Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 21, davon 21 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 10 positiv bewertete (47,62%)
Durchschnittliche Textlänge 200 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,143 Punkte, 2 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 26.7. 1999 um 15:13:24 Uhr schrieb
Alvar über WebSpace
Der neuste Text am 29.3. 2013 um 17:45:15 Uhr schrieb
Tim über WebSpace
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 2)

am 7.2. 2006 um 19:13:02 Uhr schrieb
biggi über WebSpace

am 29.3. 2013 um 17:45:15 Uhr schrieb
Tim über WebSpace

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »WebSpace«

Alvar schrieb am 26.7. 1999 um 15:20:14 Uhr zu

WebSpace

Bewertung: 2 Punkt(e)

aus http://www.markengrabbing.de/:

Am 15.07.1999 ging ein Aufschrei durch die Webgemeinde!

Mit einer Abmahnung segnete ein Münchener Rechtsanwalt verschiedene Internetprovider. In seinem Schreiben teilte er mit, daß sein Mandant,

AKTION:
Herr Schröder, bitte helfen Sie uns !

Klaus Thielker aus Lünen, die Wortmarke »webspace« hat beim deutschen Patenamt eintragen lassen. Die Eintragung erfolgte am 07.06.1999 (!).

Der Begriff »webs....« ist im Internet und den Newsgroups ein gängiger Begriff, der vor allem von den sog. »Webs....«-Providern für die Beschreibung ihrer Angebote verwendet wird.

Der Eintrag dieser Wortmarke bescherte nun einem guten Dutzen von kleinen Providern diese Abmahnung und die damit verbundene Kostenrechnung in Höhe von ca. 1.290,-, dies kommt für einige der kleinen Provider einem Todesschuß gleich.

Seltsamerweise wurden gleichzeitig -laut telefonischer Nachfrage- die großen deutschen Provider, welche sogar das Wort in Ihrem Domainnamen halten, nicht abgemahnt. Weshalb nur?

Postings in einschlägigen Newsgroups (dde.org.ccc, de.soc.recht.misc etc.) zeigten deutlich, welcher Sturm der Entrüstung diese neue Abmahnwelle des Münchener Rechtsanwaltes, der bereits durch seine Abmahnungen für die Verwendung des Begriffes »explorer« u.a. bekannt wurde, hervorrief. Keiner versteht es, daß obwohl der Begriff allgemein gültig ist und jederzeit im Bereich von Dienstleistungen gerade im Internet genutzt wird, ausgerechnet in dieser Markenkategorie eingetragen wurde, ohne -wie das Patentamt bereits zugeben mußte- geprüft zu werden.

Dies ist ein großes Unrecht, denn durch solche Aktionen werden vor allem kleine Geschäftsleute in die Knie gezwungen, da sie sich oftmals keine großen Prozesse leisten können und somit hierdurch auf eine seltsame Art und Weise gewisse Grundsätze festgelegt werden könnten. Nach der Abmahnung die Klagedrohung und dann die Vertragsstrafe, weil man als kleiner Geschäftsmann nicht schnell genug reagieren konnte.

Das Markengesetz muß überarbeitet werden, damit eine solch große klaffende Lücke nicht schamlos ausgenutzt werden kann!

Liamara schrieb am 1.5. 2000 um 00:36:56 Uhr zu

WebSpace

Bewertung: 1 Punkt(e)

Momentan ist im Web für uns noch genug Platz da. Ist dieser Platz aber auch wirklich ausreichend? Ist er virtuell oder doch reell und wird er einmal ausgehen, der Raum?

monkey schrieb am 19.1. 2002 um 21:16:46 Uhr zu

WebSpace

Bewertung: 2 Punkt(e)

Ein Platz der einem die Möglichkeit bietet seine Ideen, Meinungen und Denkanstösse der ganzen vernetzten Welt zur Verfügung zu stellen.

Einige zufällige Stichwörter

gedankenverloren
Erstellt am 24.7. 2002 um 13:51:31 Uhr von nudelchen, enthält 17 Texte

Erdmännchenaugenbrauennasenwärmer
Erstellt am 12.11. 2007 um 22:20:23 Uhr von Waschbärwimpernwaschlappen, enthält 5 Texte

menschlich
Erstellt am 5.11. 2000 um 08:12:14 Uhr von Karla, enthält 46 Texte

Sendungsnachweis
Erstellt am 24.11. 2016 um 21:14:58 Uhr von Christine, enthält 2 Texte

Lebensschwäche
Erstellt am 17.7. 2006 um 22:42:44 Uhr von Kain, enthält 3 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0174 Sek.