>Info zum Stichwort Ficktext | >diskutieren | >Permalink 
mcnep schrieb am 20.7. 2003 um 23:23:31 Uhr über

Ficktext

Ich will auch mal einen richtigen Ficktext schreiben. Nicht immer bloß mein laszives Drumherum ums Untenrum, sondern fett in medias res. Am liebsten was mit einem dicken Afroamerikaner, einem Zeitungsjungen und mir, aber meinen Schwanz mache ich mir in der Geschichte etwas länger. Ambiente gutbürgerlich, ich habe keine Lust, mich am Ende der Geschichte mit einem dreckigen Geschirrtuch sauberzuwischen. Der Schwarze könnte ein Fitnesstrainer oder so etwas sein, allerdings möchte ich eigentlich keiner sein, der einen Fitnesstrainer hat. Außerdem kommen Zeitungsjungen so früh am Morgen, da arbeiten die Fitnesstrainer noch nicht. Vielleicht lieber ein Monteur und ein Pizzabote, aber die Pizzaboten kommen immer erst abends, da haben die Monteure meistens schon Feierabend. Masseur geht auch nicht, weil ich an den Waden so kitzlig bin, im Hamam neulich habe ich vor unterdrücktem Lachen ein Loch ins Handtuch gebissen. Aber ich könnte in der Geschichte ja einfach nicht kitzlig an den Waden sein. Also gut, ein hünenhafter, hünenhafter ist gut, Masseur ist gerade bei der Arbeit, da klingelt der Pizzabote. Das ist schon irgendwie doof, wieso bestelle ich eine Pizza, wenn ich gerade massiert werde? Er könnte sich in der Haustür geirrt haben, obwohl die bei Hallopizza ja eigentlich alle Daten im Computer haben, aber gut, hat er sich in der Haustür geirrt. Wenn ich allerdings Pizzabote wäre, würde ich dann sagen 'Oh, Entschuldigung, hier ist gar nicht Uhlig?' und weitergehen, statt mit einem wildfremden Herrn zu vögeln, der gerade von einem hünenhaften Neger massiert wird. Vielleicht macht dieser Pizzabote das aber trotzdem. Dann ist das bestimmt der, von dem ich das letzte Mal die halbkalten Canneloni gebracht bekommen habe, und den will ich nicht ficken. Aber vielleicht der Masseur? Dann schaue ich den beiden dabei zu, und auf einmal klingelt unser Gärtner, weil er seinen Vertikultierer vergessen hat, das würde ich dem ÖkoDösbaddel glatt zutrauen. Also in den Keller, noch eine Flasche Wein geholt und den Gärtner abgefüllt, der natürlich prompt über die gierig ineinander verkeilten Gliedmaßen des Masseurs und des Pizzaboten stolpert, obwohl ich mich frage, was ein Gärtner in meinem Schlafzimmer verloren hat. Aber wo er schon einmal drin ist. Andererseits ist das Bett für vier Leute ein wenig eng, aber dann mache ich das in der Geschichte einfach etwas größer. Wie alles. Du Schande, wer klingelt denn jetzt schon wieder? Unser Nachbar hat die Fickgeräusche gehört und will mitmachen. Na toll. Dann alle raus aus dem Schlafzimmer und ab in den Wintergarten. Bis ich die Stühle beiseite geräumt habe, damit wir uns alle auf dem schönen Bakhtiari–Teppich gatten können, ist meine Erektion natürlich erstmal flöten. Überhaupt finde ich, daß mein Masseur endlich mal aus dem Pizzajungen rauskommen könnte.


   User-Bewertung: +18
Zeilenumbrüche macht der Assoziations-Blaster selbst, Du musst also nicht am Ende jeder Zeile Return drücken – nur wenn Du einen Absatz erzeugen möchtest.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Ficktext«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Ficktext« | Hilfe | Startseite 
0.0021 (0.0004, 0.0011) sek. –– 725768506