Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 77, davon 72 (93,51%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 35 positiv bewertete (45,45%)
Durchschnittliche Textlänge 219 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 1,299 Punkte, 26 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 9.4. 2002 um 21:44:44 Uhr schrieb
das Bing! über bing
Der neuste Text am 27.9. 2020 um 12:49:39 Uhr schrieb
Christine über bing
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 26)

am 29.12. 2005 um 13:50:31 Uhr schrieb
Marzocci über bing

am 4.12. 2011 um 14:22:48 Uhr schrieb
Lara Kotz über bing

am 30.5. 2009 um 10:42:42 Uhr schrieb
Eineiiger Zwilling über bing

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Bing«

namensindschallundrauch schrieb am 15.4. 2002 um 18:06:54 Uhr zu

bing

Bewertung: 9 Punkt(e)

bing - bing - bing - bing - bing - bing ...

ertönt es und ich richte meinem blick, der die schienen unter mir fixierte zur seite:
die schranken gehen runter.

bing - bing - bing - bing - bing - bing ...

das bing hat aufgehört.
ich atme tief durch.
stille.
und ein erstes und letztes mal lächele ich über den werbeslogan der deutschen bahn:
die bahn kommt.

das Bing! schrieb am 11.5. 2002 um 18:28:40 Uhr zu

bing

Bewertung: 8 Punkt(e)

»Was kann man tun, wenn 'Bing' gerade nicht da ist

...na Kaffee trinken zum Beispiel!

das Bing! schrieb am 7.6. 2002 um 08:23:17 Uhr zu

bing

Bewertung: 5 Punkt(e)

es kommt einfach nicht!
zwei tassen kaffee (und meine frühstückstassen sind wirklich groß!) und alles was passiert ist, dass mir schlecht wird!
wo bleibt das bing?? wie soll ich denn den tag überstehen, ich schlaf ja fast im stehen ein!!

Rufus schrieb am 6.9. 2005 um 23:22:59 Uhr zu

bing

Bewertung: 1 Punkt(e)

It's All Over Now Baby Blue

You must leave now, take what you need, you think will last.
But whatever you wish to keep, you better grab it fast.
Yonder stands your orphan with his gun,
Crying like a fire in the sun.
Look out the saints are comin' through
And it's all over now, Baby Blue.

The highway is for gamblers, better use your sense.
Take what you have gathered from coincidence.
The empty-handed painter from your streets
Is drawing crazy patterns on your sheets.
This sky, too, is folding under you
And it's all over now, Baby Blue.

All your seasick sailors, they are rowing home.
All your reindeer armies, are all going home.
The lover who just walked out your door
Has taken all his blankets from the floor.
The carpet, too, is moving under you
And it's all over now, Baby Blue.

Leave your stepping stones behind, something calls for you.
Forget the dead you've left, they will not follow you.
The vagabond who's rapping at your door
Is standing in the clothes that you once wore.
Strike another match, go start anew
And it's all over now, Baby Blue.

BobDylan

mcnep schrieb am 3.2. 2005 um 21:57:35 Uhr zu

bing

Bewertung: 7 Punkt(e)

Bing und Schalli sind zurück
vom ultrageilen Megafick:
Der hat ein Vierteljahr gedauert
(sie wurden, wenn auch mild, betrauert)
doch sie sind wieder da, verklebt
und sprachlich etwas abgelebt,
doch gern empfängt sie unsere Mitte,
ein Herz schlägt unter jeder Titte.

mcnep schrieb am 19.6. 2002 um 22:33:50 Uhr zu

bing

Bewertung: 4 Punkt(e)

Bing, Admiral in England, nimmt Minorca ein, grassiert greulich über das seufzende Volk.
Der Sohn Bing, Admiral, erhält 1760 durch besondere Gnade das Kommando, einige 1000 Soldaten nach Minorca überzusetzen, wo die Franzosen an Land gegangen waren. Kommt hin, sieht, daß das ganze Volk vernichtet würde, wenn er es aufstellt. Conseil wird gehalten, alle votieren, es sei unmöglich; nur ein Kapitän votiert, wenn wir Ordres bekommen haben, das Volk in die Hölle zu liefern, so müssen wir dies tun. Aber das geschieht nicht. Der Franzose nimmt Minorca ein. Die Bevölkerung in England wird rasend; Bing, heimgekommen, wird angeklagt, erschossen. Später ruft populus, daß er unschuldig litt.
Aber quod sus peccavit, luat porcellus.

Carl von Linné, Nemesis Divina [129]

mading schrieb am 21.5. 2002 um 13:06:26 Uhr zu

bing

Bewertung: 5 Punkt(e)

bing (4. Ton) bedeutet im Chinesischen krank, etwa in bingli (Krankheit), bingchao (Patient) oder bingdu (Virus). Im hochtiefen Ton hingegen kann es Kuchen oder halten, greifen, lang gesprochen Soldat oder Eis bedeuten. 'Der kranke Soldat griff nach der Eistorte' wäre also küchenchinesisch bing bing bing bing bing (4/1/3/1/3).

Einige zufällige Stichwörter

Seidenspinner
Erstellt am 30.7. 2001 um 23:27:47 Uhr von Basti2@t-online.de, enthält 16 Texte

Tunneldurchfahrt
Erstellt am 13.11. 2003 um 21:41:15 Uhr von Lareyna Lebowski, enthält 7 Texte

Rechenzentrum
Erstellt am 13.5. 2005 um 10:57:10 Uhr von broempfftoenk, enthält 12 Texte

Ein-kleiner-Penis-ist-noch-nicht-das-Ende-der-Welt
Erstellt am 31.8. 2009 um 10:46:49 Uhr von mcnep, enthält 15 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0425 Sek.