Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 11, davon 11 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 5 positiv bewertete (45,45%)
Durchschnittliche Textlänge 664 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 2,273 Punkte, 4 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 13.12. 2002 um 23:21:55 Uhr schrieb
elfboi über Geschlechter
Der neuste Text am 17.10. 2018 um 08:52:16 Uhr schrieb
Christine über Geschlechter
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 4)

am 4.12. 2015 um 12:50:58 Uhr schrieb
User84 über Geschlechter

am 20.10. 2015 um 16:33:50 Uhr schrieb
Ronny K. über Geschlechter

am 17.10. 2018 um 08:52:16 Uhr schrieb
Christine über Geschlechter

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Geschlechter«

belletriste schrieb am 7.4. 2003 um 21:34:50 Uhr zu

Geschlechter

Bewertung: 9 Punkt(e)

Männlich/weiblich ist beim Menschen nur eine sehr oberflächliche Einteilung.
Vielleicht gibt es 12 Geschlechter, und die Astrologie ist ein veralteter und wenig brauchbarer Versuch, hier eine Ordnung erkennbar zu machen.

elfboi schrieb am 13.12. 2002 um 23:21:55 Uhr zu

Geschlechter

Bewertung: 8 Punkt(e)

Kein Mensch weiß, warum es ausgerechnet zwei Geschlechter gibt, und nicht drei oder vier, oder Dutzende...
Nun, eigentlich ist das so nicht richtig. Es gibt sicherlich zwei biologische Geschlechter beim Menschen, auch wenn es immer einen kleinen Prozentsatz an Intersex-Individuen gibt, deren Geschlecht eben nicht eindeutig feststeht - aber abgesehen davon ist das Geschlecht als soziales Rollenmodell eine Konstruktion, und es gibt in verschiedenen Gesellschaften auch unter Umständen mehr als zwei solcher Modelle.

elfboi schrieb am 7.4. 2003 um 21:31:27 Uhr zu

Geschlechter

Bewertung: 5 Punkt(e)

Es gibt eine Echsenart, die hat 4 »Geschlechter« - nur eine Sorte Weibchen, aber 3 Sorten Männchen.
Die Weibchen sind allesamt gelb gefleckt, die Männchen rot, blau oder ebenfalls gelb.
Ich weiß es leider nicht mehr genau, also bitte nicht böse sein, wenn ich Scheiße erzähle, sondern lieber im Forum korrigieren:
Männchen 1 und 2 sind blau oder rot, ich weiß nicht mehr, welche welche sind, Männchen 3 sind die gelben, die aussehen wie Weibchen. Männchen 1 sind monogam und bewachen ihre Weibchen eifersüchtig. Männchen 2 sind polygam, sehr aggressiv und halten sich einen Harem. Männchen 3 gehen gar keine Paarbindung ein, sondern wandern herum und begatten alles, was sie kriegen können.
Es gibt immer wieder Phasen, wo eine von den drei Sorten von Männchen die Oberhand hat bei der Fortpflanzung, und sie wechseln sich zyklisch ab.
Männchen 1 ist von Aggressionspotential und Körperkraft Männchen 2 unterlegen, so daß dieser Machotyp sehr schnell der langweiligen Trantüte die Weibchen abspenstig macht. Dummerweise kann nach einer Weile Typ 2 nicht mehr auf all seine Weibchen aufpassen, und so mogelt sich Typ 3, der selbst wie ein Weibchen aussieht, in die Harems und poppt wild durch die Gegend, bis Typ 2 nichts mehr zu melden hat. Dann tritt Typ 1 wieder auf den Plan, der sich einzelne Weibchen erobert und eifersüchtig bewacht...

Das Gift schrieb am 7.4. 2003 um 19:38:05 Uhr zu

Geschlechter

Bewertung: 3 Punkt(e)

Gestern, mitten in der Nacht, saß da eine in einer Talkrunde im ZDF, die gesagt hat, sie sei Gender-Forscherin an der Humboldt in fett krass Berlin [bitte 'Börlünn' mit Betonung auf ö aussprechen] ... und als ich plattest daniederlag und nur noch das Gespräch wahrnehmen konnte, konnte ich hören, wie sie nach Worten schnappte, um sich gegen die langweiligen 4 anderen Männer durchzusetzen und es ewig nicht gepackt hat ...

Einige zufällige Stichwörter

Achtzehnjährige
Erstellt am 19.6. 2003 um 00:03:13 Uhr von mcnep, enthält 12 Texte

Minesweeper
Erstellt am 1.1. 2001 um 21:51:51 Uhr von Lorenz, enthält 26 Texte

Gebärdensprache
Erstellt am 15.7. 2000 um 23:01:00 Uhr von Noni, enthält 28 Texte

sexvarianten
Erstellt am 18.2. 2006 um 13:05:36 Uhr von Kandinsky, enthält 4 Texte

Ramtha
Erstellt am 2.10. 2006 um 14:39:59 Uhr von Wikipedia, enthält 5 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0088 Sek.