Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 18, davon 18 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 5 positiv bewertete (27,78%)
Durchschnittliche Textlänge 205 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,333 Punkte, 10 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 27.1. 2001 um 21:15:09 Uhr schrieb
Stalin über Englischlehrer
Der neuste Text am 10.12. 2014 um 21:48:05 Uhr schrieb
Deezer über Englischlehrer
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 10)

am 30.4. 2002 um 15:42:06 Uhr schrieb
vijeno über Englischlehrer

am 27.4. 2004 um 16:58:16 Uhr schrieb
bigge über Englischlehrer

am 17.9. 2007 um 17:19:29 Uhr schrieb
Hä über Englischlehrer

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Englischlehrer«

R. E. schrieb am 24.4. 2004 um 17:41:47 Uhr zu

Englischlehrer

Bewertung: 4 Punkt(e)

Herr H. war ein Hagestolz in den Wechseljahren mit verhärmtem Gesichtsausdruck und sehr schmalen Lippen. Sein kurzer, leuchtend rotblonder Haarschopf soll angeblich einmal einen Schüler dazu verleitet haben, dem Lehrer - sehr zu dessen Missfallen übrigens - mit der Hand übers Haar zu streichen und dabei ehrfürchtig »Kupferdächle« zu sagen.

Niemandem vermochte er einen Fehler nachzusehen, und er zeigte sich zudem sehr leicht beleidigt. Kam man z. B. morgens aufgrund widriger Umstände fünf oder gar 10 Minuten zu spät zur Schule, so konnte Herr H. den gesamten restlichen Tag mit einem schmollen.

»Das ist mir zu billig.« kommentierte der Pädagoge in seiner herablassenden Art gerne die Leistungen männlicher Schüler, die er aufgrund ihrer Charaktereigenschaften, ihrer politischen Einstellung oder einfach nur ihrer Jugendfrische wegen nicht leiden mochte, oder »Das kann ich nicht akzeptieren.«. Da Lehrer H. der deutschen Hochsprache nicht pflegte und seinen Beruf in hessischer Mundart ausübte, hörte sich das in etwa an wie »Das kann isch nischt akzeptiän, das is mir zu billisch.« und wirkte dadurch meist nicht ganz so gnadenlos, wie es eigentlich gemeint war.

extrafruity schrieb am 20.9. 2001 um 19:23:47 Uhr zu

Englischlehrer

Bewertung: 2 Punkt(e)

Mein erster Englischlehrer war ein Refrendar, ein hoffnungsloser Alkoholiker, der sich vor jeder Englischstunde zwei Schnäpse trinken musste und der bei den Lehrproben auf 10 Meilen gegen den Wind nach Parfum stank. Wir hatten ihn nur anderthalb Jahre.

Der zweite dann, der war mein Held. Jedenfalls, als ich älter wurde und seinen Humor zu verstehen begann. Anfangs hassten wir ihn, aber ich wünsche ihn mir zurück!!! Er hat mit uns eine Tagesfahrt nach London organisiert und außerdem mir den Anstoß zu meinem England-Aufenthalt gegeben.

Als drittes kriegten wir dann mal eine Frau. Sie war furchtbar. Konnte kein Englisch und war so unzuverlässig, dass wir 2 Klausuren verschieben mussten, weil die vorherigen noch nicht zurückgegeben war. Und das nach 4 Monaten.

Im Moment, im Englisch-LK, haben wir einen Englischlehrer, der das absolute Ebenbild von Ned Flanders ist. Und er labert...

Einige zufällige Stichwörter

netzwerkmaschine
Erstellt am 24.1. 2001 um 02:24:08 Uhr von doG, enthält 13 Texte

Büchsenöffner
Erstellt am 23.4. 2002 um 15:56:48 Uhr von Sex on the beach, enthält 9 Texte

Bauernarsch
Erstellt am 14.12. 2005 um 00:13:47 Uhr von Bauernhure, enthält 7 Texte

Blasterdepressionen
Erstellt am 24.5. 2006 um 12:59:47 Uhr von Au Weiah, enthält 4 Texte

Raumfischsterben
Erstellt am 28.2. 2008 um 23:42:19 Uhr von baumhaus, enthält 2 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0218 Sek.