Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 14, davon 14 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 8 positiv bewertete (57,14%)
Durchschnittliche Textlänge 217 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 1,143 Punkte, 2 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 22.2. 2001 um 02:27:44 Uhr schrieb
Freiluft über Sachertorte
Der neuste Text am 16.1. 2013 um 14:03:50 Uhr schrieb
verda über Sachertorte
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 2)

am 5.9. 2002 um 15:37:27 Uhr schrieb
hundefreundin über Sachertorte

am 6.6. 2002 um 21:37:58 Uhr schrieb
ananastorte über Sachertorte

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Sachertorte«

Freiluft schrieb am 22.2. 2001 um 02:27:44 Uhr zu

Sachertorte

Bewertung: 7 Punkt(e)

Die mythosumrankte Sachertorte ist eigentlich sehr trocken und schmeckt ohne reichlich Schlagobers gar nicht, denn sie sei angeblich von der berühmten Hotelbesitzerin für Metternich kreiert, der Süßes nicht mochte.
Immerhin ist das Wiener Original erheblich besser als alles, was in den Konditoreien Deutschlands unter »Sachertorte« kursiert. Vor mehr als sechs Wochen kaufte ich in einer südwestdeutschen Stadt an der Mosel sogenannte »Sacherschnitten«. Wie es sich herausstellte, wäre ein Schokokuchen von der Tankstelle mit künstlicher Himbeermarmelade (n. B., nicht Marillen!) beschmiert sicher besser gewesen. Da ich und meine Gäste das Zeug überhaupt nicht essen konnten, gab ich die braunen Würfel samt Karton in einen Küchenschrank und vergaß sie -- wie gesagt -- sechs Wochen lang .
Nun eines muß man diesen »Sacherschnitten« geben: sie schauen genau so hübsch aus und riechen genau so künstlich wie am ersten Tag. Jetzt aber ergibt sich die Frage, wem vermache ich dieses Ewigkeitsgebäck, wenn ich sterbe?

Tanna schrieb am 22.2. 2001 um 18:00:02 Uhr zu

Sachertorte

Bewertung: 5 Punkt(e)

Wer sich in der Altstadt von Jerusalem ganz plötzlich nach Europa sehnt, gehe ins Cafe des Österreichischen Hospizes und bestelle eine heiße Schokolade und eine Sachertorte. Ein Apfelstrudel tut's natürlich auch.
Wenn man großes Glück hat, ist grade keine amerikanische Reisegruppe da, und man kann sich vorstellen, in einem echten Wiener Kaffeehaus zu sitzen. Allerdings nur, bis der Muezzin wieder zur Gebetszeit ruft.

verda schrieb am 16.1. 2013 um 14:03:50 Uhr zu

Sachertorte

Bewertung: 2 Punkt(e)

Die Sachermasochtorte ist zum Essen, nicht zum Werfen da.

Mollard schrieb am 22.2. 2001 um 02:41:02 Uhr zu

Sachertorte

Bewertung: 1 Punkt(e)

A propos Sachertorte:Kennt Ihr noch diese megaschlechte Fernsehserie mit dem perversen Walther Sedlmayer?Sie spielte auch im Hotel sacher, leider ist mir der Name entfallen...

Einige zufällige Stichwörter

Jugendweihe
Erstellt am 25.9. 2004 um 11:49:55 Uhr von mcnep, enthält 12 Texte

junge-FDP-Wähler
Erstellt am 1.8. 2004 um 02:11:33 Uhr von mcnep, enthält 14 Texte

board
Erstellt am 18.5. 2002 um 14:58:29 Uhr von gulli, enthält 9 Texte

Reclam
Erstellt am 21.2. 2006 um 11:31:22 Uhr von Werner, enthält 5 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0092 Sek.