Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 15, davon 15 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 8 positiv bewertete (53,33%)
Durchschnittliche Textlänge 236 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,800 Punkte, 3 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 18.3. 2003 um 09:45:08 Uhr schrieb
Axel S. über Wucht
Der neuste Text am 10.5. 2014 um 00:36:43 Uhr schrieb
strafe über Wucht
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 3)

am 7.3. 2009 um 12:32:11 Uhr schrieb
Ingo über Wucht

am 4.7. 2005 um 09:48:38 Uhr schrieb
Bettina Beispiel über Wucht

am 10.5. 2014 um 00:36:43 Uhr schrieb
strafe über Wucht

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Wucht«

Peter schrieb am 11.7. 2009 um 10:02:23 Uhr zu

Wucht

Bewertung: 5 Punkt(e)

Ich stolpere über das Wort »Wucht« und lese, dass jemand darüber schreibt, dass er eine Wucht bekommen hat.So kenne ich es auch von zu Hause. Du wirst heute noch eine anständige Wucht bekommen,hörte ich meine Mutter sagen. Das hieß, dass ich damit rechnen mußte, vom Vater den Hintern versohlt zu bekommen.Eine Wucht bekamen wir Jungs stets mit einem dünnen, langen Rohrstock, grndsätzlich auf den nackten Hintern. Vater wollte sehen, ob die Wucht auch wirkt. Sie wirkte, wenn der Stock zwanzigt mal über die empfindlichen Hinterbacken gezogen wurde, dann waren die Schmerzen unerträglich. So eine Wucht hat immer toll wehgetan.

FlaschBier schrieb am 4.7. 2005 um 10:27:03 Uhr zu

Wucht

Bewertung: 1 Punkt(e)

Einer Redensart nach gibt es die Wucht in Tüten. Das ist die Wucht in Tüten! Gemeint ist damit etwas Großartiges, Hervorragendes, etwas ganz Besonderes. Wo bitte kann ich diese Wucht in Tüten kaufen? Im Aldi? Bei Lidl? Oder doch nur im Reformhaus? In eine solche Tüte hineinzusehen, hat so etwas Überraschendes wie eine Wundertüte.

Toni schrieb am 5.3. 2007 um 13:32:59 Uhr zu

Wucht

Bewertung: 4 Punkt(e)

Das Wort »Wucht« kenne ich auch aus meiner Jugendzeit. Oft sagten die Nachbarskinder »wenn du nachhause kommst, kriegst du ne Wucht«. Sie hatten dann schon vernommen, dass es Schläge geben würde.
Und die blöden Fragen von Nachbarn oder Verwandten, ob die Schläge denn auch tüchtig weh getan hätten, damit mußte ich mich auch herumschlagen.
Was war das immer für eine blöde Fragerei, natürlich haben die Rohrstockhiebe weh getan, das war ja der eigentliche Sinn der Wucht.

Einige zufällige Stichwörter

praktisch
Erstellt am 3.1. 2000 um 10:01:42 Uhr von Hamsta, enthält 49 Texte

Calimero
Erstellt am 5.7. 2000 um 21:10:25 Uhr von Dortessa, enthält 14 Texte

Objektivität
Erstellt am 21.8. 2000 um 14:22:11 Uhr von VVSZ, enthält 30 Texte

vermöbelt
Erstellt am 5.12. 2016 um 14:41:04 Uhr von Einer von den Ärzten, enthält 8 Texte

Nemo
Erstellt am 19.6. 2001 um 23:22:42 Uhr von Zahlmeister, enthält 15 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0082 Sek.