Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 81, davon 77 (95,06%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 24 positiv bewertete (29,63%)
Durchschnittliche Textlänge 201 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,074 Punkte, 35 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 3.7. 2000 um 15:02:12 Uhr schrieb
Timan über Schimpfwort
Der neuste Text am 19.9. 2016 um 07:34:00 Uhr schrieb
Pferdschaf über Schimpfwort
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 35)

am 29.8. 2005 um 10:03:45 Uhr schrieb
Bettina Beispiel über Schimpfwort

am 24.7. 2003 um 22:00:25 Uhr schrieb
zickzackman über Schimpfwort

am 23.1. 2015 um 12:32:04 Uhr schrieb
Torch über Schimpfwort

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Schimpfwort«

toschibar schrieb am 11.4. 2001 um 11:31:45 Uhr zu

Schimpfwort

Bewertung: 3 Punkt(e)

»Knallsack«. Das ist die Steigerung von »Knalltüte«. Davor kommt eventuell »Knallbeutel« oder »Knallbeutelchen«. Nach »Knallsack« kommt »Knallvotzenpissgesichtsarschlochsaupillermann«. Glaube ich.
Zur Beschimpfung Bezeichnungen sexueller Vorlieben zu verwenden lehne ich ab. Hingegen ist die Beschimpfung mit »Idiot« zeitlos und oft zuteffend.

Mcnep schrieb am 14.8. 2001 um 22:02:37 Uhr zu

Schimpfwort

Bewertung: 3 Punkt(e)

Meine Mutter kolportiert nach wie vor zu meiner größten Beschämung stets und gerne das erste von mir ersonnene Schimpfwort, eigentlich eher eine Verwünschung (muß damals um die 6 Jahre alt gewesen sein): Mist und Donner, Schweineschleim! Der erste Teil bleibt noch brav im Rahmen des Konventionelle, aber mit Schweineschleim betrat ich eine Sphäre des animalischen Ekels, die bis heute für mich wenig an Faszination eingebüßt hat.

orschel schrieb am 16.7. 2008 um 07:46:45 Uhr zu

Schimpfwort

Bewertung: 1 Punkt(e)

Unser Erdkundelehrer in der Unterstufe stammte aus Ungarn und hatte sich seinen ganz eigenen Zugang zur deutschen Sprache bewahrt. Er pflegte seitenlange Texte zu diktieren, die zu Hause in ein Reinschriftheft zu übertragen und mit Illustrationen zu verschönern waren. Das Ergebnis wurde eingesammelt, dafür gab es eine Heftnote. Er achtete sehr darauf, dass seine Prosa wörtlich übernommen wurde, und so fanden sich in meinen Heften rätselhafte Einträge wie: »Die Kaltluft den Warmluft in die Höhe schaufelt.«

Temperament hatte der Gute auch, und wenn es über ihn kam, fehlten ihm erst recht die Worte. Uns auf ungarisch zu beschimpfen nutzte nichts, das wusste er, und so kam es zu Ausbrüchen wie: »Annette! Du - du- du- Grundmoräne!!«

toschibar schrieb am 13.4. 2001 um 19:04:10 Uhr zu

Schimpfwort

Bewertung: 7 Punkt(e)

Mir fällt kein passendes Schimpfwort für George W. Bush ein. Meine Abneigung gegen ihn ist so tief empfunden, dass kein Schimpfwort allein diesem Zustand angemessen Rechnung tragen könnte.

ky schrieb am 22.11. 2001 um 15:11:02 Uhr zu

Schimpfwort

Bewertung: 1 Punkt(e)

Für die Dame bietet sich an:

Verpiss Dich, du FalscheSchlange.
Mach die Beine breit, du FrigideKuh.
Halt bloß die Klappe, du AlteZiege.

Die Herren der Schöpfung tituliert man dagegen beispielsweise wie folgt:

Zieh doch Leine, du BlöderAffe.
Behalt deine Finger bei dir, du GeilerBock.
Gib schon das Geld her, du DummesSchwein.

So weit alles klar?

Dann legt mal bitte die entsprechenden Stichworte an, muss ja nicht alles blau bleiben hier!

Einige zufällige Stichwörter

mjölnir
Erstellt am 18.1. 2003 um 18:00:39 Uhr von elfboi, enthält 14 Texte

Birke
Erstellt am 30.3. 2001 um 23:31:48 Uhr von Jolinde, enthält 16 Texte

Tuntenfisch
Erstellt am 24.9. 1999 um 22:33:14 Uhr von Tira, enthält 46 Texte

Haindling
Erstellt am 12.11. 2002 um 16:46:32 Uhr von brainghost, enthält 7 Texte

hinterblieben
Erstellt am 25.10. 2015 um 12:47:55 Uhr von Christine, enthält 1 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0298 Sek.
E-Mails sammelnde Stinke-Spammer: Fresst das! | Tolle E-Mail-Adressen