Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 28, davon 28 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 13 positiv bewertete (46,43%)
Durchschnittliche Textlänge 282 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 1,643 Punkte, 14 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 4.10. 2013 um 18:25:58 Uhr schrieb
sechserpack über Sternekoch
Der neuste Text am 13.10. 2018 um 01:56:26 Uhr schrieb
Paul-Ulrich Hülsverdonk über Sternekoch
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 14)

am 13.10. 2018 um 01:53:39 Uhr schrieb
Christine über Sternekoch

am 9.5. 2017 um 23:05:28 Uhr schrieb
Schmidt, Lehr- und Versuchsküche über Sternekoch

am 20.3. 2017 um 19:35:52 Uhr schrieb
sechserpack über Sternekoch

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Sternekoch«

Der Offenleger schrieb am 8.10. 2013 um 21:49:35 Uhr zu

Sternekoch

Bewertung: 8 Punkt(e)

Tatsache ist, dass Pit Schröpelstein in Wahrheit Graf Pietro von und zu Schröpelstein-Pappenthal heißt und Besitzer eines berühmten »Hauben-Restaurants« in der Steiermark ist.

sechserpack schrieb am 4.10. 2013 um 18:25:58 Uhr zu

Sternekoch

Bewertung: 5 Punkt(e)

Hatte Jahrtausende bei einem Sternegeneral gedient, als Sternekoch, bei DEM Sternegeneral (soweit mir Eingeweihte, wie zB NunZilla, folgen können) ... immer diese vergeblichen Urknallereien ... kaputte Sternreaktoren, die schon nach kümmerliche Jahrmillionen abbrannten ... bis es jetzt endlich ... aber man soll die Welt nicht vor dem Weltende loben ... wir Sternköche kochen ja nicht nur Sterne, sondern die Gäste gleich dazu ... aber was sollen Gäste, Affen ... Horden, die früh morgens auf den Sonnenaufgang warten, sowas wie SEHNLICH ... nichts verstehen die ... und jetzt angeblich Intelligente, die schon mit Kernfusion hernumspielen ... aber DANKBARE Gäste ... das kann noch dauern ...

Patrick Coudert schrieb am 8.10. 2013 um 23:31:54 Uhr zu

Sternekoch

Bewertung: 8 Punkt(e)

Auch wir Franzosen wissen natürlich, dass Liebe durch den Magen geht. Aber dass Kochen fast soviel Spaß machen kann wie die Liebe, das wissen alle, die bei mir einen Kochkurs gemacht haben.
Egal ob Sie Anfänger sind oder fortgeschrittener Hobbykoch: Ich hatte noch nie einen Schüler der nach dem Kochkurs nicht begeistert war von dem, was er bei mir abgeschaut hat.
Ich selbst habe das Kochen bei Meister Paul Bocuse gelernt. Es war eine harte Schule die drei Jahre gedauert hat.
Von Monat zu Monat hat mir das Kochen bei Paul mehr Spaß gemacht. Und heute freue ich mich mit meinen Schülern über raffinierte Menüs, die wir zusammen gekocht haben und die wir dann natürlich zusammen verspeisen und ein schönes Glas Wein dazu trinken. So kommt es schon mal vor, dass bei unseren Kochkursen bis in die Morgenstunden gefeiert wird.
Die französische Küche ist weltberühmt, aber mit Begeisterung koche ich auch italienisch, deutsch oder auch mal asiatisch. Die Grundregeln der feinen Küche sind überall gleich.
Wichtige Tipp's wie Gerichte in Zukunft immer gut gelingen, raffiniertes Würzen, tolle Rezepte und vieles mehr werde ich bei meinen Kochkursen verraten.

Mirko schrieb am 8.10. 2013 um 23:26:11 Uhr zu

Sternekoch

Bewertung: 5 Punkt(e)

Ein Mops kam in die Küche und Stahl dem Koch ein Ei.
Da nahm der Koch den Löffel und schlug den Mops zu Brei.

Ob das wohl ein Sternekoch war?

Schmidt schrieb am 9.9. 2017 um 06:59:38 Uhr zu

Sternekoch

Bewertung: 1 Punkt(e)

Den Stern unter fließend-kaltem Wasser gründlich abbürsten, das Waschwasser sämtlich auffangen und zur Trockene schonend eindampfen. Das Residu in ein winziges Schälchen kratzen. Den so vorbereiteten Stern vierteln und die Wundflächen mit einer Mischung aus fein gemahlener Eisen(III)chlorid-Watte und Sägemehl panieren und in 179Grad heißem öl goldgrünbraun ausbacken. Die lauwarm erkalteten Viertelsterne dem Hundefutter gegen innere Verblutungen beigeben, das Fritieröl mit stabilisiertem Trichlormethan extrahieren welches im Scheidetrichter mit metallischem Natrium in Sphaghettiform behandelt wird woraufhin sich alle Substanz eiligst an die Küchenwände verirrt wo der Tatortreiniger dann Abkratzproben in kleine Gläser hineinkratzt um sie einer konkurrierenden Küche zuzusenden

Einige zufällige Stichwörter

Bumsen
Erstellt am 9.12. 2000 um 18:00:00 Uhr von clystie, enthält 256 Texte

Klassenkasper
Erstellt am 23.8. 2001 um 13:38:02 Uhr von pixlfuxa, enthält 11 Texte

erstens
Erstellt am 20.8. 2002 um 15:08:54 Uhr von nudelchen, enthält 8 Texte

orgasmusspiel
Erstellt am 23.5. 2009 um 09:18:33 Uhr von caro r. die geile, enthält 0 Texte

angebrochen
Erstellt am 13.12. 2008 um 21:18:42 Uhr von mcnep, enthält 9 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0147 Sek.