Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 10, davon 9 (90,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 2 positiv bewertete (20,00%)
Durchschnittliche Textlänge 323 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,100 Punkte, 6 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 30.9. 2004 um 15:28:23 Uhr schrieb
Liamara über Arzthelferin
Der neuste Text am 28.8. 2020 um 12:24:34 Uhr schrieb
Schmidt über Arzthelferin
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 6)

am 28.8. 2020 um 12:24:34 Uhr schrieb
Schmidt über Arzthelferin

am 7.5. 2011 um 14:26:02 Uhr schrieb
,, über Arzthelferin

am 20.2. 2006 um 01:07:48 Uhr schrieb
Schmidt über Arzthelferin

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Arzthelferin«

toschibar schrieb am 26.1. 2005 um 12:40:33 Uhr zu

Arzthelferin

Bewertung: 3 Punkt(e)

Dringlichste Einstellungsvoraussetzungen für eine Arzthelferin sind erstens, dass sie die Uhr nicht lesen kann und zweitens eine ausgeprägte Raum-Zeitbehinderung hat.
Ich habe es noch nie erlebt, dass ein Termin in einer Arztpraxis eingehalten wurde, noch nie! Der Klopfer war vor kurzem in der Gemeinschaftspraxis in K. Dame am Telefon, es ist 8:00 Uhr: »Kommen sie am besten jetzt, jetzt sieht es noch sehr gut aus...«. Ich also ins Auto, losgebraust, 7 Minuten später stehe ich am Thresen und entrichte meine Praxisgebühr. Das Wartezimmer ist voll bis zum Rand. Um 10:00 ist leider noch keiner der Patienten dran gewesen, dafür sind noch ein paar Dutzend weitere Patienten dazugekommen.

Als ich frage, warum es denn nicht weitergeht, sagt mir die Arzthelferin, dass die Ärzte noch in der Besprechung sind, es müsse aber gleich losgehen.

Hallo?

Liamara schrieb am 30.9. 2004 um 15:28:23 Uhr zu

Arzthelferin

Bewertung: 2 Punkt(e)

Meine Karriere als Arzthelferin dauerte eine Woche. In dieser Zeit schrieb ich Patientenkarten, stempelte Rezepte und gab sie den Patienten, suchte Patientenkarten und legte sie auf einen Stapel, legte den Stapel in das Zimmer vom Doktor und wischte Staub auf seinem Staub, was ich besonders irritierend fand. Und wenn man heute die Fernsehserie Dr. Sommerfeld sieht, weiß man, dass die Arzthelferin auch nicht viel mehr macht als ich damals in einer Woche. Manchmal ruft sie den Notarzt. Das war's aber auch schon fast. (Arzthelferinnen laden ihren Berufsfrust in Minuspunkten jetzt bitte hier ab)

Einige zufällige Stichwörter

Mindestlohn
Erstellt am 6.3. 2009 um 15:22:18 Uhr von Popel, enthält 18 Texte

Planckschezahl
Erstellt am 24.2. 2003 um 12:08:02 Uhr von Wenkmann, enthält 7 Texte

Formel1
Erstellt am 28.9. 2001 um 21:52:26 Uhr von Andy, enthält 33 Texte

Schmerzpumpe
Erstellt am 18.10. 2006 um 14:41:19 Uhr von mcnep, enthält 8 Texte

mülltrennung
Erstellt am 3.9. 2002 um 00:40:05 Uhr von flüsterer, enthält 16 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0217 Sek.