>Info zum Stichwort von-Mädchen-verprügelt-werden | >diskutieren | >Permalink 
Maja schrieb am 7.5. 2015 um 08:42:35 Uhr über

von-Mädchen-verprügelt-werden

Letztens hatten meine Freundin und ich uns meinen kleinen Bruder mal wieder so richtig vorgeknöpft.Er hatte schon eine Weile kein ordentliches Muskelreiten mehr gekriegt und so schnappten wir uns ihn.Ich hielt ihn und sein Gesicht zu und meine Freundin zog ihn ganz nackig aus.Dabei erklärte ich ihr,was ich vorhatte.Ich wollte seine Arme so lange durchreiten,bis er sie nicht mehr bewegen kann.Tina fand das auch geil und meinte noch,das sie auch mit nackter Musch und Po sein Gesicht durchreiten will.Wir mußten total lachen und mußten zu zweit mein Bruder hinlegen und festhalten,so hat der gezappelt.Da ich ja sein Mund zuhalten mußte,zog Tina seine Arme auseinander und mit einem Satz kniete ich drauf.Er krisch unter meinen Händen richtig auf und ich fing auch gleich an,seine Arme langsam hin und her zu rollen.Tina mußte seine Beine festhalten,so hat er sich gewehrt,aber wir hatten ihn trotzdem gut im Griff und lachten über sein ewiges Gemmmmmmmmmmmmme.ein paarmal mußte Tina seine Arme noch mal aueinander Ziehen,aber langsam gab er dann doch auf,sich gegen unsere Behandlung zu wehren.nach einer ganzen Weile und ernur noch heulte,rutschte ich von seinen Armen runter und Tina und ich zogen ihn hoch und setzten ihn auf sein Stuhl.Seine Arme waren fast lila und baumelten nur noch so herunter.Ich sagte zu Tina,jetzt muß sie sich hinter mein Bruder stellen und sein Kopf richtig fest und hoch halten.Sie griff unter sein Kinn und hatte ihn wie im Schraubstock.Ich spuckte mir in die Hände und fing an,ihn so richtig heftig durchzuohrfeigen.Da sein Kopf nicht hin und her konnte,klatschte es noch besser und seine Backen wurden auch schnell dick und rot.Und das schöne war,das er seine Arme nicht hochbekam und ich ihn ungehindert weichklatschen konnte.Ich glaub so nach einer Stunde wollte dann Tina unbedingt loslegen.Mein Bruder wimmerte nur noch und wir legten ihn wieder auf den Rücken.Tina hatte sich schon untenrum ausgezogen und wir kicherten nur so rum.Sicherhalbshalber wollte sie auch erst noch seine Arme durchreiten.Ich zog sie auseinander und schwups war sie drauf.Er krisch echt noch mal auf,aber Tina hatte gleich ihre Hände auf seinem Gesicht und fing auch gleich an,ihn langsam durchzureitenEr zappelte aber schon weniger als bei mir und ich massierte ihm seine Eier durch.Nachüber einer halben Stunde fragte ich ,ob sie nicht mal auf sein Gesicht will.Aber sie meinte,wenn schon ,dann alles richtig und ausgiebig.Nacheiner ganzen Stunde rutschte sie auf einmal nach vorne auf sein Gesicht und fing an ,sich zu reiben und mußte total lachen.Seine Arme zitterten nur noch ein wenig und sahen aus wie Matsche.Mein Bruder lies jetzt alles mit sich machen und Tina kriegte glaub ich einen Orgasmus.Nachdem sie sich auf seinem Gesicht ein wenig ausgeruht hatte,zogen wir ihn wieder hoch auf sein Stuhl und ich hielt diesmal sein Kopf hoch und fest,so das Tina ihn genauso gut gezielt und sehr ausgiebig mit aller Härte durchklatschen konnte.Das ganze wiederholten wir noch zweimal.


   User-Bewertung: 0
Nicht vergessen: Wenn Deine Texte von anderen als schlecht bewertet werden, erhälst Du in Zukunft weniger Bewertungspunkte. Daher unser Tipp: möglichst gut verständliche Texte schreiben!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »von-Mädchen-verprügelt-werden«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »von-Mädchen-verprügelt-werden« | Hilfe | Startseite 
0.0030 (0.0012, 0.0013) sek. –– 600843699