Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 37, davon 36 (97,30%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 12 positiv bewertete (32,43%)
Durchschnittliche Textlänge 174 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,324 Punkte, 15 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 31.8. 2001 um 01:13:22 Uhr schrieb
BeklopPit über ADS
Der neuste Text am 1.10. 2009 um 20:56:47 Uhr schrieb
Der Junge von nebenan über ADS
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 15)

am 27.7. 2002 um 10:59:06 Uhr schrieb
Mutant über ADS

am 11.5. 2007 um 20:14:14 Uhr schrieb
MsLippenleser über ADS

am 31.1. 2004 um 16:54:53 Uhr schrieb
Franz Klammer über ADS

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »ADS«

Mäggi schrieb am 31.8. 2001 um 09:43:59 Uhr zu

ADS

Bewertung: 4 Punkt(e)

stellt sich so ca. nach 10 minuten vortrag oder gelaber ein, bei einem guten buch gar nicht, bei einem mittleren film so nach einer stunde, will sagen: nicht mein fehler, nicht meine gehirnkapazität ist überfordert, sondern die qualität des gebotenen materials erreicht einfach nicht die schwelle, überhalb derer es sich lohnen würde, aufmerksamkeitseinheiten zu opfern.

Mutant schrieb am 27.7. 2002 um 10:57:59 Uhr zu

ADS

Bewertung: 4 Punkt(e)

So viele Menschen und insbesondere Kinder, von denen man behauptet, sie seien damit betroffen, kann die Evolution gar nicht hervorgebracht haben, sonst wäre die Menschheit längst ausgestorben.

Das Problem liegt wohl viel mehr darin, dass im Gegensatz zu langsam ablaufenden Prozessen in der Natur das menschliche Gehirn mit Multimediaflimmern und dicht gedrängten Lehrinhalten traktiert wird. Die Geschwindigkeit der Verarbeitung muss immer weiter erhöht werden, darunter leidet dann die Genauigkeit der Iteration und damit Konvergenz der Gedanken. Schließlich kann die Konzentration nicht auf dem äußerlich geforderten Thema gehalten werden.

mechanical_retina schrieb am 29.1. 2003 um 01:19:01 Uhr zu

ADS

Bewertung: 1 Punkt(e)

»ADS« ist auch eine Abkürzung für die "American
Daffodil Society".
»Daffodil« ist ein tollklingendes Wort, das die
Narzisse meint, eine Blume also.
Das Buch »Narziß und Goldmund« von Hesse will
und soll ich auch schon seit einer geraumen
Weile lesen. Hoffentlich ist es nicht
langweilig.

BeklopPit schrieb am 31.8. 2001 um 01:13:22 Uhr zu

ADS

Bewertung: 2 Punkt(e)

Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom.
So groß ist die Angst der festgessenen Profis, daß sie verzweifelt nach z.B genetisch bedingten Ursachen suchen, statt aufzustehen und mitzumachen.
Das Leiden der Betroffenen entsteht nicht durch die scheinbare Krankheit, sondern das Verhalten derer, die sitzen bleiben.
BeKlopPit

Einige zufällige Stichwörter

Pfefferstreuer
Erstellt am 12.2. 2002 um 20:25:54 Uhr von Erich der Salzstreuer, enthält 13 Texte

Arschhautanalyse
Erstellt am 9.1. 2017 um 11:48:20 Uhr von Praxis Dr. Marco, enthält 11 Texte

Blinkmasern
Erstellt am 2.2. 2001 um 18:28:00 Uhr von jule, enthält 7 Texte

Dreiländereck
Erstellt am 10.2. 2006 um 12:14:48 Uhr von Beckenpower, enthält 8 Texte

GigantenDerLiebe
Erstellt am 25.9. 2001 um 02:32:00 Uhr von Höflichkeitsliga im Frühling, enthält 16 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0092 Sek.