Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 23, davon 23 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 10 positiv bewertete (43,48%)
Durchschnittliche Textlänge 284 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,739 Punkte, 12 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 20.12. 2001 um 20:03:00 Uhr schrieb
wauz über Toastbrot
Der neuste Text am 14.11. 2020 um 22:43:40 Uhr schrieb
Freno über Toastbrot
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 12)

am 27.4. 2005 um 11:25:36 Uhr schrieb
Senta über Toastbrot

am 14.11. 2020 um 22:43:40 Uhr schrieb
Freno über Toastbrot

am 1.4. 2004 um 14:14:11 Uhr schrieb
Dieter Meier über Toastbrot

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Toastbrot«

wauz schrieb am 20.12. 2001 um 20:03:00 Uhr zu

Toastbrot

Bewertung: 5 Punkt(e)

Toastbrot wird zusammen mit Nutella verzehrt. Manchmal auch mit Erdnußbutter. Manchmal auch mit Erdnußbutter und Nutella. Manchmal auch mit Erdnußbutter, jungem Gouda. Manchmal auch mit Erdnußbutter, jungem Gouda und Nutella. Manchmal auch mit Erdnußbutter, jungem Gouda, Nutella und Bierschinken. Manchmal auch mit Erdnußbutter, jungem Gouda, Nutella, Bierschinken und Senf.

mcnep schrieb am 26.10. 2003 um 20:34:17 Uhr zu

Toastbrot

Bewertung: 2 Punkt(e)

Hier im Düsseldorfer KleinTokio wird auch gerne sogenanntes 'Japantoastbrot' verkauft. Irgendwann haben wir mal eines davon geholt; einen nennenswerten Unterschied zu gutem Bäckertoastbrot konnte ich nicht erkennen, es ist allerdings ungefähr dreimal so teuer. Möglicherweise hat man den Teig vor dem Backen auf einem Futon ruhen lassen und ihm dabei auf der Rohrflöte vorgespielt.

kiki schrieb am 28.9. 2007 um 13:32:19 Uhr zu

Toastbrot

Bewertung: 1 Punkt(e)

Das Zeug heißt Toastbrot, weil es überhaupt nur im getoasteten Zustand genießbar ist. Ungetoastet ist es weich, pappig, fade, klebrig und geschmacklos. Eben wie noch nicht ganz fertig gebacken.

Für die Engländer ist das aber im wahrsten Sinne des Wortes ihr »täglich Brot«... in England ist es die durchschnittliche Brotschnitte, ob getoastet oder nicht. Millionen verzehren es dort mehr oder weniger gewohnheitshalber. Und alle gekauften Sandwiches bestehen ausschließlich daraus. Brot mit Geschmack, das eine Kruste hat, ist hier und dort zu haben, läuft aber generell als »speciality bread« und ist mit einem »kontinentalen« Auslandsflair (sowie einem Luxus-Preisaufschlag) behaftet.

Also, ihr lieben Englandfahrer: wenn Ihr auf der britischen Insel gutes, genießbares Brot essen wollt, bringt es Euch am besten von zu Hause mit !

Einige zufällige Stichwörter

Rubin
Erstellt am 21.2. 2003 um 14:16:47 Uhr von Bwana Honolulu, enthält 8 Texte

Granat
Erstellt am 24.11. 2001 um 11:10:29 Uhr von wauz, enthält 6 Texte

MögenSieNunSprechenOderFürImmerSchweigen
Erstellt am 12.2. 2006 um 23:50:03 Uhr von IchBinTeufel, enthält 12 Texte

Eimersaufen
Erstellt am 4.11. 1999 um 14:12:57 Uhr von Porno Peter, enthält 41 Texte

Buchhaltungsgehilfe
Erstellt am 8.4. 2005 um 18:24:26 Uhr von Höflich, enthält 4 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0090 Sek.