Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 9, davon 8 (88,89%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 5 positiv bewertete (55,56%)
Durchschnittliche Textlänge 258 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,556 Punkte, 3 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 8.4. 2003 um 13:24:53 Uhr schrieb
Joks über Himalayasalz
Der neuste Text am 12.5. 2009 um 20:27:22 Uhr schrieb
Baumhaus über Himalayasalz
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 3)

am 24.2. 2004 um 18:29:49 Uhr schrieb
Rudi über Himalayasalz

am 3.5. 2007 um 14:32:08 Uhr schrieb
Hans Wurst über Himalayasalz

am 12.5. 2009 um 20:27:22 Uhr schrieb
Baumhaus über Himalayasalz

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Himalayasalz«

Joks schrieb am 8.4. 2003 um 13:24:53 Uhr zu

Himalayasalz

Bewertung: 2 Punkt(e)

Himalayasalz kann ich nicht verstehen. Seit 1 Jahr ungefähr essen trinken und schleppen Menschen Himalayasalz mit sich herum. Jeden Morgen 1 ekligen Becher voll. Das Morgenurin ist an uns vorübergegangen, jetzt trinken die Leute Sole. Denken, sie werden gesünder. und zahlen sich dämlich. ich kann mit dem ganzen Eso-geschwafel nix anfangen. vielleicht wurde ich kuriert, als das erste Mal meine Schwester mit ihrem Freund durch unser Haus ging auf der Suche nach Wasseradern, in der Hand Wünschelrute. Natürlich war eine direkt unter meinem Bett. Und darum bin ich so. Horoskpe mit Aszendent ud Deszendent lassen mich kalt, und nur der Vollmond kann mich beeindrucken. Da kann ich nämlich nicht schlafen.

Rita schrieb am 8.4. 2003 um 14:40:19 Uhr zu

Himalayasalz

Bewertung: 4 Punkt(e)

Habs getestet. Im Esoladen, für Gläubige, ist es teuer, im asiatischen Supermarkt so teuer wie zB Atlanktiksalz.
Ist unraffiniertes Steinsalz, kommt vom Himalaya oder sonstwoher.
Unraffiniert heißt: ist kein reines Natriumchlorid, sondern ein Sammelsurium der verschiedensten Salze, so wie die Natur in der Regel ein Sammelsurium ist.
Irgendwie einleuchtend, daß der Organismus nicht nur 1 Sorte Salz braucht.
Schmeckt milder, ist irgendwie angenehmer, obs nun vom Himalaya oder sonstwoher kommt.

Liamara schrieb am 21.3. 2004 um 01:08:39 Uhr zu

Himalayasalz

Bewertung: 1 Punkt(e)

Schwiegermutter stand da auch mal voll drauf. Hat es uns zu Weihnachten geschenkt. Gibt es ja jetzt auch schon in der praktischen Streudose. Sie war nicht davon abzubringen, dass dies das beste, reinste und tollste Salz sei, was es überhaupt gibt. Wir haben es dann immer zum Kochen genommen, damit wir es mal loskriegen. Die Dose ist mittlerweile leer und mit Kräutersalz gefüllt, und Schwiegermutter hatte dann irgendwann ihre »Ich esse überhaupt kein Salz mehr«-Phase... - es geht alles vorbei.

Einige zufällige Stichwörter

Affe
Erstellt am 15.7. 1999 um 09:34:56 Uhr von Christian "Hotte", enthält 116 Texte

Tagesaktualität
Erstellt am 12.12. 2002 um 21:30:24 Uhr von Liamara, enthält 8 Texte

Schnösel
Erstellt am 25.10. 2003 um 13:39:35 Uhr von Dr. Schuhu, enthält 19 Texte

zerzaust
Erstellt am 28.10. 2002 um 16:31:07 Uhr von Ugullugu, enthält 10 Texte

Abhängigkeit
Erstellt am 19.12. 2002 um 00:29:49 Uhr von radon, enthält 31 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0091 Sek.