Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 17, davon 17 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 7 positiv bewertete (41,18%)
Durchschnittliche Textlänge 251 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 1,000 Punkte, 9 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 17.1. 2001 um 09:15:09 Uhr schrieb
balakov über Watzmann
Der neuste Text am 19.5. 2014 um 15:09:51 Uhr schrieb
joo über Watzmann
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 9)

am 29.3. 2005 um 20:23:45 Uhr schrieb
Wenkmann über Watzmann

am 24.2. 2005 um 14:18:08 Uhr schrieb
Tim über Watzmann

am 1.12. 2008 um 13:23:50 Uhr schrieb
Knecht Ruprecht über Watzmann

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Watzmann«

balakov schrieb am 17.1. 2001 um 09:15:09 Uhr zu

Watzmann

Bewertung: 3 Punkt(e)

Die Zugspitze ist Deutschlands höchster Berg. Deutschlands Traumberg ist mit Sicherheit der Watzmann, wenn er mit 2713 m auch nur der zweithöchste Gipfel im deutschen Alpenraum ist. Er gehört zu Berchtesgaden genau so wie das Matterhorn zu Zermatt oder der Mont Blanc zu Chamonix.
Ludwig Ganghofer beschrieb in seinem RomanDie Martinsklause” die sagenhafte Entstehung des Watzmann, Wolfgang Ambros besang ihn als Schicksalsberg, bei einer Schifffahrt über den Königssee erlebt man das wohl berühmteste Echo der Welt.
Berühmt gemacht haben den Watzmann nicht nur seine Gestalt und Form, sondern auch die sich um ihn rankenden Sagen.

Der mächtige Gebirgsstock besteht im Wesentlichen aus den Gipfeln, Hocheck(2651 m), Mittelspitze(2713 m), der Südspitze(2712 m) und dem kleinen Watzmann auch Watzmannfrau(2307 m). Dazwischen liegen die 5 Watzmannkinder.


JocLucPicard schrieb am 25.2. 2002 um 12:24:51 Uhr zu

Watzmann

Bewertung: 4 Punkt(e)

mein vater ist der einzige mensch, den ich kenne, der zweimal am watzmann gescheitert ist.

als junger mann stürzte er knapp unterhalb des gipfels ab und vedankt sein leben nur dem großen glück, das er hatte. später verfolgte ihn das trauma, vom berg bezwungen worden zu sein, statt ihn bezwungen zu haben.

über dreißig jahre später machte er sich erneut auf und ich begleitete ihn. kurz unterhalb des gipfels verließ uns beide in eisiger kälte der mut.

jetzt ist er fast siebzig und denkt darüber nach, es noch ein letztes mal zu versuchen.

kann man das wirklich scheitern nennen?

Wenkmann schrieb am 29.3. 2005 um 20:50:54 Uhr zu

Watzmann

Bewertung: 3 Punkt(e)

Kaptain Knut war erschüttert.
So etwas hatte er noch nie gesehen.
Er, der mit der 'Flotten Sprotte'
schon von den Aleuten bis
nach Helgoland geschippert war.

"Männer, aus den Kojen und an Deck.
Wir haben einen falschen Kurs gekoppelt.
Unser Sextant muss defekt sein...
Beim Klabautermann!
Wo ist Kap Hoorn?"

Als die Mannschaft auf das Achterdeck
gestürmt kam, hing das Erstaunen
wie Elmsfeuer in den Augen der
betagten Seebären.

"Was...
Was ist das?
Bei den drei Schwestern?
Ein Eisberg?"

Kaptain Knut raufte sich den Bart.

"Nej, min Jung...
Dat is kein Eisberg nich.
Dat is der Watzmann!"

Höflich Wandsforth schrieb am 29.3. 2005 um 20:40:04 Uhr zu

Watzmann

Bewertung: 3 Punkt(e)

Ich stand an der Nordwand des Watzmann, mit die Lederhosen an und der Spitzhacke und dem Seil und schüttelte drohend die Faust zum Massiv: »Watzmann, du oder ich!!!!!!«. Dann begann ich den gefahrvollen Aufstieg. Die Zenzi hat von unten noch geschrien, daß ich einhalten solle, und daß sie mich so oder so liebt, auch wenn ich den Watzmann nicht bezwinge. Aber das war nur eine Sache zwischen mir und dem Watzmann, der meinen Vater getötet hat!!!

Einige zufällige Stichwörter

flüssig
Erstellt am 3.7. 2000 um 23:17:47 Uhr von Dortessa, enthält 20 Texte

RudolfHeß
Erstellt am 24.2. 2003 um 13:17:26 Uhr von Systemkritikerin, enthält 13 Texte

attraktiv
Erstellt am 29.11. 2000 um 11:58:38 Uhr von hinkelchen, enthält 42 Texte

Hohmann
Erstellt am 4.11. 2003 um 17:20:02 Uhr von biggi, enthält 23 Texte

Sunny
Erstellt am 16.7. 2001 um 13:37:34 Uhr von Sunny, enthält 22 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0286 Sek.