Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 17, davon 17 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 5 positiv bewertete (29,41%)
Durchschnittliche Textlänge 382 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,706 Punkte, 9 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 30.8. 2002 um 23:32:23 Uhr schrieb
strontium-90 über Adenauer
Der neuste Text am 23.8. 2016 um 00:40:03 Uhr schrieb
Pferdschaf über Adenauer
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 9)

am 22.7. 2008 um 09:54:36 Uhr schrieb
Mattlackierer über Adenauer

am 2.11. 2009 um 09:53:32 Uhr schrieb
mcnep über Adenauer

am 30.1. 2005 um 12:26:11 Uhr schrieb
ARD-Ratgeber über Adenauer

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Adenauer«

strontium-90 schrieb am 30.8. 2002 um 23:32:23 Uhr zu

Adenauer

Bewertung: 5 Punkt(e)

Auch Konrad Adenauer war seinerzeit ein Mann der weitreichenden Visionnen, doch erlangten seine Erfindungen selten die Berühmtheit oder den Bekanntheitsgrad den sie verdienten. Ihm wurden zwei Patente auf eine künstliche Leberwurst und für »ein Verfahren zur Herstellung eines dem rheinischen Roggenschwarzbrot ähnelden Schrotbrotes«. Keine Patente erhielt er dafür für sein »Verfahren zur Entnebelung von Großstädten« - Dabei ist die Idee so einfach wie gut: Schornsteinabgase sollten einfach per Kanalisation aus der Stadt geleitet werden. Genauso erfolglos waren Adenauers Pläne zur Herstellung einer spannungsgeladenen Elektro-Bürste mit der er jedwelche Insekten sterben lassen wollte. Doch war die Überraschung groß: »Eine Fliege, die mit den Beinen in einer dünnen, unter Spannung stehenden Flüssigkeit steht, wird nicht getötet oder vielleicht erst nach längerer Zeit
Nach diesen Reinfällen widmete sich Adenauer wieder den praktischen Dingen im Leben, wie die Erfindung des »ortsfesten Brausekopf« und das »innenbeleuchtete Stopfei«, leider erst einige Jahre nachdem ein Schweizer die gleiche Idee hatte, und den innenbeleuchteten Toaster: »Gegenstand dieser Erfindung ist ein Brotröster, bei dem der Grad der Röstung ohne vorherige Öffnung des Brotrösters und Aufklappen der Brotschnitte bestimmt werden kannLeider wurde diese Erfindung genauso wenig patentiert wie die »Blenschutzbrille«, die Fußgänger vor automabilen Scheinwerferlicht schätzen sollte: »Eine Abschirmung gegen Licht, die man zwischen den beiden Augen in genügender Breite - bis vor die Pupille reichend - in genügender Länge, sowie etwas vom Gesicht abstehend - nicht sich der Nase anschmiegend - anbringt.« Damit werde »das rechte Auge gegen Lichtstraheln von rechts« wirksam geschützt.

Diddi schrieb am 19.3. 2003 um 14:44:05 Uhr zu

Adenauer

Bewertung: 4 Punkt(e)

»Lieber ein halbes Deutschland ganz, als ein ganzes Deutschland halb
Vielen Dank für's Abschießen!

Hamlet Hamster schrieb am 1.4. 2005 um 20:47:54 Uhr zu

Adenauer

Bewertung: 1 Punkt(e)

Vor ein paar Tagen sah ich einen Beitrag über Konrad Adenauer, der auch einige Interview-Szenen mit ihm beinhaltete. Zum ersten Male sah ich ihn live in Aktion. Es war erschreckend, festzustellen, wie sehr sich Helmut Kohl sowohl sprachlich als auch inhaltlich - offensichtlich war auch Adenauer ein Meister in der Verbreitung oberflächlicher Attitüden - an ihm orientiert haben dürfte. Helmut Kohl Selbstbeschreibung als »Enkel Adenauers« hat für mich eine völlig neue Bedeutung bekommen.

Einige zufällige Stichwörter

Schwanzschwanz
Erstellt am 31.3. 2002 um 18:26:45 Uhr von Scytale, enthält 12 Texte

Trauererektion
Erstellt am 30.10. 2009 um 10:41:26 Uhr von mcnep, enthält 4 Texte

Klimakatastrophe
Erstellt am 17.5. 2001 um 00:04:12 Uhr von Resort90, enthält 32 Texte

Spankingtroll
Erstellt am 7.11. 2011 um 01:49:56 Uhr von Zuberzwerg, enthält 10 Texte

mausern
Erstellt am 6.11. 2016 um 17:08:28 Uhr von Sabine, enthält 3 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0087 Sek.
E-Mails sammelnde Stinke-Spammer: Fresst das! | Tolle E-Mail-Adressen