Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 65, davon 65 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 23 positiv bewertete (35,38%)
Durchschnittliche Textlänge 955 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,569 Punkte, 31 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 2.5. 2000 um 18:33:39 Uhr schrieb
ein klein Mädchen über unsichtbar
Der neuste Text am 21.9. 2017 um 22:14:30 Uhr schrieb
Christine über unsichtbar
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 31)

am 16.2. 2013 um 20:47:17 Uhr schrieb
Christine über unsichtbar

am 11.12. 2004 um 18:35:18 Uhr schrieb
Yukie über unsichtbar

am 24.3. 2017 um 12:08:43 Uhr schrieb
Christine über unsichtbar

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Unsichtbar«

Kerobin schrieb am 12.7. 2000 um 17:17:41 Uhr zu

unsichtbar

Bewertung: 4 Punkt(e)

Ich träumte früher oft, ich könnte mich unsichtbar in das Schlafzimmer des einen oder anderen Mädchens schleichen, um sie dort einmal nackt zu sehen. In meiner Phantasie stellte ich mir vor, wie ich sie dabei umkreise, sie mir von nah und fern betrachte und mich dabei über ihre Unwissenheit und ihre Sorglosigkeit freue. Wahrscheinlich wäre ich mit ihr unter die Decke gekrochen, hätte mich an sie geschmiegt; dabei ihre Wärme genossen und mich an ihren Duft gelabt. Beim Einschlafen hätte ich ihr dann süße Worte ins Ohr geflüstert und ihr wunderbare Geschichten erzählt. Für sie wäre es ein Traum gewesen. Für mich blieb es ein Traum.

ein klein Mädchen schrieb am 13.5. 2000 um 22:53:21 Uhr zu

unsichtbar

Bewertung: 4 Punkt(e)

Mervyn zog die Tarnkappe über die Ohren und verschwand auf der Stelle. Herrliches Gefühl, unsichtbar durch die Stadt zu laufen, vorbei am George Square, die Buchanan Street hinunter und von keinem gesehen zu werden. Einmal entdeckte er ein bekanntes Gesicht in der Menge und wollte schon ein künstliches Grüßegrinsen aufsetzen, doch dann fiel ihm ein, daß das ja nun überflüssig war. Er konnte nun so griesgrämig sein, wie es ihm paßte, ohne sich andauernd rechtfertigen zu müssen. Er bedauerte keine Sekunde, die 50 Pfund für dieses fantastische »If the world hates you, fuck´em all«-Selbsthilfeset ausgegeben zu haben.

Henry Helm schrieb am 18.12. 2001 um 19:14:04 Uhr zu

unsichtbar

Bewertung: 1 Punkt(e)

Etwas ist unsichtbar:
-wenn es mikroskopisch klein ist
-wenn eine Fläche so klein ist, daß ein periodisches Füllmuster nicht darin auftaucht
-wenn es ähnliche Farben und Formen wie die Umgebung hat (z.B. weiße Schrift, Käfer »wandelndes Blatt«)
-wenn es sich um unmerkliche Unterschiede handelt (geknickte Linien mit Moiremuster, testweise einen Grünton der Farbpalette eines 256-Color-Bildes auf gelb ändern)
-wenn es zwischen einer großen Menge ähnlicher Objekte enthalten ist (eine Mail unter vielen Werbe-Mails, wenige Zeilen in einem uninteressanten logfile - i.a. durch Mustervergleich aufzufinden)
-so groß, daß man es nicht als Objekt wahrnimmt (Wenn man auf der Kugel Erde sitzt, wenn in einem CAD oder Geoinformationssystem eine Beschriftung oder eine durch Umrandung dargestellte Fläche so groß ist, daß sie den Bildschirmrand überschreitet)
-wenn es sich fortlaufend verändert (einige Viren)
so daß es bei wiederholter Filterung nicht mehr in der Ergebnismenge enthalten ist
-wenn es standardmäßig nur durch Filter betrachtet werden kann und genau diese üblichen Filter nicht passieren kann

Chaoskeeper schrieb am 19.3. 2001 um 16:14:28 Uhr zu

unsichtbar

Bewertung: 3 Punkt(e)

Ein Beispieltext zum Thema Unsichtbar:




















































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































Leider unsichtbar.

Wer? schrieb am 18.4. 2013 um 23:22:51 Uhr zu

unsichtbar

Bewertung: 1 Punkt(e)

Oft genug sind die Blaster-Texte unsichtbar, die guten, interessanten, inspirierenden Blaster-Texte, die ich gerne lesen würde. Sie tauchen einfach nicht mehr auf.
Könnte der Blaster Schmerz empfinden, würde er manchmal schreien - ich ja.
Viel zu zaghaft sind die Versuche, gegen den Schund anzugehen.
Aussichtslos.
Ohnmacht.
Andererseits habe ich das natürlich nicht zu entscheiden, ich bin kein wie auch immer gearteter Blaster-Bevollmächtigter.
Sondern nur ein kleines Blaster-Licht.
Ein Blaster-Träumer.
Der gleich schon (jetzt) wieder verschwunden ist.

Einige zufällige Stichwörter

hermaphrodit-a
Erstellt am 21.5. 2000 um 01:12:55 Uhr von la lolo, enthält 19 Texte

möglichst
Erstellt am 23.2. 2001 um 13:46:44 Uhr von Rudolph, enthält 11 Texte

verhungern
Erstellt am 9.2. 2000 um 18:46:20 Uhr von Stöbers Greif, enthält 46 Texte

Skalpell
Erstellt am 1.11. 2004 um 17:44:12 Uhr von Das Gift, enthält 6 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0109 Sek.
E-Mails sammelnde Stinke-Spammer: Fresst das! | Tolle E-Mail-Adressen