Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 66, davon 66 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 18 positiv bewertete (27,27%)
Durchschnittliche Textlänge 148 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,242 Punkte, 38 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 1.9. 2000 um 23:55:35 Uhr schrieb
esstMehrObst über Frank
Der neuste Text am 17.11. 2020 um 18:46:29 Uhr schrieb
Zuzanna über Frank
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 38)

am 5.1. 2003 um 15:40:57 Uhr schrieb
Jule über Frank

am 30.8. 2002 um 23:40:27 Uhr schrieb
Jule über Frank

am 16.9. 2016 um 16:33:47 Uhr schrieb
grums über Frank

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Frank«

esstMehrObst schrieb am 1.9. 2000 um 23:55:35 Uhr zu

Frank

Bewertung: 7 Punkt(e)

einer der bedeutungsvollsten Namen in der Geschichte der Menschheit
Keinem anderen Namen ist es bis heute gelungen sich in diesem Umfang aus der Geschichte herauszuhalten und dazu noch ein ausgesprochen positiv belegtes englisches Wort zu sein

mcnep schrieb am 7.10. 2003 um 22:45:53 Uhr zu

Frank

Bewertung: 1 Punkt(e)

Die Franks, die ich in meinem Leben gekannt habe, haben zumeist sonderbare Karriereknicks und Vitaverläufe gehabt. Den ersten habe ich mit sechs Jahren herum immer 'Zimt' genannt, weil er sehr schöne Augen hatte und etwas feminin wirkte (was das mit Zimt zu tun hatte, kann ich nach über dreißig Jahren auch nicht mehr entschlüsseln), und er ist später Damenimitator und regelmäßiger Gast in Nervenkliniken geworden. Der nächste Frank war bei uns in der Klasse mit mehr als drei Jahren Abstand der Älteste, er hatte eine extreme Akne, wegen der wir anderen, die noch nicht so weit waren, fürchterliche Angst vor der Pubertät hatten, heute sehe ich diesen Frank auffällig oft schon am frühen Nachmittag etwas apathisch in der Fußgängerzone von ME sitzen. Und der dritte Frank war sehr nett, der hat mich nämlich zum Haschisch gebracht, das hätte er während seines anderthalbjährigen Aufenthalt im Jugendgefängnis kennengelernt, in das er für einen bewaffneten Raubüberfall auf eine Lottoannahmestelle gekommen war. Alles in allem würde ich diesen Namen, trotz einer angenehm ins Ohr fallenden Unverbindlichkeit trotzdem nicht in die engere Wahl ziehen, wenn ich einen Sohn oder ein Haustier zu benennen hätte.

Liamara schrieb am 5.4. 2001 um 23:37:20 Uhr zu

Frank

Bewertung: 1 Punkt(e)

Bei Frank fällt mir gerade Frank Gilbreth Jr. ein, dessen Buch »Im Dutzend Billiger« ich zusammen mit »Aus Kindern werden Leute« gerade mal wieder gelesen habe. Ich sage mal wieder, weil ich diese Bücher schon als Jugendliche geliebt habe und sie alle paar Jahre nochmals in die Hand nehme und verschlinge. Er hat sie zusammen mit seiner Schwester Ernestine geschrieben, und sie waren Teil einer zwölfköpfigen Kinderschar. Ihre Eltern waren berühmte Spezialisten für Bewegungsrationalisierung. Es ist eine unglaublich interessante Familiengeschichte, die leider schon in den 50ern endet, zumindest bei den beiden Büchern, die zur Zeit die einzigen zu sein scheinen die man in Deutschland kaufen kann. Ich habe also aus lauter Interesse heute abend mal die Geschichte der Gilbreths im Internet verfolgt und bin auch fündig geworden. Wie immer, wenn ich so etwas lese, interessiert mich nämlich: was ist aus den Leuten geworden?

lizzie schrieb am 13.1. 2002 um 17:33:26 Uhr zu

Frank

Bewertung: 1 Punkt(e)

Der erste Frank in meinem Leben war penetrant ätzend. Hatte zwar einen Computer, aber sonst vor allem Recht (glaubte er) und ein Akkordeon, auf dem ihn seine Eltern immer vorspielen ließen. Inzwischen kenn ich auch zwei nette Franks (Franken?) und baue langsam meine Vorurteile gegen derart benannte Herren ab.

Einige zufällige Stichwörter

geschlafen
Erstellt am 29.5. 2002 um 22:51:45 Uhr von Das Gift, enthält 15 Texte

Stundenhotel
Erstellt am 4.3. 2001 um 23:09:14 Uhr von migrane, enthält 29 Texte

Sackgriff
Erstellt am 24.7. 2004 um 14:04:30 Uhr von mcnep, enthält 7 Texte

Metrorapid
Erstellt am 1.3. 2002 um 18:11:57 Uhr von Rudolf, enthält 24 Texte

BlasterJahr2018
Erstellt am 23.12. 2018 um 16:45:07 Uhr von gerichteter Graf, enthält 6 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0440 Sek.