Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 11, davon 11 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 7 positiv bewertete (63,64%)
Durchschnittliche Textlänge 375 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 1,545 Punkte, 4 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 10.9. 2003 um 20:12:47 Uhr schrieb
eine fragende über OlofPalme
Der neuste Text am 5.8. 2009 um 20:08:08 Uhr schrieb
Baumhaus über OlofPalme
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 4)

am 5.8. 2009 um 20:08:08 Uhr schrieb
Baumhaus über OlofPalme

am 15.1. 2006 um 21:44:11 Uhr schrieb
Jobig über OlofPalme

am 10.9. 2003 um 20:19:56 Uhr schrieb
eine fragende über OlofPalme

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »OlofPalme«

eine fragende schrieb am 10.9. 2003 um 20:55:49 Uhr zu

OlofPalme

Bewertung: 2 Punkt(e)

OlofPalme war 1986 Ministerpräsident von Schweden.

Am 28. Februar 1986 ging er mit seiner Frau Lisbeth um 20.35 Uhr von ihrer Wohnung ins Kino »Grand«, um hier den Film »GebrüderMozart« zu sehen; die beiden fuhren mit der U-Bahn zum Kino.

Die Palmes besuchten das Kino ohne Bodyguards, daran kann man sehen, wie sehr das Attentat Schweden erschüttert haben muss.

Der Film war um 23.04 aus, 13 Minuten später machte sich das Ehepaar zu Fuss auf dem Heimweg. Sie kommen an dem Farbengeschäft »Dekorima« vorbei, wo schon seit etwa drei Minuten ein Mann wartet. Der Mann tritt von hinten an OlofPalme heran und schießt ihm zweimal mit einer großkalibrigen Waffe in den Rücken. Der Ministerpräsident ist sofort tot.

Zeugen, die den Notruf 90000 wählten, warteten vergeblich, da niemand abnahm.

Um 23.26 Uhr wurde der Notruf durch die Direktleitung der Taxizentrale durchgegeben, dennoch schickte die Polizei keinen Wagen.

Um 2.05 Uhr wurde der Großalarm ausgelöst. Obwohl die Zeugen einen skandinavischen Täter beschrieben, wurde nach zwei Männern aus der kroatischen Ustascha gesucht. Man sperrte den Tatort zu spät ab, der Chef der Mordkommission, Arne Irvell, hörte am nächsten Morgen im Radio vom Vorfall.

Dem Aufklärungsflugzeug, welches die Innenstadt fotografieren sollte, fehlten genügend Filme. Durch einen Anruf aus Washington erfuhr der Generalstab der Streitkräfte vom Mord, der König, der sich im Ausland aufhielt, war nicht erreichbar, da man seine Telefonnummer verlegt hatte. Sogar das schwedische Radio berichtete erst eine Stunde nach ausländischen Sendern vom Mord.

Der Stockholmer Bezirkspolizeichef HansHolmér leitete die Ermittlungen, obwohl damit gegen Vorschriften verstossen wurde. Entweder war er überfordert oder er wollte den Mörder gar nicht finden. Holmér war für falsche Täterbeschreibungen verantwortlich, ließ den Täter auch später in kroatischer und auch in kurdischer Umwelt suchen. Ein Schwede mit wasserfesten Alibi wurde verhaftet.

Der Mord ist bis heute nicht aufgeklärt, der Mörder konnte nie gefunden werden...

Spurensuche schrieb am 12.9. 2003 um 13:47:31 Uhr zu

OlofPalme

Bewertung: 1 Punkt(e)

Im schwedischen Polizeiapparat gibt es eindeutige rechtsextreme Tendenzen.

Die als »Baseball-League« bekanntgewordenen Keulenschwinger und von der Politik deswegen unter Druck gesetzten und gerügten Einheiten der Stockholmer Polizei sahen offenbar nur noch eine Lösung: den polizeikritischen OlofPalme umzubringen.

So würden sich auch die seltsamen Funksprüche erklären, die verhinderten, daß Erste-Hilfe-Kräfte und Ermittler frühestmöglich am Tatort erschienen. Kurz nach dem Mord jedenfalls veranstaltete die Baseball-League eine ausgelassene Olof-ist-tot-Polizei-Party...

eine fragende schrieb am 10.9. 2003 um 20:12:47 Uhr zu

OlofPalme

Bewertung: 2 Punkt(e)

OlofPalme war schwedischer Sozialdemokrat und zweimaliger Premierminister Schwedens 1969-1976 und 1982-1986.

__________________

Er setzte sich gegen den Vietnamkrieg und das Apartheid-Regime in Südafrika ein, unterstützte die nukleare Abrüstung und die Regierung FidelCastros in Kuba sowie die Palästinenserbewegung.

OlofPalme wurde am 28. Februar 1986 ermordet. Der vermeintliche Täter Christer Pettersson wurde jedoch freigesprochen.

eine fragende schrieb am 10.9. 2003 um 20:58:15 Uhr zu

OlofPalme

Bewertung: 5 Punkt(e)

Der Großteil der Polizisten im Normalm-Bezirk von Stockholm, in dem OlofPalme erschossen wurde, war als rechtsradikal bekannt.

Einige zufällige Stichwörter

Everest
Erstellt am 11.1. 1999 um 15:38:07 Uhr von Peter, enthält 31 Texte

Echo
Erstellt am 24.1. 2000 um 18:53:43 Uhr von Stöbers Greif, enthält 57 Texte

Allwetterreifen
Erstellt am 20.11. 2005 um 23:04:16 Uhr von mcnep, enthält 3 Texte

Torfklumpen
Erstellt am 1.8. 2006 um 11:15:07 Uhr von wauz, enthält 4 Texte

Männerwünsche
Erstellt am 13.12. 2001 um 13:26:26 Uhr von man, enthält 27 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0125 Sek.
E-Mails sammelnde Stinke-Spammer: Fresst das! | Tolle E-Mail-Adressen