>Info zum Stichwort Penne | >diskutieren | >Permalink 
mcnep schrieb am 20.9. 2003 um 23:01:16 Uhr über

Penne

Ich habe meine Schule nie Penne genannt, ich glaube, das sagen auch nur Leute, die sich freiwillig und ganz ohne Drogen die PaukerFilme mit TheoLingen ansehen. Ich habe auch italienische Nudeln nie Penne genannt, denn abgesehen von den gefüllten Sorten ist es doch eigentlich herzlich egal, wie die Dinger geformt sind, da ist ja meistens sowieso ein Sichtfenster drin, und im Lokal werde ich für eine korrekte Nudelzuweisung auch nicht unbedingt freundlicher bedient, ich sage auch doppelter Espresso statt espresso doppio, genauer gesagt sage ich eigentlich beides nicht, wieso soll ich denn vier Euro für das Zeug bezahlen, und zu Hause blinkt mich meine Espressomaschine freudig an 'Ihr Gerät ist bereit', soll ich das treue Ding etwa enttäuschen? (Eklig ja auch die Leute, die irgendwas im Lokal nicht essen/trinken, 'weil ich das zu Hause viel billiger haben kann'. Wogegen war ich jetzt noch mal?)


   User-Bewertung: +5
Erfahrungsgemäß zeigt sich, dass Assoziationen, die aus ganzen Sätzen bestehen und ohne Zuhilfenahme eines anderen Textes verständlich sind, besser bewertet werden.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Penne«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Penne« | Hilfe | Startseite 
0.0022 (0.0009, 0.0007) sek. –– 736717889