Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 106, davon 104 (98,11%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 30 positiv bewertete (28,30%)
Durchschnittliche Textlänge 235 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,198 Punkte, 56 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 28.11. 2001 um 15:41:09 Uhr schrieb
ein vorrübergehender Name über Meinungsfreiheit
Der neuste Text am 29.3. 2019 um 16:35:16 Uhr schrieb
Margret über Meinungsfreiheit
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 56)

am 15.11. 2006 um 12:39:39 Uhr schrieb
biggi über Meinungsfreiheit

am 20.12. 2005 um 12:02:44 Uhr schrieb
heini über Meinungsfreiheit

am 13.12. 2018 um 11:13:20 Uhr schrieb
gerichteter Graf über Meinungsfreiheit

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Meinungsfreiheit«

Sarah schrieb am 24.3. 2019 um 20:44:00 Uhr zu

Meinungsfreiheit

Bewertung: 5 Punkt(e)

wird doch weit überschätzt, wenn man bedenkt, dass die meisten ja gar keine eigene Meinung haben, sondern nur anderen nachplappern.

Die Leiche schrieb am 21.1. 2012 um 00:53:19 Uhr zu

Meinungsfreiheit

Bewertung: 2 Punkt(e)

Die Meinungsfreiheit ist das unveräusserliche Grund- und Menschenrecht, seiner begeisterten Zustimmung zur totalen Diktatur der Bonzen in jeder nur erdenklichen Art und Weise Ausdruck zu verleihen.

Strontium-90 schrieb am 11.8. 2002 um 18:57:42 Uhr zu

Meinungsfreiheit

Bewertung: 7 Punkt(e)

»Ich bin nicht deiner Meinung, aber ich werde mich jederzeit dafür einsetzen, dass Du sie sagen darfst

Rosa Luxemburg

Freno schrieb am 24.3. 2019 um 20:14:15 Uhr zu

Meinungsfreiheit

Bewertung: 2 Punkt(e)

Vor einigen Jahren war es ein ständiges Thema, daß es eine Frauenquote in den Aufsichtsräten der an der Deutschen Börse notierten Unternehmen geben solle. Alle Welt redete und schrieb sich den Mund bzw die Fingerspitzen franselig darüber. Ich habe eine Zeitlang in allen Plattformen, auf denen ich damals aktiv gewesen war, die entsprechenden Schreiberlinge, die sich fast ausnahmslos für eine solche Quote aussprachen, befragt, was denn die wichtigste Aufgabe des Aufsichtsrates einer Aktiengesellschaft sei. Kein einziger wußte es - es ist die Bestellung und Abberufung des Vorstands. Keiner wußte, was ein Aufsichtsrat eigentlich tut, aber jeder wußte, wie er zusammengesetzt sein soll. Das ist real existierende Demokratie !

Enquetekommission Medienkompetenz schrieb am 20.1. 2012 um 20:45:07 Uhr zu

Meinungsfreiheit

Bewertung: 1 Punkt(e)

Die Meinungsfreiheit endet exakt dort, wo die Freiheit, die Rechte, die Unversehrtheit und die Würde anderer in Frage gestellt werden. Also zum Beispiel bei den Prügel-Elaboraten der kranken Individuen Richter/Zuber und Pädo-Jenny, wobei letztere(r) vermutlich auch nur ein Klon eines der beiden ist.

Einige zufällige Stichwörter

Schwierigkeiten-bei-der-Einführung-des-Penis
Erstellt am 29.6. 2006 um 14:34:06 Uhr von mcnep, enthält 36 Texte

Blasterquiz
Erstellt am 11.9. 2004 um 00:25:48 Uhr von Wer wird Punktemillionär?, enthält 4 Texte

HarryPotter
Erstellt am 22.6. 2003 um 10:13:26 Uhr von EilMeldung, enthält 51 Texte

Kult
Erstellt am 16.4. 1999 um 12:54:13 Uhr von Tanna, enthält 67 Texte

MülligsterBlasterMüll
Erstellt am 6.4. 2004 um 17:10:55 Uhr von Daniel Arnold, enthält 5 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0124 Sek.
E-Mails sammelnde Stinke-Spammer: Fresst das! | Tolle E-Mail-Adressen