Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 64, davon 63 (98,44%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 29 positiv bewertete (45,31%)
Durchschnittliche Textlänge 544 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,266 Punkte, 16 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 20.9. 1999 um 17:27:04 Uhr schrieb
Tanna über Oktoberfest
Der neuste Text am 17.9. 2023 um 13:17:47 Uhr schrieb
Yannick über Oktoberfest
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 16)

am 24.7. 2016 um 22:49:28 Uhr schrieb
k. über Oktoberfest

am 26.9. 2014 um 23:48:22 Uhr schrieb
Schmidt über Oktoberfest

am 20.6. 2020 um 14:20:27 Uhr schrieb
Christine über Oktoberfest

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Oktoberfest«

Kah schrieb am 21.4. 2007 um 12:31:07 Uhr zu

Oktoberfest

Bewertung: 2 Punkt(e)

Jährlich findet im Oktober im großen Ballsaal des Schuetzen Park (ohne Umlaut) in North Bergen, New Jersey, USA das Oktoberfest des YGAC statt, des Young German-American Club.

Neben der Band »Die Heuwatschln« trat dort im Jahre 2006 auch die Tanzgruppe »D'HeimatsGruppe« auf und man konnte bei importiertem Bier (Paulaner) und Schnapps (dort mit zwei P, weil es deutscher klingt) dem typischen Deutschen auch darin nacheifern, sich mit Sauerkraut, Eisbein und Knödeln abzufüllen.

Awe soft is!

bounty schrieb am 26.3. 2006 um 14:05:28 Uhr zu

Oktoberfest

Bewertung: 2 Punkt(e)

Auf dem letzten Oktoberfest lief ich längere Zeit hinter einem jungen Mann her, der sein Mädchen auf den Schultern trug. Sie ritt im Minidirndl und hohen Stiefeln auf ihm, und ich konnte beobachten, wie sie ihm immer wieder mit den Absätzen in die Flanken trat. Ein sehr erotischer und fantasieanregender Anblick.

Gnurzel schrieb am 3.10. 2000 um 00:21:38 Uhr zu

Oktoberfest

Bewertung: 2 Punkt(e)

Oktoberfest - nur saufen und schlechte Musik! Was Beknackteres hätte man sich wohl kaum ausdenken können! Igitt: Überall diese Trachten und Bierbäuche! Pfui, ihr Bayern: Im Bierzelt wird nicht einfach in die Ecke gepinkelt!

apsara schrieb am 6.8. 2000 um 10:25:10 Uhr zu

Oktoberfest

Bewertung: 1 Punkt(e)

das Oktoberfest ist sowenig echtes Bayern wie ein Preiss, der Lederhosen trägt. das ist doch nur noch reiner Kommerz. Die Maß ist nicht nur schweineteuer, sondern auch oft nur halbvoll. Du kannst dir ja nachschenken lassen, heißt es.. ja ja, du stehst dann halt eine halbe Stunde am Ausschank an, und danach schmeckt dir die Maß nicht mehr. Ab 18.00 Uhr mußt du außerdem Angst haben, daß du nicht mehr heil heimkommst, lauter Besoffene in der U-Bahn, wildgewordene Italiener usw. Da sind mir die richtigen Volksfeste, wie z.B. das Gäubodenfest schon lieber. Apropo Maß: die schreibt man jetzt Mass, oder??

Jenifa schrieb am 12.12. 2000 um 19:28:52 Uhr zu

Oktoberfest

Bewertung: 1 Punkt(e)

Stell Dir nur mal vor:
Eine Art Oktoberfest für Kiffer.
Millionen Menschen die sich eine Tüte rauchen oder auch zwei oder drei, herumliegen und chillen ...
das wäre natürlich hochgradig kriminell und asozial.
Sich aber eine Woche die Gehirnzellen bis auf den letzten Rest wegzusaufen, die Leber etc. zu quälen und sich wie die letzte Sau zu benehmen, d.h. unter die Tische zu scheissen und zu kotzen...das nennt man dann süddeutsche Kultur.

Na dann, PROST!

Einige zufällige Stichwörter

Bettinaschwemme
Erstellt am 18.11. 2005 um 13:21:34 Uhr von Daniel aus der Ch, enthält 7 Texte

Undine
Erstellt am 26.11. 2008 um 21:38:26 Uhr von mcnep, enthält 5 Texte

GulleGulleMagermilchpulververwertung
Erstellt am 28.12. 2001 um 12:06:46 Uhr von knarzelwicht, enthält 11 Texte

nightshade
Erstellt am 12.6. 2003 um 04:22:43 Uhr von nightshade, enthält 9 Texte

Jäckchen
Erstellt am 27.3. 2013 um 00:25:03 Uhr von Papst Malefiz, enthält 3 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0595 Sek.