Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 50, davon 50 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 10 positiv bewertete (20,00%)
Durchschnittliche Textlänge 891 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,280 Punkte, 35 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 11.4. 2005 um 01:21:11 Uhr schrieb
mcnep über Blog
Der neuste Text am 14.3. 2019 um 08:39:07 Uhr schrieb
sechserpack über Blog
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 35)

am 7.12. 2006 um 09:09:17 Uhr schrieb
biggi über Blog

am 15.2. 2012 um 15:30:05 Uhr schrieb
FreddyE über Blog

am 29.11. 2005 um 19:17:26 Uhr schrieb
Voyager über Blog

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Blog«

Joe11 schrieb am 14.7. 2005 um 00:21:57 Uhr zu

Blog

Bewertung: 7 Punkt(e)

Blog ist die Abkürzung zu Weblog, also einer Art »Internet-Tagebuch«. Was also das pubertierende Mädchen ihrem Tagebuch anvertraut hat, streng geheim und mit dicken Schloss versehen, das schreiben die Leute heute ins Netz, damit jeder mit Ihnen über die Erlebnisse und Phantasien diskutieren kann. Ausserdem gibt es Blogs von Journalisten und Korrespindenten, die Ihre Berichte und Erlebnisse direkt im Blog veröffentlichen und so zu einer zwar persönlichen, aber schnellen Informationsverbreitung beitragen können. Erotikblogs sind eine Variante, in der Personen über Ihre Erotischen Phantasien philosophieren oder Ihre liebsten erotischen Galerien in einem Blog zusammenstellen.

mcnep schrieb am 11.4. 2005 um 01:21:11 Uhr zu

Blog

Bewertung: 2 Punkt(e)

Allmählich werden sogar schon die guten Namen knapp. Und nicht einmal NichtschonwiedereinneuesWeblog ist wirklich komisch. Ob es wirklich ein neuer großer Schritt in die mediale Vernetzung ist? Bislang ist der Effekt eher der, daß sich zwei Menschen mit schwarzen Hornbrillen auf einer Party treffen, einander vorgestellt werden und darauf der eine zu dem anderen sagt: »Dich kenne ich aus den Backtracks, kann das sein? Ich hab dich auch schon mal verlinkt, glaube ich

mcnep schrieb am 19.8. 2008 um 10:36:56 Uhr zu

Blog

Bewertung: 4 Punkt(e)

Bloggen ist toll, Du feierst praktisch jeden Tag eine Party: Du bestimmst die Musik, die Getränke, Speisen und bist so garantiert jeden Tag von Menschen umgeben, die so toll drauf sind wie Du. Aber irgendwann wirst Du es leid, immer für die selben Gestalten zu kochen, die schon förmlich in den Sesseln festgewachsen sind; das einzige, was man außer einladen und einkaufen noch macht, ist, zu den Parties der Leute zu gehen, die sonst bei dir rum sitzen. Und das ist dann genau so wie zu Hause, aber Du kannst nie so richtig abschalten, weil Du immer mit einem Ohr auf die Musik hörst, die gerade läuft, in der Hoffnung, eine Anregung für Deine eigene nächste Party zu bekommen. Manchmal hat auch jemand eine Idee für einen neuen Avocadodip oder Raumkekse, oder man geht zusammen zu Gartenverwüstungsparties. Aber irgendwann willst Du nicht mehr auflegen, da willst Du tanzen, später willst Du nicht mehr tanzen, da willst Du zuhören, und irgendwann willst Du nicht mehr zu- sondern nur noch aufhören.

Einige zufällige Stichwörter

Flamenco
Erstellt am 1.11. 2004 um 12:49:15 Uhr von sintra, enthält 11 Texte

Totalitarismus
Erstellt am 8.3. 2000 um 14:22:30 Uhr von Marko, enthält 31 Texte

Schlammfisch
Erstellt am 1.9. 2008 um 17:07:21 Uhr von platypus, enthält 4 Texte

Brambilla
Erstellt am 19.2. 2004 um 01:06:19 Uhr von siopao, enthält 2 Texte

Leere-Flaschen-mit-dünnen-Hälsen
Erstellt am 28.11. 2009 um 18:34:10 Uhr von Pferdschaf, enthält 1 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0117 Sek.