Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 99, davon 88 (88,89%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 16 positiv bewertete (16,16%)
Durchschnittliche Textlänge 244 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung -0,404 Punkte, 34 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 17.12. 1999 um 04:56:39 Uhr schrieb
Mihaly über Nillenkäse
Der neuste Text am 24.12. 2019 um 11:29:13 Uhr schrieb
Christine über Nillenkäse
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 34)

am 17.4. 2006 um 17:32:59 Uhr schrieb
Der Wixxer über Nillenkäse

am 29.5. 2005 um 11:42:33 Uhr schrieb
Hannes über Nillenkäse

am 28.5. 2005 um 16:18:20 Uhr schrieb
Hannes über Nillenkäse

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Nillenkäse«

Danny schrieb am 27.3. 2000 um 23:51:02 Uhr zu

Nillenkäse

Bewertung: 9 Punkt(e)

Also, ich hab seit vier Wochen eine neue Freundin. Alles toll, verliebt, rosa Wolken und Flugzeuge im Bauch und so weiter.

Sie will gerne geleckt werden.

Na gut, mach ich auch gerne. Das erste Mal im Dunkeln, ich leck sie, und es schmeckt halt ein bischen nach Muschi, aber Hauptsache sie kriegt einen Orgasmus. Jetzt haben wir es auch mal im Tageslicht gemacht. Und was muß ich sehen ? Zwischen den kleinen Schamlippen und dem Rest der Frau ? NILLENKÄSE !!! Original Nillenkäse an der Muschi. Und das direkt nach dem Duschen!

Was soll ich da sagen ? Ich meine, was sagst du zu einer Frau, in die du frisch verliebt bist und bei der du tatsächlich nach dem Duschen Nillenkäse in der Muschi endeckst ???

Es ist schwierig. Eine schwierige Situation, sozusagen. Da spaltet sich doch glatt die Persönlichkeit. Und dazuhin noch, es handelt sich um eine Frau, die sich ungern kritisieren läßt.

Was soll ich nur machen ? Soll ich sagen, hey baby, wasch dich mal ordentlich damit ich dich besser lecken kann ohne den Mund voll Nillenkäse zu haben ? Das wäre total unromantisch, oder ?

Andererseits ist es doch ziemlich unangenehm. Ich meine, die einfachste Lösung wäre sie einfach nur zu ficken, da ist es mir egaler.
Aber dabei kriegt sie nun mal keinen Orgasmus, sie will einfach geleckt werden. Aber dann ist da wieder dieser verteufelte Nillenkäse.

Ich wäre sehr dankbar, wenn eine der anwesenden Damen mir ihre Meinung hierzu mitteilen würde.

Cabbie schrieb am 11.9. 2000 um 15:18:27 Uhr zu

Nillenkäse

Bewertung: 5 Punkt(e)

Wenn man beschnitten ist, weiß man garnicht was das ist bzw. wie es aussieht. Manche sagen auch Blumenkohl, da kann man sich wenigstens was drunter vorstellen.

Hanau-RE schrieb am 17.12. 1999 um 05:03:43 Uhr zu

Nillenkäse

Bewertung: 4 Punkt(e)

Synonym zu Nillenkäse ist Koppenkäse, wobei es keine Kongruenz geben kann, denn Nille bezeichnet ja eindeutig den Ausführungsgang der Harnröhre und Koppe die Eichel (nicht den Finanzminister). In beiden Fällen jedenfalls ist der Geruch und der Anblick sehr unangenehm, außerdem kann Nillenkäse auch gelblicher Natur sein, nicht nur weißlicher, besonders in Kombination mit Gonokokken (Lues, Syphilis).

Per Vers schrieb am 14.8. 2002 um 18:37:25 Uhr zu

Nillenkäse

Bewertung: 2 Punkt(e)

Alles was ihr über Nillenkäse wissen solltet.

Wortstamm: Wie viele Wörter im deutschen ist Nillenkäse ein zusammengesetztes Wort aus Nille(Synonym für Schwanz, Penis, etc.) und Käse. Von Nillenkäse leiten sich noch viele andere Wörter ab, wie etwa Nillenhunger, Nillenschmerzen oder Ausdrücke wie: »Du hast wohl einen an der NilleNillenkäse und in abgeschwächter Form auch Nille, Käse oder Appenzeller sind aus dem alltäglichen Sprachgebrauch gar nicht mehr wegzudenken.

[www.nillenkaese.de]

Einige zufällige Stichwörter

Bäckerladen
Erstellt am 29.12. 2001 um 17:12:02 Uhr von wauz, enthält 9 Texte

Ich-habe-immer-daran-geglaubt-dass-der-Tag-kommt
Erstellt am 18.10. 2011 um 19:21:47 Uhr von Wasting Time, enthält 14 Texte

Ungetüm
Erstellt am 15.10. 2002 um 12:36:09 Uhr von Ugullugu, enthält 11 Texte

vernetzungsstelle158
Erstellt am 12.4. 2003 um 08:33:41 Uhr von vernetzungsstelle158, enthält 4 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0310 Sek.