>Info zum Stichwort Antiangststrategie | >diskutieren | >Permalink 
Max van der Moritz schrieb am 18.8. 2002 um 00:09:10 Uhr über

Antiangststrategie

§1 - Die Angst ist die Quelle des Bösen.

§2 - Die Angst ist die Quelle in Dir.

§3 - Die Angst ist die Quelle neben Dir.

§4 - Die Angst ist dein Gegner.

§5 - Wer Dich in Angst versetzt ist immer dein Gegner.

§6 - Die Angst verschwindet wenn du Angreifst.

§7 - Die Angst verschwindet wenn du sofort Angreifst.

§8 - Greife immer sofort an.

§9 - Greife nur die Quelle an sonst nichts.

§10 - Dein Gegner wird kämpfen.

§11 - Kämpfe nie mit der Waffe deines Gegners.

§12 - Kämpfe nie wie Dein Gegner kämpft auch nicht mit dem Gegenteil.

§13 - Mit dem Gegenteil dessen zu kämpfen ist schlimmer als alles andere denn dein Gegner will dies oft.

§14 - Dein Gegner die Quelle der Angst und hat in Drachenblut gebadet also drohe niemals unter keinen Umständen.

§15 - Drohungen stärken immer deinen Gegner.

§16 - Drohungen sind das Gegenteil von Angriff.

§17 - Drohungen sind Deine Lähmung.

§18 - Deine Lähmung ist immer deine Angst.

§19 - Dein Gegner hat dort wo er nicht hinsieht eine Stelle wo die Quelle der Angst versiegt.

§20 - Versiegen heißt verlieren.

§21 - Lass niemals deinen Gegner verlieren!

§22 - Dein Gegner sieht alles was er vor Dir versteckt.

§23 - Dein Gegner sieht alles was du vor ihm versteckst.

§25 - Dein Gegner ist dort blind wo es offensichtlich ist.

§26 - Du bist dort blind wo es offensichtlich ist.

§27 - Bekämpftst du deinen Gegner als Mensch dann bekämpft er Dich als Mensch.

§28 - Bekämpfst du deines Gegners Kultur dann kämpft er gegen deine Kultur.

§29 - Kämpfen Kulturen dann gewinnen die Stärkeren im Wiederstreit.

§30 - Änderungswillige Kulturen gleichen stärkere Kulturen aus.

§31 - Kämpfe scheinbar immer so wie dein Gegner es von Dir erwartet.

§32 - Kämpfe nach seiner einfachsten Erwartung.

§33 - Tue immer, was dein Gegner von Dir erwartet!
Füge aber eine kleine entscheidende Änderung ein.

§34 - Gebe ihm immer mehr wenn er weniger erwartet und gebe immer weniger wenn er mehr erwartet.

§35 - Verunsichere deinen Gegner in dem du Sicherheit gewinnst und versichere deinen Gegner wenn du dabei Sicherheit gewinnst.

§36 - Unterwerfe dich schneller als dein Gegner will und stehe schneller wieder auf als dein Gegner will.

§37 - Unterwerfe dich nie auf ein Drohen unterwerfe dich immer unter Zwang.

§38 - Zwang kostet viel Kraft.

§39 - Stehtiger Zwang kostet noch mehr Kraft.

§40 - Zwinge Dich so wenig als möglich.

§41 - Zwinge Dich so oft wie nötig.

§42 - Die Stelle der Änderung ist immer dein Sieg!

§43 - Dein Sieg ist Dein Geheimnis!

§44 - Wenn die Quelle der Angst in Dir oder außer Dir versiegt so ist der Kampf augenblicklich beendet!

§45 - Wenn nicht dann bist Du die Quelle der Angst!

§46 - Kämpfe immer so das Dein Kampf ein Angriff ist.

§47 - Greif Dich an, SOFORT.

















   User-Bewertung: /
Trage etwas zum Wissen der gesamten Menschheit bei, indem Du alles was Du über »Antiangststrategie« weisst in das Eingabefeld schreibst. Ganze Sätze sind besonders gefragt.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Antiangststrategie«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Antiangststrategie« | Hilfe | Startseite 
0.0025 (0.0006, 0.0011) sek. –– 708710325