Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 57, davon 57 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 26 positiv bewertete (45,61%)
Durchschnittliche Textlänge 178 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 1,088 Punkte, 21 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 9.9. 2002 um 04:48:21 Uhr schrieb
Das Gift über DieterBohlen
Der neuste Text am 31.1. 2015 um 06:04:44 Uhr schrieb
Yadgar über DieterBohlen
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 21)

am 6.11. 2004 um 04:41:24 Uhr schrieb
diso über DieterBohlen

am 26.4. 2003 um 13:25:09 Uhr schrieb
Ralf über DieterBohlen

am 15.7. 2004 um 21:10:07 Uhr schrieb
Rage über DieterBohlen

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »DieterBohlen«

Wenkmann schrieb am 30.9. 2003 um 18:06:57 Uhr zu

DieterBohlen

Bewertung: 5 Punkt(e)

Es gibt unter Psychologen eine grosse Diskussion
darüber, wie intelligent der Dieter denn nun wirklich ist.
Nehmen wir zunächst die Lebensdaten:
Abitur: Mit 17 Jahren.
Angeblich durch konsequentes Einschleimen erreicht. Jedoch: Um zwei Klassen zu überspringen, sollte man schon eine ganze Wagenladung voll Schleim dabei haben.

Studium abgeschlossen: Ich glaube, mit 23 Jahren.
Angeblich schlecht......

Eloquenz: Skalenbrechend.

Wortschatz: Debilitätsgrenze.

Strategisches Denken: Ganz weit oben.

Und hier das Problem:
Viele Leute verwechseln die Ausprache und den Wortschatz mit Intelligenz.
Sehr gefährlich!
Wer viele Bücher gelesen hat, sich mit Kunst und Kultur auskennt, philosophische Texte auswendig zitiert, der
kann trotzdem dumm wie BernddasBrot sein.
Viele durchschnittlich begabte Menschen, die sich mit ihrer Intelligenz aber nicht abfinden können, legen sich einen gewaltigen Wissensstamm zu, quasi als Schild gegen das Mittelmaß.


Meine Einschätzung also: Bohlens IQ >135

Und damit schlauer als etwa 95% der Blasterianer.

Und jetzt hasst mich!

psychero schrieb am 19.11. 2002 um 20:45:45 Uhr zu

DieterBohlen

Bewertung: 5 Punkt(e)

Ist nicht nur intelligent, attraktiv und musikalisch, sondern auch noch einer der besten Entertainer Europas!

Dada schrieb am 15.10. 2008 um 11:52:35 Uhr zu

DieterBohlen

Bewertung: 1 Punkt(e)

Raabigramm an die Klitschkos:

Vitali und Wladimir, ich wärgern so stark wie ihr.
Ihr habtHände so groß wie Paddel und einen Brustumfang wie Naddel.
Ich bin zwar nur ein Wicht, doch ich bin schön und ihr nicht.
Drumfrage ich euch nun, könnt ihr mir einen Gefallen tun.
Einen Klitschko kleinen Gefallen.
Könnt ihr dem Dieter Bohlen mal gepflegt den Arsch versohlen?
Denn er schreibt immer die gleichen Lieder, drum brecht ihm alle Glieder....

... schrieb am 24.10. 2003 um 17:48:29 Uhr zu

DieterBohlen

Bewertung: 2 Punkt(e)

die terbohlen sind ein lustiges volk.
dahinter verbirgt sich die märchenklappe von viktoria,
nach dem genuß von mohn in aufbereiteter form.

dies ist auf keinen fall senegalesisch.

Juanita schrieb am 9.3. 2003 um 11:55:34 Uhr zu

DieterBohlen

Bewertung: 5 Punkt(e)

In der letzten Folge des unsäglichen Spektakels »DeutschlandsuchtdenSuperstar« gab DieterBohlen vorsichtshalber zu, kein Englisch zu können.

Franjo schrieb am 11.9. 2003 um 22:56:30 Uhr zu

DieterBohlen

Bewertung: 2 Punkt(e)

Beging den größten Fehler seines Lebens, als er seine Lebensgefährtin Nadja Abd El Farrag (Naddel) verließ. Die populärkulturelle Ausnahmeautorin gilt heute als wichtigster deutscher Künstler.

Einige zufällige Stichwörter

diesmal
Erstellt am 11.5. 2001 um 10:44:23 Uhr von Nils the Dark Elf, enthält 9 Texte

Einzelteil
Erstellt am 12.12. 2002 um 14:25:23 Uhr von humdinger, enthält 7 Texte

Vampirjäger
Erstellt am 15.7. 1999 um 21:46:21 Uhr von Vampyra, enthält 39 Texte

Sommerferien
Erstellt am 2.6. 2001 um 13:10:55 Uhr von Arrow333, enthält 22 Texte

Kaltblut
Erstellt am 10.6. 2003 um 09:27:58 Uhr von isabella, enthält 11 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0128 Sek.