Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 74, davon 71 (95,95%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 19 positiv bewertete (25,68%)
Durchschnittliche Textlänge 723 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung -0,027 Punkte, 35 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 7.2. 2000 um 14:46:04 Uhr schrieb
Tanna über rechts
Der neuste Text am 21.1. 2018 um 10:04:42 Uhr schrieb
Christine über rechts
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 35)

am 24.6. 2016 um 11:24:25 Uhr schrieb
Yadgar über rechts

am 5.10. 2015 um 18:49:45 Uhr schrieb
Yadgar über rechts

am 30.3. 2003 um 19:03:47 Uhr schrieb
Matze über rechts

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Rechts«

DiamondDog schrieb am 21.8. 2004 um 00:34:20 Uhr zu

rechts

Bewertung: 3 Punkt(e)

Interessant finde ich es, wie sich die ganz rechte Rechte (ich bin mir nicht sicher, ob die in ihrer Gänze so extrem ist) in der Muslimen~ bzw. Islamistenfrage auseinanderdividiert. Die Rechten, die irgendwie im fanatischen Christentum verhaftet sind, etwa Republikaner, sind natürlich dagegen, deswegen evtl. sogar pro Israel, andere gehen gerne mit allen antisemitischen Bewegungen Zweckbündnisse ein(, wobei sie sich da mit diversen Pseudolinken treffen, aber das ist wieder eine andere Geschichte).

Walküre schrieb am 27.8. 2013 um 16:01:30 Uhr zu

rechts

Bewertung: 2 Punkt(e)

Nichts macht mehr Spaß als die Muskeln eines Neo-Rechten zu reiten. Stiefel aus, Pseudouniform runter und statt ins Bordell geht's in den Ring. Besonders brutal bohre ich mein Knie in das SS-Symbol auf dem rechten Oberarm. Auf den blauen Flecken wird man es für einige Tage nicht mehr sehen können. Und den Arm kriegt er derweil auch nicht hoch.

wuzi schrieb am 7.2. 2000 um 20:36:51 Uhr zu

rechts

Bewertung: 1 Punkt(e)

Bis vor kurzem ist Österreich nur geografisch ziemlich weit rechts gelegen. Seit einigen Tagen sind wir in Verruf geraten weil einige Leute so total kaputt in der Schüssel sind und jenen die am weitesten den Mund aufreissen Glauben schenken. Da kann man als friedliebender Bewohner dieses Landes das Fürchten lernen.

Yadgar schrieb am 1.4. 2012 um 14:17:59 Uhr zu

rechts

Bewertung: 1 Punkt(e)

Noch so ein anständiger hart arbeitender christlicher deutscher Mann:

"Denn die kulturell und geistig rückständige islamische Welt bringt einen animalischeren Typ Mensch hervor, der uns in Sachen Gewaltbereitschaft eindeutig übertrifft.

Ich hätte keine Hemmschwelle die Ausweisung oder Massenerschießung dieser Menschen anzuordnen, denn meine Hemmschwelle hat kein moralisches Fundament, sondern ist ein reiner Reflex um Sanktionen zu vermeiden"

(»Ordo invictus« am 24.05.2010 auf www.trutzburg.net)

Noch Fragen?

Einige zufällige Stichwörter

Ware
Erstellt am 5.8. 2001 um 00:06:38 Uhr von Traumfresserchen, enthält 29 Texte

Knast
Erstellt am 15.7. 1999 um 13:22:42 Uhr von hajo, enthält 59 Texte

Ami
Erstellt am 16.4. 2001 um 22:38:51 Uhr von gimpel, enthält 37 Texte

Promenadologie
Erstellt am 5.3. 2007 um 18:51:55 Uhr von mcnep, enthält 2 Texte

Frontsänger
Erstellt am 14.6. 2009 um 10:13:01 Uhr von Louis Carruthers, enthält 6 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0113 Sek.
E-Mails sammelnde Stinke-Spammer: Fresst das! | Tolle E-Mail-Adressen