>Info zum Stichwort Kaiser | >diskutieren | >Permalink 
Preußenpaula schrieb am 9.4. 2007 um 16:30:32 Uhr über

Kaiser

Unser letzter Kaiser war Wilhelm II., von den Roten als Kriegstreiber verteufelt, war er wohl eher gefangen in der damaligen Bündnispolitik und naja, er stand sich auch manchmal selbst im Weg mit seinem Gepolter. Vor dem Krieg (1914-18) war er wirklich sehr beliebt und sein Zwirbelbart fand viele Nachahmer unter der männl.Bevölkerung. Meine Mutter erinnerte sich noch bis zu ihrem Tod, dass der Kaiser einmal in Worms zu Besuch war uns sie als Schulkind winken durfte. Es war »die gute alte Zeit«, die Kaiserzeit-auch vorallem im Vergleich zur Nazizeit. Es ging vornehm zu und prachtvoll und nicht proletenhaft und brutal wie zwischen 1933 und 45. Das Kaiserreich war zwar keine solche Demokratie wie heute (Haben wir überhaupt eine wirkliche?) aber es war auch kein Unrechtsstaat. Nun der Kaiser ist 1941 in Holland im Exil verstorben und uns Deutschen ist diese Institution mittlerweile auch etwas fremd geworden.


   User-Bewertung: +1
Was ist das Gegenteil von »Kaiser«? Erkläre wie es funktioniert.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Kaiser«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Kaiser« | Hilfe | Startseite 
0.0016 (0.0006, 0.0006) sek. –– 648390895