Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 8, davon 6 (75,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 2 positiv bewertete (25,00%)
Durchschnittliche Textlänge 529 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,750 Punkte, 3 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 16.3. 2005 um 18:01:19 Uhr schrieb
miniSchwantz über Schulmädchengang
Der neuste Text am 26.6. 2013 um 19:32:54 Uhr schrieb
Tzatzikis Hepatitis aus Griechenland über Schulmädchengang
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 3)

am 12.1. 2011 um 10:15:43 Uhr schrieb
Sprocki über Schulmädchengang

am 26.6. 2013 um 19:32:54 Uhr schrieb
Tzatzikis Hepatitis aus Griechenland über Schulmädchengang

am 12.2. 2007 um 00:10:20 Uhr schrieb
Iro über Schulmädchengang

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Schulmädchengang«

Andreas schrieb am 17.6. 2005 um 17:00:01 Uhr zu

Schulmädchengang

Bewertung: 9 Punkt(e)

Wir mußten uns früher mit der Mädchenschule eine Turnhalle teilen. Damit die Mädchen von den Umkleideräumen in ihrer Schule zur Turnhalle kamen, wurde ein extra Gang gebaut. Dieser Schulmädchengang war für uns absolut tabu. Wir versuchten aber immer wieder duch die Fenster einen Blick auf ein Mädchen zu erhaschen, nur im hautengen Gymnastikanzug durch den Gang gelaufen kam.
Der Direktor drohte uns, wer spannt, muß einen Tag Unterricht in der Mädchenschule mitmachen, Schuluniform inklusive.
Ich legete ses mal darauf an und wurde wirklich einen Tag rubergeschickt. Von der Direktorin bekam ich ein rotes Kleid, weisse Stumpfhosen, rote Sandalen und eine rosa Schleife ins Haar. Die Mädchen in der Klasse lachten sich halb tot. Aber ich fühlte mich ganz wohl. Die Klasse hatte den Tag auch Sport und so kam ich als erster Junge überhaupt Gelegenheit durch den Schulmädchengang zu laufen. Meine Klassenkameraden standen natürlich am Fenstern und feixten, als ich im roten Gymnastikanzug und Gymnastikschläppchen ankam.
Unser Direktor fragte mich dann am nächsten Tag, ob mir das eine Lehre gewesen sei. Ich antwortete, daß nach einem Tag kann ich das noch nicht sagen kann und fragte, ob er mich eine Woche rüberschicken kann.
Daraufhin wurden leider die Regeln geändert.

Herr B. schrieb am 16.3. 2005 um 22:36:34 Uhr zu

Schulmädchengang

Bewertung: 4 Punkt(e)

Ich komme vom Land.
Auf dem Land fangen die Mädchen mit etwa 14 Jahren an, sich zu schminken und mit dem Popo zu wackeln - gegen den massiven Widerstand ihrer Eltern. Mit spätestens sechzehn haben sich die Eltern dran gewöhnt, und die Mädchen finden es langweilig und ein bisschen lächerlich - und lassen es wieder.
In der Hansestadt H., meiner neuen Heimat, haben die jungen Damen immer noch den Schulmädchengang und sind völlig überschminkt. Da sag noch einer, auf dem Land sei man der Stadt immer hinterher.

Einige zufällige Stichwörter

Schwierigkeiten-bei-der-Einführung-des-Penis
Erstellt am 29.6. 2006 um 14:34:06 Uhr von mcnep, enthält 38 Texte

vernehmen
Erstellt am 15.8. 2005 um 13:36:06 Uhr von mcnep, enthält 4 Texte

Thriller
Erstellt am 5.7. 2001 um 14:50:20 Uhr von Willard, enthält 14 Texte

Lapsus
Erstellt am 29.1. 2001 um 19:14:45 Uhr von VFPSAG, enthält 11 Texte

Distinguish
Erstellt am 16.6. 1999 um 21:45:26 Uhr von Kim, enthält 17 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0097 Sek.