>Info zum Stichwort Wie-bringt-man-die-Frau-zum-Orgasmus | >diskutieren | >Permalink 
Durchficker schrieb am 17.9. 2007 um 13:04:05 Uhr über

Wie-bringt-man-die-Frau-zum-Orgasmus

Also bei meiner Ex-Freundin ging das so:

1. Rückenmassage
2. Beinmassage
3. Pomassage
4. vom Po aus immer mehr zwischen den Oberschenkeln Richtung Muschi massieren, Übergang zum Streicheln zwischen den Beinen
5. irgendwann sanft an den Hüftknochen fassen und umdrehen
6. weiter an den Schenkeln streicheln
7. jetzt volle Konzentration auf die äußeren Schamlippen und den Venushügel; sanftes Vorantasten Richtung Loch
8. erste Kitzlerkontakt; Beobachtung ihrer Reaktion
9. sie ultrascharf machen, durch Wechseln zwischen Schamlippen und Kitzler
10. jetzt kommt die Zunge ins Spiel: sie mit einem gezielten Zungenspitzenlecker am Kitzler überraschen, zunächst nur sporadisch und sanft
11. irgendwann ist sie so geil, dass sie meinen Kopf regelrecht in ihren Schoß drückt; das ist das Zeichen zum ultimativen Fotzenlecken!
12. ich lecke was das Zeug hält, lutsche ihr Loch total aus
13. Mittelfinger hinzunehmen! Reinstecken und durchfingern! Gleichzeitig am Kitzler weiterlecken!
14. Jetzt ist sie voll in Fahrt und signalisiert, dass sie den Schwanz in sich spüren will. Sie zieht mich zu ihr her, auf sich drauf.
15. Mit der Eichelspitze zwischen ihren Schamlippen hin und her gleiten, auch am Kitzler entlang. Sie kann es kaum noch aushalten, drängt aufs Reinstecken. Jetzt ist die totale Kontrolle über ihre Lust erreicht. Ich spiele damit und gebe ihr meinen Knüppel nicht sofort.
16. Nach etwas Herumspielen und noch mehr Anheizen, überrasche ich sie mit einem sanften, aber kräftigen Ruck und stoße ihn plötzlich in sie rein. Sie ist so überrascht aber geil, dass sie sanft aufjauchzt.
17. Mit langsamen Beckenbewegungen beginnnen, dann steigern
18. Sie will mehr. Ich spüre es. Ok, jetzt Übergang zum rhythmischen Stoßen. Festere und schnellere Stöße.
19. Sie stöhnt immer lauter. Das Signal zum harten Durchficken. Ich packe sie sie fest an den Hüften, lege ihre Beine über meine Schultern. Jetzt ist sie dran. Ich ficke sie extrem hart, stoße in extrem schnellen Hammerstößen voll in ihr Loch. Ihre Muschi macht Schmatzgeräusche und mein Hodensack klatscht gehen ihre Arschbacken.
20. Sie ist kurz vorm Orgasmus. Ich gebe ihr jetzt den Rest. Sie wird noch härter gefickt als es eh schon der Fall war.
21. Sie kann es kaum noch aushalten. Ich ficke sie so hart ich kann. Ihre Vaginalmuskeln beginnen nun, in ihrer Fotze zu zucken. Ihr Orgasmus setzt ein. Jetzt will sie meinen warmen Saft in sich spüren
22. Ich spritze ab, volle Kanone in ihr Loch rein
23. Sie spürt meinen warmen Saft und ihr Orgasmus zieht sich in die Länge
24. Fertig! Wir ziehen uns an und sie wirft mich raus.


   User-Bewertung: +7
Was hat ganz besonders viel mit »Wie-bringt-man-die-Frau-zum-Orgasmus« zu tun? Beschreibe es und erläutere warum.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Wie-bringt-man-die-Frau-zum-Orgasmus«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Wie-bringt-man-die-Frau-zum-Orgasmus« | Hilfe | Startseite 
0.0030 (0.0010, 0.0011) sek. –– 685531504