Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 16, davon 16 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 7 positiv bewertete (43,75%)
Durchschnittliche Textlänge 306 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 1,063 Punkte, 7 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 10.2. 2006 um 17:19:57 Uhr schrieb
Inge über Turnunterricht
Der neuste Text am 14.10. 2021 um 10:48:07 Uhr schrieb
Christine über Turnunterricht
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 7)

am 19.4. 2019 um 18:17:54 Uhr schrieb
Jasmin über Turnunterricht

am 29.11. 2011 um 00:30:53 Uhr schrieb
Hanni und Nanni über Turnunterricht

am 13.10. 2021 um 12:44:20 Uhr schrieb
Sporthasser über Turnunterricht

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Turnunterricht«

Jessica schrieb am 12.9. 2007 um 10:57:28 Uhr zu

Turnunterricht

Bewertung: 7 Punkt(e)

Unsere Sportlehrerin hatte damals so eine kleine Trommel (Holzrahmen mit eine Membran bespannt) auf der sie mit einem kleinen Schlägel den Takt schlug, zum dem wir die Übungen machen mußten, BUM, BUM, BUM ...
Ich würde heute sagen es waren so 80 ppm. Es war total nervig. BUM BUM zweimal hopsen, BUM BUM Rolle vorwärts, BUM BUM Standwage usw.

Mir ging dieses blöde BUM BUM den ganzen Tag nicht mehr aus dem Kopf. Beim Turnen schaltete es den Geist total aus und man machte alles wie im Trance. Na, ja vielleicht muß man die Übungen ja aus dem Kleinhirn machen, aber immer wenn sie Auhörte mußte man sich wieder schütteln und aufwachen.

Was ich beim Turnunterricht ganz witzig fand, waren die Gymnastikanzüge. Meine Gymnastikanzug war blau und hatte lange Arme. Der gleichmäßige nahtlose Druck auf dem Körper war angenehm, erregend und ausserdem unterschieden wir uns von den Jungs, die nur im schlabbrigen Turnhemd und Turnhose Sport machten. Ich denke, einige von ihnen beneideten uns.


Joachim schrieb am 19.4. 2019 um 17:56:42 Uhr zu

Turnunterricht

Bewertung: 1 Punkt(e)

Es hat schon etwas, die Kraft der eigenen Muskel zu spüren, wenn du dich in die Ringe stützt und dann langsam die Arme ausbreitest, bis du sie waagerecht gestreckt hältst. Das zieht schon ganz schön, danach kann man richtig süchtig werden.

nundenn schrieb am 14.12. 2009 um 04:01:58 Uhr zu

Turnunterricht

Bewertung: 1 Punkt(e)

grauenhafte Erinnerungen, für einen Menschen,der Zeit seines Lebens kein »Überschlags-Rad« fertig bekam. Jedes Jahr musste ich das mit ein paar anderen Turnloosern in einer Ecke weiterüben, während die SUPERschüler andere neue lustige Verrenkungen probieren durften. Ja so war das gewesen, genau so, und von Flugrollen hab ich höchstens träumen dürfen. »Viel zu gefährlich, für Anfänger«meinten die Streber mit erhobenem Zeigefinger, synchron mit Frau Schnepfe-lehrerin.
Trauma jetzt noch davon. Jawohl, weil man mir nie eine Chance gab. Auf dem Betonhof draußen in den Pausen hat die Rolle ja auch immer geklappt und ich musste nur zwei Zähne ersetzt bekommen.
Teuer genug so Zähne, häät die Rechnung gern an den Turnverein geschickt, damals. Aber Pappi wollt das nicht. nun denn...

Jenny schrieb am 19.4. 2019 um 17:51:52 Uhr zu

Turnunterricht

Bewertung: 1 Punkt(e)

Im Turnunterricht konnte man endlich den Strebern in der Klasse mal zeigen, wozu man fähig ist.
Die Stangen rauf und oben auf die Nachbarstange gewechselt und wieder herunter gerutscht. Außerden allein mit den Armen das Seil hinauf gehangelt. Da haben die meisten Jungs bereits kapituliert.

Richtig heiß war das Völkerball-Spiel gemeinsam mit den Jungs. Ich habe mir einen riesigen Spaß daraus gemacht, immer genau auf das ängstliche Peterchen zu zielen. Der hat nach einem heftigen Treffer oft flach gelegen.

Einige zufällige Stichwörter

Zigarettenpause
Erstellt am 10.11. 2000 um 09:28:19 Uhr von Jean-Paul, enthält 12 Texte

DagobertDuck
Erstellt am 21.9. 2002 um 22:17:30 Uhr von ARD-Ratgeber, enthält 5 Texte

Salomo
Erstellt am 12.3. 2002 um 18:30:43 Uhr von moschu, enthält 5 Texte

Unendlichkeit
Erstellt am 28.3. 2000 um 16:56:02 Uhr von Simone, enthält 164 Texte

Fehlerquote
Erstellt am 6.1. 2004 um 16:50:42 Uhr von biggi, enthält 6 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0088 Sek.