Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 62, davon 57 (91,94%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 22 positiv bewertete (35,48%)
Durchschnittliche Textlänge 237 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,226 Punkte, 14 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 24.9. 2001 um 03:21:41 Uhr schrieb
pikeur über Schill
Der neuste Text am 7.6. 2009 um 12:59:19 Uhr schrieb
Michel und Bruno und ein Schatten von mir über Schill
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 14)

am 29.3. 2005 um 18:25:38 Uhr schrieb
Nike.Nemo über Schill

am 7.9. 2005 um 18:31:36 Uhr schrieb
ARD-Ratgeber über Schill

am 7.6. 2009 um 12:59:19 Uhr schrieb
Michel und Bruno und ein Schatten von mir über Schill

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Schill«

Schill-Out schrieb am 8.10. 2001 um 15:30:19 Uhr zu

Schill

Bewertung: 5 Punkt(e)

Adolf Hitler hätte an einem solch fleissigen Richter seine wahre Freude gehabt: alles was auch nur annähernd kriminell aussieht oder sich nicht der Staatsräson anpasst ab in den Knast! Websperren!

Scheinbar wollen das ja manche Menschen. Arme Demokratie.

basti2@t-online.de schrieb am 7.10. 2001 um 13:12:08 Uhr zu

Schill

Bewertung: 6 Punkt(e)

Verbrechen mit Gewalt bekämpfen.
Das ist ein Paradoxon.

He, da drüben brennt's! Hol' mal den Benzinkanister zum Löschen!

Canigula schrieb am 14.10. 2001 um 19:45:02 Uhr zu

Schill

Bewertung: 1 Punkt(e)

Ian Fleming schrieb am 1.10.2001 um 20:27:31 Uhr über
Schill
»Ich hätte ihn auch gewählt, aber nur als Hamburger. Was ist an dem Mann so schlimm, wäre da eine Unebenheit, seine Karriere hätte es gar nicht gegeben. Ihr armen Kiffer habt schon begriffen, daß hier ein Konservativer mal nicht rechts ist, sondern integer. Keiner der in eine Schublade paßt, euch irritiert, wie die Medien, welche ihn nicht so gemütlich interviewen, wie Ortwien Runde. Gediegenheit ist Entspannung, die Politik indes braucht manchmal Aufregung, damit Auseinandersetzungen möglich werden

Und was ist die Konsequenz aus dieser Wahl? Nichts! Was soll sich ändern, außer, daß sich eine Partei, die PRO, blamieren wird. Sie können Hamburgs Probleme auch nicht lösen.

Schill-Out schrieb am 8.10. 2001 um 15:48:32 Uhr zu

Schill

Bewertung: 5 Punkt(e)

Ronald Barnabas Schill nennt seine Partei »Partei Rechtsstaatlicher Offensive« und will damit offensiv gegen den Rechtsstaat vorgehen.

Wer unschuldige wissend in den Knast schickt, wer mit Nazi-Parolen Meinung macht, alles unbekannte als kriminell abstempelt, überlange Gefängnisstrafen verhängt, der sollte in einem demokratischen Staat nichts zu melden haben. Rechtsstaat heisst nicht, jeden Verdächtigen und Staatskritiker einfach wegzusperren.



Monika schrieb am 12.10. 2001 um 19:03:36 Uhr zu

Schill

Bewertung: 2 Punkt(e)

Schills Erfolg in Hamburg bedeutet nicht, dass 18 Prozent der Hamburger rechtsradikal sind. Die SPD sollte weg und da war PRO aufgrund der stets farblosen CDU für viele eine Möglichkeit. Es war eine Anti-Rot-Grün-Wahl, eine Anti-Filz-Wahl, keine Wahl der neuen Rechten.

Der Mann, der hier für schärfste Law and Order eintritt, hat selbst die Straftat der Rechtsbeugung begangen, das kann nicht sein.

Andererseits hat jetzt ein Bündnis genügend Zeit sich in Hamburg zu bewähren. Eine Politik, die zu sehr gegen den traditionellen hamburger Liberalismus läuft, wird von der Beamtenschaft so gnadenlos ausgebremst, dass sich eine tatsächlich nach Rechtsaußen orientierte Politik in der Hansestadt höchstens vier Jahre halten wird.

Einige zufällige Stichwörter

Motivationsmangel
Erstellt am 14.3. 2002 um 22:29:49 Uhr von reic, enthält 13 Texte

Pistensau
Erstellt am 4.10. 2002 um 14:07:30 Uhr von Ugullugu, enthält 8 Texte

sterbenskrank
Erstellt am 28.11. 2008 um 18:14:28 Uhr von mcnep, enthält 4 Texte

Gülle
Erstellt am 19.3. 2003 um 16:57:16 Uhr von Voyager, enthält 13 Texte

Relation
Erstellt am 6.11. 2002 um 20:23:34 Uhr von elfboi, enthält 8 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0526 Sek.