>Info zum Stichwort Jockstrap | >diskutieren | >Permalink 
jenny schrieb am 10.9. 2010 um 14:57:27 Uhr über

Jockstrap

Ein Jockstrap (kurz Jock, auch: Suspensorium, Tiefschutz) ist eine in den USA entstandene Art Unterwäsche. Der Jockstrap wurde ursprünglich entwickelt, um die männlichen Genitalien (also Penis und Skrotum) von Sportlern vor allem unter Boxershorts vor Verletzungen zu schützen. Der Jockstrap besteht aus einem elastischen Hüftband, einer beutelartigen Bandage zur Anhebung des Hodensackes und zwei elastischen Haltebändern, die links und rechts unterhalb des Gesäßes hoch zum Hüftband verlaufen. Das Gesäß liegt völlig frei. Zum Schutz der Genitalien kann in den Bandagebeutel eine Kunststoffschale (Jock Cup) eingesetzt werden. Dieser kann aus Hartplastik oder Schaumstoff bestehen.[1] Sportler tragen Suspensorien bevorzugt über der gewöhnlichen Unterwäsche. Heute wird der Jockstrap aber auch als erotische Unterwäsche direkt auf der Haut getragen.




   User-Bewertung: /
Du willst einen englischen Text schreiben? Nehme den englischen Assoziations-Blaster!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Jockstrap«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Jockstrap« | Hilfe | Startseite 
0.0023 (0.0011, 0.0007) sek. –– 664800404