Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 27, davon 27 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 10 positiv bewertete (37,04%)
Durchschnittliche Textlänge 580 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,444 Punkte, 11 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 30.12. 2001 um 13:37:34 Uhr schrieb
tenggelman über Spaziergang
Der neuste Text am 22.4. 2020 um 20:55:21 Uhr schrieb
Christine über Spaziergang
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 11)

am 6.2. 2014 um 20:27:18 Uhr schrieb
profilneurose über Spaziergang

am 22.4. 2020 um 20:55:21 Uhr schrieb
Christine über Spaziergang

am 16.11. 2014 um 18:38:27 Uhr schrieb
Pamela über Spaziergang

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Spaziergang«

SEDVX schrieb am 30.12. 2001 um 15:58:40 Uhr zu

Spaziergang

Bewertung: 5 Punkt(e)

Spaziergänge werden interessanter, wenn eine vollbusige Freundin im Pelzmantel (weils Winter ist) mit nichts drunter mitkommt und wenn man mit ihr ständig Streit hat, weil sie ihre exhibitionistischen Spielchen einfach nicht lassen kann.

James Cole schrieb am 27.1. 2002 um 04:48:10 Uhr zu

Spaziergang

Bewertung: 4 Punkt(e)

Hah, die gute Luft, hah, sie ist so angenehm.
Frei von Keimen.
Ah, und der Himmel. So wunderbar, sehen Sie nur.
Wie ist es am Meer, ich war noch niemals am Meer.
»What a wonderful world«
Können Sie das etwas lauter machen,
hah, ich liebe diese wunderbare Musik.

Liquidationsdefensive schrieb am 13.12. 2003 um 18:40:41 Uhr zu

Spaziergang

Bewertung: 2 Punkt(e)

Teetrinken im Herbst ist Scheiße und ganz ätzend ist es, in der Dämmerung bei Nebel und Dauerregen über die Landstraße zu spazieren, weil ein ungeduldiger Hund zappelt, den der Regen nicht anficht, vorbei an beleuchteten Häusern mit Teetrinkern, die sich vor dem Regen verstecken. Beim Manöver um die Kuhscheiße fällt von den Kastanien ein dicker Regentropfen auf die Mitte der Zigarette. Manchmal ein an- und abschwellendes Zischen eines vorbeifahrenden unbewohnten Autos, zwischen dem rhythmischen Platschen der Pfoten auf dem nassen Pflaster. Der Hund wird herzzerreißend traurig, wenn ihm der Nacken gekrault wird, weil er weiß, dass das Kraulen nicht in alle Ewigkeit fortdauert. Im Wasserwerk ist alles dunkel und irgendein Generator brummt.

Einige zufällige Stichwörter

sappho
Erstellt am 18.12. 2001 um 19:14:43 Uhr von from sarah with love, enthält 15 Texte

SusannesLieblingsTexte
Erstellt am 12.7. 2006 um 19:48:22 Uhr von Susanne, enthält 1165 Texte

unqualifiziert
Erstellt am 2.8. 2000 um 18:03:04 Uhr von Hangman, enthält 25 Texte

unnützeGegenstände
Erstellt am 28.8. 2008 um 20:43:00 Uhr von retzina bleiKiel, enthält 9 Texte

VoIP
Erstellt am 13.10. 2003 um 10:52:13 Uhr von mcnep, enthält 7 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0090 Sek.