Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 11, davon 11 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 7 positiv bewertete (63,64%)
Durchschnittliche Textlänge 266 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 1,091 Punkte, 4 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 3.4. 2001 um 06:11:28 Uhr schrieb
Daniel Arnold über RedNosesDay
Der neuste Text am 20.8. 2009 um 14:14:48 Uhr schrieb
Der Junge von nebenan über RedNosesDay
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 4)

am 21.11. 2008 um 16:15:16 Uhr schrieb
Der niedliche Junge von nebenan über RedNosesDay

am 12.12. 2003 um 20:26:15 Uhr schrieb
Rufus über RedNosesDay

am 24.8. 2002 um 16:42:37 Uhr schrieb
Gabittafürst über RedNosesDay

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »RedNosesDay«

blubb schrieb am 3.4. 2001 um 15:16:16 Uhr zu

RedNosesDay

Bewertung: 6 Punkt(e)

Der Red-Noses-Day ist voelliger Schwachsinn. Ganz Grossbritannien widmet sich fuer einen Tag den sozial Schwachen, Bettlern und Pennern, indem lustige rote Nasen gekauft werden. Von dem Erloes gehen sage und schreibe zehn Prozent an diverse charities. Dieses Jahr gab es sogar ein celebrity-Big Brother zu diesem Anlass - drittklassige Promis haben sich fuer einen Tag in einen Container einsperren lassen, und das wurde denn auch mit fantastischen Einschaltquoten honoriert.
Was mich daran stoert, sind zwei Sachen:
1.) Das Ganze gibt es nur einen Tag lang. Wenn ich an diesem Tage im Sainsbury's einkaufe, kann ich ganz prima die restlichen 364 Tage des jahres saemtliche Bettler und Penner auf der Strasse ignorieren, weil ja von meiner Sainsbury-Rechnung 1 Prozent oder so wohltaetigen Zwecken zugefuehrt werden. Das ist prima.
2.) Der Staat zieht sich aus seiner Verantwortung fuer gesellschaftliche Randgruppen zurueck und ueberlaesst diese dem - nicht einklagbaren - Verantwortungs- bzw. Gemeinschaftsgefuehl der community. Auch das ist prima, gerade in England, das nun wahrlich nicht gerade ein Sozialstaat ist. Das ist Neoliberalismus pur, und wenn so der dritte Weg aussieht, kann mir dieser getrost gestohlen bleiben.

Daniel Arnold schrieb am 28.3. 2004 um 07:38:53 Uhr zu

RedNosesDay

Bewertung: 1 Punkt(e)

>> Daniel Arnold schrieb am 3.4. 2001 um 06:11:28 Uhr über

RedNosesDay


Eigentlich Comicrelief-Day In Großbritannien und Australien sehr lustiger Feiertag.
'Alle' haben rote Nasen an und sind lustig.

Erstaunlicherweise von unserer Wirtschaft noch nicht entdeckt.
Und deswegen mag ich ihn auch. <<

Ach,, ich fand das doch nur lustig, weil unser Englisch-Lehrer uns davon erzählt hatte.
Und wir dann Monate später, zu seiner Überraschung mit roten Nasen da saßen.

Aber bei Pro 7 jetzt wird mir schlecht.
Und überhaupt,,, wozu braucht eine Nase ein Gesicht / eine Fratze und Haare?
Na, hauptsache 'ne geile PR in eigener Sache.
80 Minuten am Tag, die Fernsehsender für sich selber werben.

Kementari schrieb am 20.10. 2004 um 19:31:58 Uhr zu

RedNosesDay

Bewertung: 1 Punkt(e)

mir fällt da immer Rudolf mit der roten Nase ein. Damit wurden wir im Englischunterricht immer gequält.

Disher, dancer, prancer, vixen, comet, cupid, donner, blitzen und natürlich rudolf.

Daniel Arnold schrieb am 3.4. 2001 um 06:11:28 Uhr zu

RedNosesDay

Bewertung: 1 Punkt(e)

Eigentlich Comicrelief-Day. In Großbritannien und Australien sehr lustiger Feiertag.
'Alle' haben rote Nasen an und sind lustig.

Erstaunlicherweise von unserer Wirtschaft noch nicht entdeckt.
Und deswegen mag ich ihn auch.

Einige zufällige Stichwörter

Zustandsbericht-der-Unterhose
Erstellt am 26.1. 2007 um 16:12:16 Uhr von Eine, die es gut meint, enthält 17 Texte

drei
Erstellt am 28.10. 2001 um 00:30:29 Uhr von ABC, enthält 58 Texte

Schwimmmeisterin
Erstellt am 19.3. 2003 um 17:46:56 Uhr von job.de, enthält 7 Texte

Alte-kassieren-Junge-zahlen-nur-drauf
Erstellt am 15.2. 2007 um 02:22:58 Uhr von das Gift, enthält 6 Texte

Orgasmen
Erstellt am 1.9. 2004 um 22:55:10 Uhr von mcnep, enthält 29 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0163 Sek.