Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 39, davon 39 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 12 positiv bewertete (30,77%)
Durchschnittliche Textlänge 259 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,538 Punkte, 19 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 14.1. 2001 um 01:42:27 Uhr schrieb
Nils über übrigens
Der neuste Text am 30.9. 2014 um 23:35:47 Uhr schrieb
Schmidt über übrigens
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 19)

am 2.9. 2010 um 12:14:49 Uhr schrieb
Susann W. über übrigens

am 3.4. 2008 um 19:08:18 Uhr schrieb
Khdzet Jahsze-Mgdzetruj über übrigens

am 30.9. 2014 um 23:35:47 Uhr schrieb
Schmidt über übrigens

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Übrigens«

Lordspliffer@uboot.com schrieb am 21.11. 2001 um 20:31:33 Uhr zu

übrigens

Bewertung: 2 Punkt(e)

Übrigens da war doch noch was?? Ahja abfahrt ins reich der eigenen Gedanken.Übrigens aus überzeugung Gedanken verbreiten,in allen Längen wie breiten auf flashes reiten bis der gaul bricht.Übrigens ohne kiffen geht bei mir gar nichts Übrigens und vor alledem IM ZEICHEN DES FREAKS

Peter schrieb am 20.8. 2001 um 20:27:17 Uhr zu

übrigens

Bewertung: 1 Punkt(e)

Wenn du mal wieder mit der Falschfarbentheorie konfrontiert wirst, dann und nur dann, das sage ich dir jetzt übrigens rezeptfrei, dann tust du einfach so als hättest du nicht zugehört, gehst deiner Wege, betrachtest den Mond aufs anständigste und freust dich auf eine glänzende Begräbniszeremonie auf den rostenden Geleisen einer Privatbahnstrecke.

Ernesto Maria schrieb am 26.10. 2001 um 17:45:25 Uhr zu

übrigens

Bewertung: 1 Punkt(e)

macht es mich doch traurig etwas zu verlieren, man kann doch nicht einfach immer alles nur lassen. Aber, wie kann man etwas verlieren, was man nicht hatte? So ein bisschen hatte ich ja, also kann ich verlieren. In meiner jetzigen Stimmung kommt das natürlich nicht so gut. Aber da muss man eben durch. So ist das. Man muss das anders herum sehen. Man muss sagen, immerhin hatte ich. Das ist ja auch schon was. Und so gesehen gibt es ja noch ganz andere Dinge, die ich hatte, und die viele nicht hatten - unverrückbar nicht hatte. Zum Beispiel eine ganz schöne Kindheit, nicht völlig ohne Probleme, aber immerhin eine Kindheit an die ich gerne zurck denke. Die wird vielen genommen, und nachholen kann man so etwas nicht. Man kann natürlich auch anderes nicht nachholen, aber Kindheit ist glaube ich ziemlich wichtig.

Felix schrieb am 23.12. 2002 um 21:01:49 Uhr zu

übrigens

Bewertung: 1 Punkt(e)

Und ich habe mich doch auch deswegen an diese einen Experten gewandt, die hätten doch erklären dürfen, aber groß den Mund voll nehmen, man müsse sofort helfen, und intervenieren, und die bösen anderen haben es nicht gemacht, und selbst?

Einige zufällige Stichwörter

hirntanz
Erstellt am 15.5. 2001 um 15:04:55 Uhr von gnurzel, enthält 15 Texte

SpheX
Erstellt am 6.9. 1999 um 16:24:34 Uhr von Tanna, enthält 13 Texte

Requiem
Erstellt am 7.12. 1999 um 15:32:03 Uhr von Mark, enthält 19 Texte

Herbrand-Interpretation
Erstellt am 16.1. 2002 um 09:51:59 Uhr von waringo, enthält 8 Texte

ENTER
Erstellt am 2.3. 2003 um 18:49:58 Uhr von ARD-Ratgeber, enthält 23 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0090 Sek.
E-Mails sammelnde Stinke-Spammer: Fresst das! | Tolle E-Mail-Adressen