Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 67, davon 66 (98,51%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 14 positiv bewertete (20,90%)
Durchschnittliche Textlänge 185 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,388 Punkte, 37 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 13.5. 2001 um 17:55:53 Uhr schrieb
Sabine über Boxershort
Der neuste Text am 10.9. 2020 um 15:31:35 Uhr schrieb
Nadja über Boxershort
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 37)

am 16.8. 2013 um 10:58:51 Uhr schrieb
Bernd über Boxershort

am 30.4. 2010 um 16:56:43 Uhr schrieb
baggyboy über Boxershort

am 3.5. 2014 um 12:25:49 Uhr schrieb
Hosenzieher_sind_GEIL über Boxershort

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Boxershort«

Babe schrieb am 27.5. 2002 um 17:25:46 Uhr zu

Boxershort

Bewertung: 21 Punkt(e)

Boxershorts sind absolut zum Abturnen. Wenn ich so einen Kerl in diesen schlaffen Dingern sehe, vergeht mir gleich die ganze Lust. Ich mag sie lieber in knappen, knallengen Slips aus hauchdünnem Stoff (bloß keine Feinripp mit Eingriff!), die die Gesäßbacken, die prallen Eier und den kräftigen Schwanz prächtig herausformen. Schließich will ich sehen, was ich mir da eingefangen habe und was mich erwartet, und der Bengel soll ruhig ein wenig leiden, wenn ich seine im Slip eingepressten Kleinodien ordentlich bearbeite.

mrcookie schrieb am 7.7. 2011 um 17:46:02 Uhr zu

Boxershort

Bewertung: 1 Punkt(e)

Boxershorts, warum nicht. Ich meine, unter der Jeans ist leider nicht genug Platz für was schlabberndes. Außerdem stören mich die Falten und das ganze geknülle in der Hose. Da bevorzuge ich eindeutig knappere (und besser sitzende) Unterwäsche, oder auch mal nix. Nein, Boxershorts sind eigentlich vollwertige Hosen. Da könnte man, wenn es sein muss, sogar bequem noch eine Retro oder einen Slip drunterziehen. Im Prinzip könnte man so sogar auf die Straße gehen. Gefällt mir eigentlich besser, als so manche (Drüber-) Shorts... jaja, schon gut... aber für in den eigenen 4 Wänden geht es auf alle Fälle, ganz besonders zum Schlafen.

Viel besser als Boxershorts finde ich aber Boxershirts, also ärmellose Shirts, bei denen die Schulterblätter freiliegen. Im Gegensatz zu den Shorts dürfen die Shirts ruhig eng anliegen, weil dadurch die Muskeln in den Schultern besser zur Geltung kommen, selbst wenn man kein Bodybuilder, sondern einfach »nur« sportlich ist.

Obwohl Boxershirts und BHs oft nicht gut harmonieren, sind die Frauen im Moment dabei, uns Männern auch dieses Kleidungsstück wegzunehmen, bzw. sie haben es schon fast geschafft. Es ist wohl nur eine Frage der Zeit, bis auch die Boxershorts typische Frauenwäsche werden.

John schrieb am 17.11. 2001 um 19:08:44 Uhr zu

Boxershort

Bewertung: 4 Punkt(e)

Weil sie so bequem sind, kann man Boxershorts vielseitig einsetzen. Sie sind der beste Ersatz für Schlafanzüge, die ich früher kaufte, obwohl ich die Schlafanzug-Oberteile schon seit langen nicht mehr getragen habe. Boxershorts sind eine angenehme Schlafbekleidung. So kann ich mir das Geld für die Pyjamas mit den überflüssigen Oberteilen sparen.

ARD-Ratgeber schrieb am 30.9. 2005 um 21:17:51 Uhr zu

Boxershort

Bewertung: 2 Punkt(e)

Boxers Hort wird ein Kindergarten für sabbernde häßliche Hunde sein die um O-Beine nicht umhin kommen.

AllesWirdGut

Einige zufällige Stichwörter

Gummibärchen-Bettwäsche
Erstellt am 21.8. 1999 um 09:57:28 Uhr von Liamara, enthält 37 Texte

Niger
Erstellt am 19.1. 2003 um 10:04:02 Uhr von Négritude, enthält 11 Texte

Normalität
Erstellt am 7.12. 2001 um 05:42:08 Uhr von Moppel, enthält 34 Texte

MitDemSchwertNachPolenWarumRene
Erstellt am 21.11. 2004 um 19:45:44 Uhr von Mrs. Felsenheimer, enthält 11 Texte

Raser
Erstellt am 18.7. 2000 um 22:23:07 Uhr von Mmmmiri, enthält 17 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0117 Sek.