Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 6, davon 6 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 4 positiv bewertete (66,67%)
Durchschnittliche Textlänge 397 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 1,500 Punkte, 2 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 6.9. 2009 um 00:49:14 Uhr schrieb
Der Junge von nebenan über Hans-Jürgen-Peszuck
Der neuste Text am 14.6. 2018 um 11:52:08 Uhr schrieb
Bettina Beispiel über Hans-Jürgen-Peszuck
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 2)

am 14.6. 2018 um 11:52:08 Uhr schrieb
Bettina Beispiel über Hans-Jürgen-Peszuck

am 2.10. 2009 um 13:52:24 Uhr schrieb
Der Junge von nebenan über Hans-Jürgen-Peszuck

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Hans-Jürgen-Peszuck«

Der Junge von nebenan schrieb am 6.9. 2009 um 00:49:14 Uhr zu

Hans-Jürgen-Peszuck

Bewertung: 4 Punkt(e)

Ruhe in Frieden, geliebter Vater!

02.10.1955 - 31.08.2009

Ich werde dich niemals vergessen, deine Spässe, dein Lachen, unsere Unterhaltungen, deine Verrückten Einfälle ( »Wir eröffnen über dem Wohnzimmer ein Schwimmbad. Der Raum ist riesig genug, c.a 250 Quadratmeter. In der Aussenwand machen wir einen Durchbruch, von wo dann eine Wendeltreppe runter zur Strasse führt. Hier im Dorf gibt es nur das Freibad, und wenn schlechtes Wetter ist, oder im Winter, können die Leute dann ja bei uns schwimmen kommen
-»Ja, Papa ( Ironisch!)!« »Das war meiner voller Ernst. Ich muss mich mal erkundigen, was man da so für Auflagen erfüllen muss-»Papa, das letzte Mal wolltest du einen Kiosk eröffnen, und das Mal davor hast du mir erzählt du hättest früher als bekannter Zauberer im Zirkus gearbeitet.« »Oliver? Ich habe das Gefühl du nimmst das alles nicht so ganz Ernst!« ), deine Lebensweisheiten ( »Das Leben ist hart und ungerecht, gewöhn dich besser dran! ), dein seltsamer TV-Geschmack ( Traumhochzeit, Herzblatt, etc. ), deine stets von Natur aus braune Haut ( Du sahst selbst im tiefsten Winter immer wie frisch aus dem Urlaub kommend aus. In Marokko, wurdest du in deiner Djelaba immer für einen Einheimischen gehalten. ), deine Art und Weise beim Wohnmobil fahren Zigaretten zu drehen ( Das Lenkrad zwichen beide erhobenen Knie geklemmt und gemütlich erstmal eine kurbeln. ), deine Art wenn Mutter mal nicht da war ( «Mach was du möchtest, aber pass auf das Mutter das nicht rausfindet, sonst hab ich nämlich dann den Stress!" ), einfach alles wird mir auf ewig in Erinnerung bleiben.
Das kann uns keiner nehmen, denn tot ist nur wer vergessen wird. Darum denke ich immerzu an dich, damit du weiterlebst.
Ich liebe dich so sehr, dass es mir jetzt da du von uns gegangen bist, das Herz zerreisst wenn ich daran denke das wir nie wieder zusammen sitzen und blödeln können.

In ewiger Liebe,

dein Sohn Oliver ...

Einige zufällige Stichwörter

Zwangsassoziation
Erstellt am 9.1. 2002 um 22:02:16 Uhr von quimbo75@hotmail.com, enthält 8 Texte

freak
Erstellt am 15.2. 2001 um 19:12:52 Uhr von Amerigo, enthält 64 Texte

Ehrfurcht
Erstellt am 24.3. 2003 um 11:34:34 Uhr von hermann, enthält 11 Texte

Tretminen
Erstellt am 3.2. 2006 um 14:00:47 Uhr von Yadgar, enthält 9 Texte

Ameisensex
Erstellt am 13.11. 2008 um 15:50:16 Uhr von mcnep, enthält 4 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0085 Sek.
E-Mails sammelnde Stinke-Spammer: Fresst das! | Tolle E-Mail-Adressen