>Info zum Stichwort LiteraturClip | >diskutieren | >Permalink 
Dr. Matthias Schmidt schrieb am 20.8. 2016 um 14:48:52 Uhr über

LiteraturClip

über
MeinHass
Ich hasse mich im Möment in Grund und Boden die beiden Klavierhefte mit kömpliziert gesetzten südamerikanischen Tänzen für drei Euro (Flohmarkt Biebrich)
nicht augenblicklich gekauft zu haben. Später waren sie dann weg. Nie mehr werden sie mir über den Weg laufen. Wahrscheinlich habe ich auch gleichzeitig die beste Jazz-Klavierlehrerin Wiesbadens vergrault mit meinem 'Ich schau auf dem Rückweg nochmal vorbei'. Wie kann Einer nur so blöd sein wie ich, zumal ich sofort wußte, ich will diese Noten. Aaaarrrggh.
ansonsten erwarb ich ein Körperfluid von Joop zum Wichsen, die Hyperdicke wünscht mir laut vor Publikum 'viel Vergnügen damit', sie wollte vier Euro für einmal abwichsen, ich sagte erst zwei, dann drei, sie blieb eisern bei vier, ich ging, zehn Minuten später kam ich wieder, sagte, 'Sie haben gewonnen' und gab ihr vier Euro. Ein wunderschön fallendes schwarzes Kleid so ahnlich wie ein sehr feiner seidiger Futterstoff, 'ist das ein Unterkleid' frage ich, 'nein, das trägt man jetzt so, sie, mager, fünfzg, lacht mich an, genau wie die einen wunderschön gearbeiteten Slip aus azurfarbener Spitze verkäuft, ich frage nicht und ärgere mich ein wenig weil ich glaube sie könne mein Interesse an ihrem Slip mißverstehen, eine gepflegte mittelgroße Mittvierz4erin, sie lacht mich sofort an, dann, eine Dreißigjähr4e mit ewig langen schlanken Beinen und ein Traumkleid aus cuprierter Viskose, ich fasse es nur einmal an und weiß, ich hätte es gerne. Die junge Frau kömmt hinzu. Sind Sie interessiert? Ich, 'ich interessiere mich für Stoffe, ich bin Chemiker'. 'Wofür brauchen Sie es denn', ich bin etwas überrascht, zögere jedoch nicht mit der Antwort 'ich mag gerne angenehme Stoffe auf der Haut spüren, fahre fort, (etwas gedämpft), aber sicher ist das teuer, ich bezahle normalerweise einen Euro für ein Kleid oder zwei, maximal Drei. Sie antwortet, ich würde es Ihnen für Vier geben, letzte Woche hatte ich es noch an. Ich sage, ich mache jetzt eine absolute Ausnahme und nehme es für Vier. Sie daraufhin, 'Vielen Dank für die absolute Ausnahme', faltet ihr Kleidchen zusammen, führt es zum Mund, deutet einen Kuss an, sagt 'Tschüss Kleid',,,,


   User-Bewertung: /
Versuche nicht, auf den oben stehenden Text zu antworten. Niemand kann wissen, worauf Du Dich beziehst. Schreibe lieber einen eigenständigen Text zum Thema »LiteraturClip«!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »LiteraturClip«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »LiteraturClip« | Hilfe | Startseite 
0.0028 (0.0014, 0.0009) sek. –– 636111687