Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 11, davon 11 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 4 positiv bewertete (36,36%)
Durchschnittliche Textlänge 463 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,636 Punkte, 5 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 13.3. 2003 um 22:37:27 Uhr schrieb
Erste weibliche Fleischergesellin nach 1945 über Rückrufaktion
Der neuste Text am 18.4. 2018 um 06:44:04 Uhr schrieb
Cousine über Rückrufaktion
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 5)

am 20.7. 2014 um 14:51:39 Uhr schrieb
Bettina Beispiel über Rückrufaktion

am 30.9. 2004 um 09:58:16 Uhr schrieb
Voyager über Rückrufaktion

am 10.11. 2007 um 13:53:44 Uhr schrieb
Peter K. über Rückrufaktion

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Rückrufaktion«

Erste weibliche Fleischergesellin nach 1945 schrieb am 13.3. 2003 um 22:37:27 Uhr zu

Rückrufaktion

Bewertung: 3 Punkt(e)

Rückrufaktion: Marylin Monroe

Die Firma Celeborg hat an ihrem Modell Marylin Monroe 729 einen leichten Fehler festgestellt. Das betroffene Produkt trägt die Rahmennummer CC 729-45-X und hat die Farbe »Hollywood Pink«. Bitte geben Sie die in Frage kommenden Modelle sofort beim nächstenliegenden Vertragshändler zurück. Celeborg legt besonderen Wert auf den Dient am Kunden. Die folgenden Informationen sind daher vor allem für unsere treuen Kunden gedacht; sie sollten etwaige Gerüchte entkräften, die in der Presse in anderen Medien kolpiert werden.
Marylin Monroe ist von einem Virus befallen.
Unseren erachtens ist dies der erste Virus seiner Art: ein Parasit, der Biotechnologie befällt. Er scheint durch eine infizierte Charge Robo Vaz in unsere herstellung gelangt zu sein. Diese Produkt wurde leider bei einer kleinen Anzahl von Modellen verwendet. Normalerweise lebt und vermehrt sich der Parasit im Lauföl und beträchtigt dadurch in keiner Weise die exzellente Leistung des Wirtes. Nun scheint sich aber eine neue Unterart des Virus entwickelt zu haben, die sich frei innerhalb der Modelle umherbewegen kann und nicht mehr von Öl lebt, sondern von der Spezialfarbe, die bei den letzten Marylin Monroes Verwendung fand. Allmälich verschlingt der Eindringling mit dem gewaltigen Appetit den Star. Es besteht die - wenn auch unwahrscheinliche - Möglichkeit, dass das Modell während des Gebrauchs kollabiert und so den Verbraucher gefährdet.
Aus diesem Grund rufen wir alle Marylin Monroes zurück und bitten unsere Kunden, diese Modelle von anderen Prominenten fernzuhalten, um eine Übertragung zu vermeiden. Besonders anfällig dafür sind unsere Modelle John F. Kennedy und Bugs Bunny. Die Spekulationen, der Virus lebe in symbiotischer Gemeinschaft mit dem Modell, entbehren jeder Grundlage. Er verleiht den Star kein zusätzliches Charisma.
Bei Rückage erhalten Sie ohne jegliche Nachzahlung eine neue, garantiert »unbefallene« Marylin Monroe.
Wir wünschen Ihnen sichere Zärtlichkeit.

Bwana Honolulu schrieb am 13.3. 2003 um 22:53:11 Uhr zu

Rückrufaktion

Bewertung: 5 Punkt(e)

Zwei Personen simulieren unter großem Aufwand mit ihren Stimmen ein Echo.
Sowas könnte man als Rückrufaktion bezeichnen.

FlaschBier schrieb am 7.7. 2005 um 17:48:53 Uhr zu

Rückrufaktion

Bewertung: 1 Punkt(e)

Hiermit rufe ich alle von mir geschriebenen Texte zurück, die einen oder mehrere Rechtschreibfehler beinhalten. Wenn Sie einen solchen Text finden, benachrichtigen Sie umgehend die Blasterpolizei.
Diese wird Maßnahmen ergreifen, um diese streunenden Texte einzufangen.
Versuchen Sie unter keinen Umständen, einen solchen Blasterbeitrag selbst einzufangen. Manche sind tollwütig und beißen...

Einige zufällige Stichwörter

Antischocken
Erstellt am 9.6. 2002 um 18:26:43 Uhr von the weird set theorist, enthält 9 Texte

Schlampentreffen
Erstellt am 9.1. 2001 um 20:46:16 Uhr von Roy Pellet, enthält 41 Texte

Luxon
Erstellt am 9.5. 2003 um 15:42:44 Uhr von Bwana Honolulu, enthält 4 Texte

Täterä
Erstellt am 24.10. 2000 um 21:28:38 Uhr von Gronkor, enthält 10 Texte

Heizer
Erstellt am 31.10. 2002 um 19:02:16 Uhr von Stöbers Greif, enthält 9 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0098 Sek.