Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 13, davon 10 (76,92%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 2 positiv bewertete (15,38%)
Durchschnittliche Textlänge 262 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,692 Punkte, 6 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 27.8. 2002 um 17:32:55 Uhr schrieb
mcnep über Schwuchtelsuppe
Der neuste Text am 28.12. 2015 um 21:15:34 Uhr schrieb
Christine über Schwuchtelsuppe
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 6)

am 2.3. 2013 um 20:44:15 Uhr schrieb
joo über Schwuchtelsuppe

am 28.3. 2007 um 11:58:36 Uhr schrieb
vorbeigeher über Schwuchtelsuppe

am 19.8. 2003 um 19:37:00 Uhr schrieb
Hamburger Rundgriff über Schwuchtelsuppe

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Schwuchtelsuppe«

mcnep schrieb am 27.8. 2002 um 17:32:55 Uhr zu

Schwuchtelsuppe

Bewertung: 19 Punkt(e)

Vor vielen langen Jahren, als der Biolek-Hype noch nicht diese hysterischen Ausmaße angenommen hatte (er war, glaube ich, gerade mit 'Bios Bahnhof' oder 'Mensch Meier' im Rennen, zumindest ersteres war für deutsche Fernsehshow–Verhältnisse durchaus annehmbar, sogar DeutschAmerikanische Freundschaft brachten dort ihr 'Der Räuber und der Prinz' dar), damals also hatte Herr Biolek eine kleine und bescheidene Kochsendung im Vorabendprogramm des WWF, wie damals der Regionalteil des WDR hieß. Irgendwann präsentierte Herr B. darin eine Gulaschsuppe, die durch die Verwendung von Sahne und Rotwein ihre besondere Verfeinerung erhielt, nicht ohne darauf hinzuweisen, daß dieses Rezept von seiner lieben Mutter stammte. Herr B. war damals noch ungeoutet, doch als beginnendem Kenner der Materie stand es für mich fest, daß dieser Mann aus dem Geschlechte Sodoms stammte. Daher bekam dieser wirklich sehr schmackhafte Eintopf im familieninternen Gebrauch den Namen Schwuchtelsuppe verpasst, welcher sich noch heute, nach rund zwanzig Jahren, bei uns gehalten hat. Erst gestern rief meine inzwischen verwitwete Mutter an, um mich zu fragen, was ich denn bei meinem morgigen Besuch zu Mittag wünsche - »Soll ich mal wieder eine Schwuchtelsuppe kochen?«, was mich aus dem Munde dieser nunmehrigen Mittsiebzigerin doch auf das Allerhöchste entzückte.

Schw. schrieb am 18.3. 2005 um 22:18:19 Uhr zu

Schwuchtelsuppe

Bewertung: 2 Punkt(e)

ARG! Was ist das für ein Laden, Saturn, wo man zum Antesten von zu kaufenden Kopfhörern Max Herre, Samy Deluxe und O-Zone (die schlechte zweite Single) hören muss, so dass man keinen Unterschied merken kann, und dann erst daheim mitbekommen muss, dass auf dem gekauften Philips-Teil alles von Prince bis Heaven 17, ob CD oder Vinyl, total kratzig in den Höhen klingt, oh Schande! Nun gut, wenigstens die »Five Fathoms« von Everything But The Girl klang nett, so ganz satt und so. Muss ich jetzt die ganze Nacht die hören.

Einige zufällige Stichwörter

Weltnetz
Erstellt am 23.6. 2001 um 17:30:21 Uhr von Nils the Dark Elf, enthält 14 Texte

auferstanden
Erstellt am 18.2. 2007 um 08:42:45 Uhr von polman, enthält 6 Texte

Schwanzhund
Erstellt am 16.5. 2001 um 01:25:24 Uhr von Nils the Dark Elf, enthält 15 Texte

komprimieren
Erstellt am 18.11. 2003 um 18:34:34 Uhr von zëngäÿä, enthält 5 Texte

Gesamtlänge
Erstellt am 23.7. 2007 um 19:04:59 Uhr von mcnep, enthält 3 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0206 Sek.