Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 14, davon 14 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 6 positiv bewertete (42,86%)
Durchschnittliche Textlänge 561 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,786 Punkte, 5 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 17.10. 2000 um 20:02:40 Uhr schrieb
Rufus über Zwergriesen
Der neuste Text am 14.1. 2013 um 22:11:56 Uhr schrieb
Rita über Zwergriesen
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 5)

am 30.10. 2002 um 14:31:56 Uhr schrieb
eier über Zwergriesen

am 19.4. 2004 um 10:24:27 Uhr schrieb
biggi über Zwergriesen

am 5.11. 2002 um 08:04:27 Uhr schrieb
Kleofix über Zwergriesen

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Zwergriesen«

Der Unwissende schrieb am 5.1. 2001 um 09:49:05 Uhr zu

Zwergriesen

Bewertung: 4 Punkt(e)

Hier tauchte des öfteren die Frage auf, wer ist größer? Der Zwergriese oder der Riesenzwerg?

Zum Glück der Riesenzwerg.

Wir definieren einmal, daß ein Riesenzwerg 40% größer als ein Zwerg, und daß ein Zwergriese 40% kleiner als ein Riese, und daß ein Zwerg genau doppelt so groß wie ein Zwerg ist.

Wenn ein Riese z.B. 2 Meter groß ist, dann ist ein Zwerg genau 1 Meter groß, was dazu führt, daß ein Riesenzwerg 1,40 Meter und ein Zwergriese 1,20 Meter groß ist. Demnach ist der Riesenzwerg größer, was zu beweisen war.

Jetzt sagen sicherlich viele, daß man nur in obiger Definition 40% durch andere Zahlen z.B. 35% oder 50% oder sogar 60% ersetzen muß. Dem ist aber nicht so. Erst bei 33,33 % sind beide gleich groß. Und wir gehen doch alle wohl davon aus, daß ein Geschöpf, welches nur 33,33% größer als ein Zwerg ist sich noch nicht als Riesenzwerg bezeichnen darf.

Ich schreibe oben: Zum Glück ist der Riesenzwerg größer. Dies hat micht gerettet, denn ich hätte es seelisch nicht verkraftet, wenn ein Zwergriese größer gewesen wäre.

Hanno Nühm schrieb am 22.2. 2007 um 22:20:43 Uhr zu

Zwergriesen

Bewertung: 2 Punkt(e)

Zu der weltbewegenden Frage, ob nun der Zwergriese oder der Riesenzwerg größer ist, kann man hier die haarsträubendsten Ansichten veröffentlicht finden, die sogar gelegentlich mathematisch bewiesen werden sollen, wie es ein werter Kollege versucht, der sich in bewundernswürdiger Selbsterkenntnis »Der Unwissende« nennt. Aber aus falschen Voraussetzungen kann auch die beste Mathematik nur Unsinn produzieren.
Um die ganze Problemstellung auf solider naturwissenschaftlicher Grundlage zu beurteilen, will ich zuvörderst auf zwei unbestreitbare und grundlegende Prämissen aufmerksam machen:

1. Zwerge sind kleiner als Menschen.
2. Riesen sind größer als Menschen.

Folglich ist ein Zwergriese immerhin, wenn auch vielleicht nur minimal größer als ein großer Mensch, während ein Riesenzwerg dem entsprechend kleiner als ein kleiner Mensch ist.

Die Frage, wer ist größer ist, der Zwergriese oder der Riesenzwerg ist somit eindeutig zu Gunsten des Zwergriesen entschieden.

Da dieses bahnbrechende Resultat sowohl für die an Zwergriesen als auch für die an Riesenzwergen interessierten Erkenntnissuchenden von Bedeutung sein dürfte, sehe ich mich verpflichtet, diese Arbeit in beiden Rubriken, »Zwergriesen« und »Riesenzwerge«, zu veröffentlichen.


Rufus schrieb am 17.10. 2000 um 20:02:40 Uhr zu

Zwergriesen

Bewertung: 3 Punkt(e)

Die Gattung der Zwergriesen ist nicht ausgestorben, wie es vor noch wenigen Monaten in allen Medien verkündet wurde. Nein! Im Gegentum!
Für diejenigen welche ihre Sinne beisammen haben gibt es in der Populärkultur fast nur Zwergriesen.
Im Gegensatz zu den Scheinriesen, die jedem der sich entfernt immer grösser erscheinen, sind Zwergriesen von einer luftballonartigen Konsistenz.
Eine riesige aufgeblähte Hülle verbirgt eine winzige Persönlichkeit.
Und das in noch nicht einmal heißer, sondern nur dicker Luft.
In diesem Zusammenhang fällt Politik natürlich auch unter Popkultur.

Einige zufällige Stichwörter

Lieblingsbar
Erstellt am 22.2. 2005 um 11:26:05 Uhr von TanTan, enthält 9 Texte

Naktbadeverbot
Erstellt am 16.3. 2005 um 02:38:12 Uhr von Hühnerdieb, enthält 10 Texte

Hinternabputzen
Erstellt am 3.10. 2005 um 15:00:11 Uhr von Marc, enthält 12 Texte

BARF
Erstellt am 28.6. 2008 um 07:26:29 Uhr von orschel, enthält 5 Texte

www-malespank-net
Erstellt am 17.2. 2015 um 18:06:49 Uhr von Ralph, enthält 8 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0097 Sek.