Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 16, davon 15 (93,75%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 5 positiv bewertete (31,25%)
Durchschnittliche Textlänge 182 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,063 Punkte, 7 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 26.1. 2003 um 14:26:40 Uhr schrieb
Dortessa über Länder
Der neuste Text am 5.5. 2012 um 23:10:41 Uhr schrieb
Papageno über Länder
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 7)

am 12.2. 2003 um 12:09:17 Uhr schrieb
samskules über Länder

am 22.11. 2008 um 21:16:46 Uhr schrieb
mardii über Länder

am 16.7. 2009 um 09:22:39 Uhr schrieb
Pferdschaf über Länder

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Länder«

Gerlinde schrieb am 14.11. 2008 um 12:57:05 Uhr zu

Länder

Bewertung: 3 Punkt(e)

Als Mädchen trugen wir früher nur Röcke oder Kleider. Im Sommer zogen wir dazu Söchen an, ganz ohne Strümpfe war uns nur an sehr heißen Tagen erlaubt. Kniestrümpfe zogen wir an, wenn es kühler wurde. Die wurden möglichst lange getragen, da manm Kniestrümpfe nicht »kaputtfallen« konnte, wie meine Mutter zu sagen pflegte. Deshalb denke ich bei Kniestrümpfen immer an meine damals oft kalten Beine. Aber Strumpfhosen durften wir erst im richtigen Winter anziehen. Ein besonders kaltes Erlebnis ist mir noch heute in Erinnerung. Meine Oma starb am 26. November 1966. Ein paar Tage später war die Beerdigung.Da ich keine dunkle Strumpfhose hatte, musste ich meine dunkelblauen Kniestrümpfe anziehen. Auf dem Friedhof blies ein eisiger Wind, heute wundere ich mich, dass ich nicht krank geworden bin.

Dortessa schrieb am 26.1. 2003 um 14:26:40 Uhr zu

Länder

Bewertung: 2 Punkt(e)

Der Plural von Land .

Weil der Plural von Land vom Blaster nicht automatisch generiert wird ,
muss das Wort Länder als eigenes Stichwort in den Assoziations-Blaster .

don't speak schrieb am 28.4. 2005 um 08:47:50 Uhr zu

Länder

Bewertung: 1 Punkt(e)

Das vereinte Europa ist für sie ein Fortschritt der Menschheit. Auch wenn es deswegen viele Arbeitslose gibt. Er war da ganz anderer Ansicht, dabei hatte sie sich mal beschwert, daß der Computer sie manchmal nerven würde, weil sie findet, daß es ohne PC früher auch ging und besser,d enn es gab mehr Arbeit für alle und man hatte ein ruhigeres und ein sozialintakteres Dasein. Da Computer sein ein und alles waren regte er sich tierisch auf und beinahe hätte er sie für dumm betitelt. Und nun war er gegen das vereinte Europa, was nun wirklich für einen menschlichen Fortschritt hielt. Sie kann eh nicht begreifen, wieso Menschen behaupten können, daß ihnen Land, als Natur gehört. Wieso Mauern, Grenzen gebaut wurden. Wieso überhaupt Natur ausgebeutet wurde.

Einige zufällige Stichwörter

Zwiebelkuchen
Erstellt am 13.12. 2001 um 17:38:05 Uhr von wauz, enthält 14 Texte

Elefant
Erstellt am 22.5. 2000 um 13:39:17 Uhr von Mimi Pollak, enthält 82 Texte

Ich-wäre-so-gern-ein-aromatisiertes-Kondom
Erstellt am 28.11. 2006 um 11:49:17 Uhr von tigerauge, enthält 3 Texte

52-Hertz-Wal
Erstellt am 27.8. 2008 um 10:03:03 Uhr von platypus, enthält 4 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0092 Sek.