Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 35, davon 34 (97,14%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 14 positiv bewertete (40,00%)
Durchschnittliche Textlänge 320 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,429 Punkte, 11 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 16.11. 2000 um 00:21:03 Uhr schrieb
Stadtliebhaber über Venedig
Der neuste Text am 15.4. 2019 um 11:04:17 Uhr schrieb
Timmie über Venedig
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 11)

am 23.4. 2007 um 11:16:03 Uhr schrieb
goliat über Venedig

am 11.4. 2008 um 19:52:52 Uhr schrieb
2bears über Venedig

am 31.10. 2018 um 00:41:18 Uhr schrieb
Schmidt über Venedig

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Venedig«

sven schrieb am 20.2. 2002 um 11:59:27 Uhr zu

Venedig

Bewertung: 2 Punkt(e)

Mein Venezia:

Vom Markusplatz gelangt man östlich, über die romantische Seufzerbrücke, zur Kirche San Zaccaria, die im Stil der venezianischen Renaissance gebaut wurde. In nördlicher Richtung liegt die Kirche Santa Maria Formosa am gleichnamigen Platz. Ganz in der Nähe befindet sich die Pinakothek Quereni Stampalia mit venezianischen Gemälden. Dort hält man sich rechts und folgt den Gässchen in östlicher Richtung zur Scoula di San Giorgio degli Schiavoni, in der sich unter anderem Gemälde von Carpaccio (1502-1511) befinden. Weiter vorn in nördlicher Richtung am gleichnamigen Platz steht die prunkvolle gotische Kirche San Giovanni e Paolo. In der Mitte des Platzes erhebt sich die Reiterstatue des Colleoni von Verocchio. Links, Richtung Canal Grande, gelangt man zur Kirche Santa Maria dei Miracoli aus der venezianische Frührenaissance, in der verschiedenfarbiger Marmor verarbeitet wurde. Weiter über den Campo SS. Apostoli und di Strada Novo befindet sich das gotische Prachtwerk Ca´ d´ Oro, in dem heute die Galeria Franchetti untergebracht ist. Folgt man der Straße ein gutes Stück weiter, liegt links in einem Gässchen der Pallazzo Vendranim Calergi, wo Richard Wagner starb. Weiter in westlicher Richtung liegt der Palazzo Labia mit Fresken von Tiepolo, in dem gelegentlich Konzertveranstaltungen stattfinden.
Es lohnt sich immer.

ARD-Ratgeber schrieb am 24.5. 2003 um 12:17:56 Uhr zu

Venedig

Bewertung: 4 Punkt(e)

Drei ältere Damen sind in einem Schwimmbad und legen Bombenzeiten hin. Der Bademeister ist vollkommen fasziniert und fragt die erste, wie sie so schnell schwimmen kann.
»Tja«, sagt sie, »ich war mal deutsche Meisterin im Schwimmen
Da fragt er die zweite. »Ich war mal Europameisterin über 100m Freistil,« sagt sie.
Da fragt der Bademeister die Dritte, die am allerschnellsten geschwommen ist: "
Und sie waren doch bestimmt mal Weltmeisterin, oder?"
»Neinsagt die, »ich war Prostituierte in Venedig und habe Hausbesuche gemacht


_____________________________________________

Netzfundstück.


Soulfly schrieb am 23.9. 2004 um 15:55:47 Uhr zu

Venedig

Bewertung: 2 Punkt(e)

Ein neuer grund nach venedig zu fahren: es soll da jetzt sozusagen stille openairdiscos geben. Ohne anlage, bzw boxen weil das so hallt in den gassen mit dem ganzen wasser und die anwohner nervt. Die musik hört man deshalb über kopfhörer. Das geniale daran: es legen vier unterschiedliche djs auf, und man kann seinen eigenen musikkanal wählen. Sprich, die leute tanzen miteinander zu vier komplett unterschiedlichen musikstilen. Und unterhalten muß man sich auch nicht mehr.

Clemens schrieb am 5.4. 2001 um 23:52:05 Uhr zu

Venedig

Bewertung: 4 Punkt(e)

Was ich leider nicht geschafft habe, als ich einmal für ein paar Tage in Venedig war: In Harry's Bar gehen und im Andenken an Ernest Hemingway einen guten Drink zu genießen. Ich war mit einer Exkursion von der Uni da und an dem Abend, an dem Gelegenheit dazu bestand, war die Bar leider geschlossen (es war, glaube ich, ein Mittwoch). Schade.

Einige zufällige Stichwörter

phallisch
Erstellt am 22.3. 2005 um 16:31:26 Uhr von mcnep, enthält 6 Texte

Bazillenmutterschiff
Erstellt am 30.12. 2004 um 16:16:31 Uhr von Voyager, enthält 4 Texte

PositiveEnergien
Erstellt am 23.3. 2003 um 21:00:39 Uhr von Nagib Mahfuz, enthält 59 Texte

Weltraumnahrung
Erstellt am 13.10. 2002 um 18:48:30 Uhr von Höflichkeitsliga, enthält 10 Texte

Straßenreinigung
Erstellt am 22.6. 2013 um 13:53:43 Uhr von urgs, enthält 1 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0123 Sek.