Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 9, davon 9 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 3 positiv bewertete (33,33%)
Durchschnittliche Textlänge 351 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,667 Punkte, 5 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 9.8. 2002 um 02:23:45 Uhr schrieb
Gaddhafi über Trödelmarkt
Der neuste Text am 14.7. 2018 um 02:45:52 Uhr schrieb
Christine über Trödelmarkt
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 5)

am 4.9. 2008 um 14:46:48 Uhr schrieb
orschel über Trödelmarkt

am 11.8. 2002 um 22:44:15 Uhr schrieb
Gaddhafi über Trödelmarkt

am 14.7. 2018 um 02:45:52 Uhr schrieb
Christine über Trödelmarkt

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Trödelmarkt«

Daniel Arnold schrieb am 9.8. 2002 um 02:39:38 Uhr zu

Trödelmarkt

Bewertung: 3 Punkt(e)

Ja, auf dem Trödel findet man oft gute Sachen. Und vieles ist auch wirklich preiswert. Vor allem wenn man so ausgefallene Sachen mag.“ - „Scheinst dich ja auszukennen.“ -. Ich war schon wieder ewig nicht aufm Trödelmarkt. Und bevor ich das letzte mal da war war ich auch schon ewig auf keinem. Meistens ist es totlangweilig wenn man da ist. Und man findet auch so gut wie gar nichts, was man wirklich mag. Aber ich mag die Vorstellung, dort etwas zu finden, das ich ganz toll finde, und wo womöglich irgendetwas dahinter steckt. Vielleicht sogar eine Geschichte. Aber meistens wenn man da ist... ich nenne es mal ernüchternd. Schade.“ -Du hast Recht.“
[...]
Cool,ne! Habich bei sonem Typen gekauft. Der hatte einfach sein Garagentor aufgemacht und alles mögliche verkauft. Unheimlich cool!“ -Das hört sich ja wirklich interessant an.“, sagte die junge Dame, „Das Thema hatten wir eben schon einmal. Da ging es um Trödelmärkte, und dass die meistens ziemlich enttäuschend sind, weil es da entweder nur richtigen Schrott, oder aber - noch schlimmer - überwiegend nur neuwertige Sachen gibt. Und ich meine jetzt nicht mal die Spekulationen, um Diebesgut. Wenn ich auf den Trödel gehe, dann bestimmt nicht um neuwertige Produkte zu kaufen. Was will ich denn damit, da lässt man sich doch eh nur irgendwas aufschwatzen, das man gar nicht will. Da kann ich ja gleich zu einem Lagerverkauf gehen. Da sind es dann noch nichtmals Fälschungen. Aber so ein Typ der einfach seine Garage aufmacht und sich von seinen Klamotten trennt, das hat was.“

(das ist jetzt sozusagen die unkoordinierte Erstveröffentlichung eines Auszuges aus meinem Buch, das wohl niemals fertig werden wird, )

Gaddhafi schrieb am 9.8. 2002 um 02:23:45 Uhr zu

Trödelmarkt

Bewertung: 3 Punkt(e)

Der Trödelmarkt, der jeden Donnerstag in der Nähe des Frankfurter Bergs stattfindet, hat gegenüber dem samstäglichen Flohmarkt eigentlich deutliche Vorteile. Zum einen er ist besser gelegen, nämlich wie gesagt in der Nähe des Frankfurter Bergs (für nicht Ortskundige: vermutlich die größte Plattenbausiedlung Frankfurts) und nicht am Museumsufer und zum anderen ist er nicht so teuer. Das Publikum ist grundsätzlich ähnlich, mit dem Unterschied allerdings, daß man hier keine Touristen und keine Studeten oder andere Leute, die aus Gründen der Hipness Flohmärkte besuchen, findet.

Einige zufällige Stichwörter

37
Erstellt am 4.2. 2001 um 17:50:32 Uhr von Krasnoyarsk, enthält 20 Texte

termoplast
Erstellt am 19.3. 2003 um 03:42:55 Uhr von nein nicht wirklich, enthält 3 Texte

Hauskrankenpflege
Erstellt am 5.10. 1999 um 18:37:28 Uhr von wuzi, enthält 19 Texte

Langlebigkeit
Erstellt am 14.3. 2001 um 01:12:41 Uhr von Nils, enthält 11 Texte

Teflonhörer
Erstellt am 3.9. 2002 um 00:03:25 Uhr von ideenjaeger, enthält 7 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0099 Sek.