Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 15, davon 15 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 4 positiv bewertete (26,67%)
Durchschnittliche Textlänge 243 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,667 Punkte, 9 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 28.7. 2000 um 23:53:18 Uhr schrieb
Tribar über Dampfmaschine
Der neuste Text am 27.9. 2018 um 01:43:53 Uhr schrieb
Der Junge von nebenan über Dampfmaschine
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 9)

am 23.9. 2002 um 11:56:41 Uhr schrieb
Stefan über Dampfmaschine

am 11.3. 2008 um 20:32:00 Uhr schrieb
pat batemann über Dampfmaschine

am 16.11. 2010 um 18:06:01 Uhr schrieb
Bettina Beispiel über Dampfmaschine

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Dampfmaschine«

Tribar schrieb am 28.7. 2000 um 23:53:18 Uhr zu

Dampfmaschine

Bewertung: 4 Punkt(e)

Mein Opa hat mir, als ich vielleicht 7 Jahre alt war, zu Weihnachten eine funktionstüchtige Modelldampfmaschine geschenkt. Er hat sich damit einen langgehegten Traum erfüllt, weil er sich in seiner Kindheit immer selbst eine solche gewünscht, aber aus Geldmangel nie bekommen hat.
Jetzt ist mein Opa seit 9 Jahren tot, und meine Dampfmaschine steht schon seit über 10 Jahren unbenutzt auf dem Dachboden. Schade! Vielleicht sollte ich sie aus semtimentalen Erwägungen mal wieder in Betrieb nehmen.
Die Herstellerfirma heißt übrigens Wilesco und die gibt es tatsächlich noch (sogar mit Homepage unter www.wilesco.de). Habe neulich im Schaufenster eines Spielwarengeschäftes ein Modell gesehen - kostet mittlerweise über 300 DM! (Das zeigt, wie tief sich mein Opa in Unkosten gestützt hat, und das macht mich noch sentimentaler.)
Das Ding hat einen Dampfkessel, der mit 2,5 Esbit-Tabletten befeuert wird. Wer beim Bund war, erinnert sich vielleicht an die Teile, mit denen man beim Biwakieren auf seinem Minikocher die Hauptmahlzeit zubereiten mußte (Nudeln mit Hackfleisch, Gulasch mit Kartoffeln, und ähnliche Delikatessen). Jedenfalls mit diesen Esbit-Dingern, die Kleinkinder auch mit einem Würfelzuckerdoppelpack verwechseln könnten, wird die Dampfmaschine befeuert. Über Kolben und Pleuel wird dann ein Schwungrad bewegt, an dem ein Transmissionsriemen hängt. Über die Transmission wird die Kraft dann weitergeleitet an ulkige Zubehörteile, wie z.B. eine Bohrmaschine oder einen Goethe'schen Farbkreisel.

Nils the Dark Elf schrieb am 17.8. 2001 um 19:22:10 Uhr zu

Dampfmaschine

Bewertung: 3 Punkt(e)

Wenn die analytische Maschine von Charles Babbage gebaut worden wäre, dann hätte das Computerzeitalter schon wesentlich früher angefangen, und Dampfmaschinen wären von mechanischen Computern gesteuert worden. Derartige Was-wäre-wenn-Szenarien findet man in einem literarischen Genre, das als »Steampunk« bekannt ist.

matschek schrieb am 11.3. 2001 um 02:30:24 Uhr zu

Dampfmaschine

Bewertung: 1 Punkt(e)

Die Dampfmaschine, watt ist das?
Eine der wichtigsten Erfindungen in der Menscheit , ohne die wir keine Industriealisierung bekommen haetten.
Noch heute steht Jund und Alt vor manch schoenen Ausstellungstueck und bewundert die Konstruktion als auch die Bewegung.

Einige zufällige Stichwörter

Intensivstation
Erstellt am 3.2. 2001 um 20:18:59 Uhr von Mcnep, enthält 23 Texte

Pellkartoffeln
Erstellt am 25.1. 2005 um 14:25:44 Uhr von urgs, enthält 12 Texte

Gehacktes
Erstellt am 30.11. 1999 um 17:03:23 Uhr von icke, enthält 35 Texte

nich
Erstellt am 5.7. 2002 um 19:07:39 Uhr von mcnep, enthält 32 Texte

Schicksalsschläge
Erstellt am 4.11. 2019 um 13:24:25 Uhr von Christine, enthält 3 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0096 Sek.