Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 109, davon 104 (95,41%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 47 positiv bewertete (43,12%)
Durchschnittliche Textlänge 240 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,303 Punkte, 23 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 7.12. 1999 um 17:12:34 Uhr schrieb
Belbo über Sei
Der neuste Text am 14.4. 2011 um 09:17:15 Uhr schrieb
Susann W. über Sei
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 23)

am 3.3. 2010 um 20:31:12 Uhr schrieb
Ronja über Sei

am 12.5. 2002 um 23:58:41 Uhr schrieb
Sandra über Sei

am 3.3. 2010 um 20:31:35 Uhr schrieb
Ronja über Sei

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Sei«

Belbo schrieb am 7.12. 1999 um 17:12:34 Uhr zu

Sei

Bewertung: 17 Punkt(e)

Sei lauter und leiser, Menschenwesen!
Sei laut, wenn du glücklich bist und sei leise, wenn du leidest oder eben dann auch laut, sei still oder schrei, aber lass, bitte, lass das gedämpfte Murmeln !

gors schrieb am 13.8. 2000 um 20:43:45 Uhr zu

Sei

Bewertung: 3 Punkt(e)

Sei weil Du bist. Sei was du sein wilst. So gehen diese Sprüche Weiter aber das ist immer mit einem dummen Ausrufezeichen versehen, Das Sein wird nicht durch einen Traum der Zukunt definiert, das Sein wird auch nicht durch den Rückblick auf die Vergangenheit definiert. Das Sein ist das bewußte Erleben der Gegenwart. Du bist denn Du siehst diesen Text. Und in deinen Kopf assozierst Du Deine Antwort, die Dein Sein wiederspiegelt.

Andariela schrieb am 7.12. 1999 um 17:57:21 Uhr zu

Sei

Bewertung: 6 Punkt(e)

Sei du selbst!
-Mann, wie ich diesen Satz hasse!
Denn wer weiß denn schon wer er ist?
Wer sie , es ist?
Sind wir unsere Namen?
Klar, sie definieren unsere Identität. Was, wenn jemand viele Namen hat, wenn sich jemand unter falschem Namen in den Blaster einträgt-ist er dann schizophren?
Aber was ist richtig und was falsch?
Am Ende ists doch immer die gleiche Frage, die offensteht. Ich lechze nach Antworten.

Hanne schrieb am 2.9. 2001 um 13:38:14 Uhr zu

Sei

Bewertung: 1 Punkt(e)

Sein oder nicht sein - das ist keine Frage, denn wer weiß denn, ob das Leben nicht ein Sterben ist? Und sterben leben?

aleks schrieb am 8.5. 2001 um 19:18:24 Uhr zu

Sei

Bewertung: 1 Punkt(e)

die berühmte aussage: sein oder nicht sein, finde ich nicht gerechtfertigt. nicht sein kann einfach nicht sein. alles ist.

Moriemus schrieb am 23.5. 2001 um 17:08:25 Uhr zu

Sei

Bewertung: 1 Punkt(e)

»Sei« - Imperativ, zweite Person Singular, wenn das möglich ist. Von »sein«.
Eigentlich sinnlos, eine Aufforderung dazu, eine permanenten Zustand herbeizuführen.

pseudo42 schrieb am 3.8. 2001 um 02:24:30 Uhr zu

Sei

Bewertung: 1 Punkt(e)

ich bin wütend
FAAAAUUUUCCCHHHHHHHHH

sei mir nicht böse

brütend

überleg doch mal

semiramis

du bist

Einige zufällige Stichwörter

nebel
Erstellt am 9.11. 2000 um 22:02:15 Uhr von jva, enthält 122 Texte

Meeressand
Erstellt am 11.7. 2001 um 16:03:55 Uhr von blubb, enthält 10 Texte

testbild
Erstellt am 28.1. 2001 um 00:04:24 Uhr von beni, enthält 24 Texte

Rippenkick
Erstellt am 17.12. 2004 um 12:24:47 Uhr von traumal, enthält 4 Texte

Forschungsdrang
Erstellt am 26.6. 2003 um 03:16:29 Uhr von Höflich, enthält 8 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0131 Sek.