Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 21, davon 21 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 8 positiv bewertete (38,10%)
Durchschnittliche Textlänge 239 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,429 Punkte, 5 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 8.9. 1999 um 00:15:44 Uhr schrieb
Dragan über Larve
Der neuste Text am 19.11. 2022 um 16:04:35 Uhr schrieb
schmidt über Larve
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 5)

am 19.11. 2022 um 16:04:35 Uhr schrieb
schmidt über Larve

am 13.3. 2010 um 22:52:16 Uhr schrieb
Pferdschaf über Larve

am 26.10. 2003 um 01:13:46 Uhr schrieb
mcnep über Larve

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Larve«

Hamsta schrieb am 12.5. 2000 um 14:20:27 Uhr zu

Larve

Bewertung: 5 Punkt(e)

Stell dir vor du sitzt vor deinem Mitagessen, du freust dich schon darauf es zu verzehren.
Du nimmst einen Löffel und führst ihn zum Mund.
Plötzlich zuckt etwas auf deinem Löffel!
Du schreist, dir wird schlecht, du versuchst dich zu bewegen doch du bist wie erstarrt!
Das Etwas bewegt sich immer weiter in Richtung Mund. Du starrst auf den Löffel und das immer näher kommende Tier. Es erinnert dich an eine Gelbrandkäferlarve. Du hast soetwas ähnliches schon einmal im Gartenteich gesehen aber das ist nicht mit dem Anblick verbunden, der sich dir jetzt bietet. Langsam kommt die Larve näher und näher an deinen Mund heran, du versuchst ihn zu schliessen aber du kannst dich keinen Millimeter weit bewegen. Bald schon erreicht sie deinen Mund und kriecht langsam hinein. Du fühlst ein kribbeln auf deiner Zunge als die Larve langsam an deinem Gaumen vorbei in Richtung Magen rutscht.
Plötzlich schreist du auf, du sitzt irgendwo, senkrecht, du schwitzt, du hast alles nur geträumt. Aber so real!
Du stehst auf und untersuchst dein Bett nach irgendwelchem Ungeziefer.
Du findest nichts aber einschlafen kannst du nicht, auch wenn es erst 3 Uhr Morgens ist.
Müde und von dem Schock etwas mitgenommen gehst du zu deinem Computer, schaltest ihn ein und surfst etwas im Netz.
Hättest du das nur nicht getan, was du dort findest schockiert dich für den Rest des Tages...

Lukrez schrieb am 9.12. 1999 um 08:42:20 Uhr zu

Larve

Bewertung: 3 Punkt(e)

Hab kürzlich einen Artikel über die Evolution der Insektenmetamorphose gelesen. Hat mich ja bass erstaunt, dass es einige Insekten gibt, die aus dem Larvenstadium gar nicht herauskommen, sondern immer Larve bleiben. Das sollen Frühstadien der Insektenentwicklung sein.

Dragan schrieb am 8.9. 1999 um 00:15:44 Uhr zu

Larve

Bewertung: 2 Punkt(e)

Besonders ekelige Tiere gibt es gleich zweimal, nämlich einmal als Larve und einmal nach der Verpuppung. Sehr viele gefährliche Außerirdische im Kino verwandeln sich auch von Larven in etwas noch widerlicheres als sie sowieso schon sind. Das zieht immer wieder, weil es ist einfach dermaßen unanständig, daß sich in den seltensten Fällen der Brechreiz vermeiden läßt.

Einige zufällige Stichwörter

Labien
Erstellt am 27.5. 2001 um 13:06:45 Uhr von son of the dead crow, enthält 16 Texte

girlgang
Erstellt am 22.8. 2021 um 10:50:07 Uhr von Don't Panic! , enthält 17 Texte

man
Erstellt am 26.1. 1999 um 13:05:06 Uhr von Tanna, enthält 480 Texte

2012
Erstellt am 13.4. 2003 um 09:33:10 Uhr von biggi, enthält 61 Texte

normoton
Erstellt am 25.12. 2015 um 05:52:41 Uhr von Christine, enthält 1 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0214 Sek.