Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 52, davon 52 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 28 positiv bewertete (53,85%)
Durchschnittliche Textlänge 240 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,577 Punkte, 12 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 30.1. 2000 um 00:42:34 Uhr schrieb
Corinna über Teebeutel
Der neuste Text am 16.9. 2016 um 17:06:33 Uhr schrieb
Physikerin über Teebeutel
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 12)

am 23.4. 2003 um 18:07:46 Uhr schrieb
TimmiBerlin über Teebeutel

am 9.4. 2012 um 01:42:43 Uhr schrieb
baumhaus über Teebeutel

am 5.1. 2006 um 01:48:21 Uhr schrieb
Dr. Maximilian Mustermann über Teebeutel

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Teebeutel«

Wolf schrieb am 27.4. 2000 um 17:39:01 Uhr zu

Teebeutel

Bewertung: 4 Punkt(e)

In Marburg gibt's den Kulturladen KFZ. Da hängen in der Kneipe im Hinterzimmer lauter große Bilderrahmen mit gebrauchten Teebeuteln drin. Das müssen hunderte sein, alle lustig bunt, mal verkrumpelt, mal verschrumpelt, mal glatt, mal platt, mal aufgebläht, mal aufgeplatzt. Eins der wenigen »bildenden« Kunstwerke, vor denen ich vor Lachen in die Knie gehen könnte. So stell ich mir Kunst vor!

PiA schrieb am 20.5. 2000 um 23:39:16 Uhr zu

Teebeutel

Bewertung: 1 Punkt(e)

Schlaffe, saftlose Teebeutel nach dem Herausziehen aus der Teetasse um den Löffel zu wickeln und auszuquetschen ist geschmacklos. Leider frönen dieser Unart erstaunlich viele Mitbürgerinnen und Mitbürger. Ich meine: dies entwürdigt den Teebeutel! Darum fordere ich: Freiheit für den Beutel - nie wieder Unterdrückung und Quetschung durch ein niederes barbarisches Stengelchen Metall (und sei es auch Silber). Freunde, lasst uns die Freiheitliche-Front-zum-Schutze-der-Teebeutelwürde gründen. Die Zeit ist reif für ein wenig Menschlichkeit für diese armen gequälten Mitglieder unserer Gesellschaft, die doch nur das eine wollen: uns in Frieden ein schmackhaftes, belebendes, herzerwärmendes Getränk zu bereiten. Hier geht es nicht einfach nur ums Prinzip sondern um ein bisschen mehr Sonnenschein im freudlosen Alltag. Merke: achtest Du den Teebeutel, so wird er Dich eines Tages dafür lieben. In diesem Sinne, Freunde: Es lebe die freie Entfaltung des gebeutelteten Freundes des Menschen: des Teebeutels!!!!

Pulpi schrieb am 17.9. 2000 um 02:40:20 Uhr zu

Teebeutel

Bewertung: 2 Punkt(e)

Gudrun hat sie im Internat immer am Gitter vor ihrem Fenster getrocknet für den zweiten oder manchmal auch für den dritten Aufguß.
Und ihr Papierkorb bzw. Mülleimer hatte einen Namen, Ingrid, denn sie meinte, alles was lebt braucht einen Namen.

Nils schrieb am 7.5. 2001 um 12:09:57 Uhr zu

Teebeutel

Bewertung: 1 Punkt(e)

Es ist zwar ein urbaner Mythos, daß in die Teebeutel die Teeabfälle hineinkommen, die man anders nicht verkaufen könnte - das ist allerhöchstens bei Billig-Tees der Fall. Wahr ist aber, daß Beuteltee nach einem Verfahren hergestellt wird, bei dem das Aroma leidet, nämlich nach dem sogenannten CTC-Verfahren (crushing tearing curling), bei dem der Tee sofort nach der Ernte regelrecht zermanscht und zu Kügelchen gerollt wird, damit er im Eiltempo fermentiert, und anschließend als feines Pulver in Beutel gefüllt werden kann. Dadurch, daß die Oberfläche des extrem fein zerkleinerten Beuteltees so groß ist, braucht man auch nur eine sehr geringe Menge Tee pro Teebeutel, um eine gleichmäßige Tassenfarbe zu gewährleisten, aber das Aroma leidet deutlich gegenüber »orthodox« produziertem losem Tee.

lizzie schrieb am 11.5. 2002 um 15:14:13 Uhr zu

Teebeutel

Bewertung: 2 Punkt(e)

Sind in den USA unglaublich teuer, außer, es ist schwarzer Tee drinne. Aber versuch mal, da eine Packung Pfefferminzteebeutel für unter drei Dollar zu bekommen.

Einige zufällige Stichwörter

Bescheidenheit
Erstellt am 20.8. 2004 um 19:50:01 Uhr von Voyager, enthält 20 Texte

geradezu
Erstellt am 14.4. 2002 um 17:47:09 Uhr von nyima, enthält 8 Texte

Metall
Erstellt am 3.7. 2000 um 20:34:16 Uhr von Dortessa, enthält 29 Texte

mit-dem-Gesicht-nach-unten-liegen
Erstellt am 19.11. 2011 um 11:41:34 Uhr von Zizu, enthält 7 Texte

Aufderstrasseschwimmen
Erstellt am 14.8. 2020 um 22:48:24 Uhr von Schmidt , enthält 1 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0114 Sek.