Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 9, davon 9 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 4 positiv bewertete (44,44%)
Durchschnittliche Textlänge 859 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 1,111 Punkte, 2 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 8.2. 2001 um 20:35:13 Uhr schrieb
Gronkor über UNESCO
Der neuste Text am 26.8. 2020 um 10:12:05 Uhr schrieb
Christine über UNESCO
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 2)

am 26.8. 2020 um 10:12:05 Uhr schrieb
Christine über UNESCO

am 8.12. 2014 um 00:15:55 Uhr schrieb
Loriot über UNESCO

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »UNESCO«

Gronkor schrieb am 8.2. 2001 um 20:35:13 Uhr zu

UNESCO

Bewertung: 7 Punkt(e)

United Nations Educational, Scientific and Cultural Organization

Mein ehemaliger Arbeitgeber.
Die USA sind in den 70ern ausgetreten, wegen zu teuer.
Die Schweiz ist Mitglied.
Hauptsitz in Paris.
Schlaue Leute da.
Mein ehemaliger Chef kann alleine 9 westafrikanische Sprachen, dazu Russisch, Deutsch, Englisch, Französisch und was weiß ich noch alles...
Schlaue Leute da.
Immer unterwegs.

Schöne Grüße an die UIP-Belegschaft, wenn das jemand von Euch liest!

ice oscilator schrieb am 9.2. 2001 um 01:25:43 Uhr zu

UNESCO

Bewertung: 3 Punkt(e)

...gronkor bei der unesco... le brigade rosse: glaubhaft, aber unesco...die freimaurer: extravagant aber möglich, aber unesco ...nein wirklich nicht, nicht die unesco....gronkor + unesco ne, das kann nicht sein !...
...was ist denn unesco überhaupt ? unesco gibt es überhaupt nicht, ist doch wieder nur so dada wie fret !... von wegen unesco...

Pferdschaf schrieb am 3.4. 2011 um 02:45:07 Uhr zu

UNESCO

Bewertung: 1 Punkt(e)

Einige besonders schützenswerte, weil alte, erinnerungswürdige und schöne Zeugnisse menschlicher Zeitgeschichte hiessen zum Beispiel:
Usbekistan- Historisches Zentrum Itchan-Kala der Stadt Ditchan-Kala, Tunesien- Ruinen von Karthago,
Syrien- Altstadt von Aleppo, Peru- Inka Bergfestung Machu Picchu, Libyen- Ruinen von Kyrene, Lettland- Historischer Stadtkern von Riga, Japan- Zedernwald von Ikushima, Irak- Assur, Indien- Höhlentempel Ellora, Griechenland- Delphi Apollonheiligtum, Ägypten- Theben und seine Totenstadt und die kürzlich im Juli/August 2010 neu in die Liste aufgenommene Welterbestätte
»Marshallinseln- Atombombentestgebiet Bikini-Atoll«.
Seitdem es das Atombombentestgebiet geschafft hat in die Familie der Weltkulturerbestätte aufgenommen zu werden, will nun dieses Jahr 2011 die Wikimedia Deutschland die Weltkulturorganisation der Vereinten Nationen Unesco dazu bringen die Online-Enzyklopädie Wikipedia als Weltkulturerbe anzuerkennen.
Den Vorschlag zur Wikipedia-Bewerbung stellte der deutsche Verein erstmals auf der Wikimedia Conference in Berlin vor, zu der Wikimedia-Aktivisten aus über 30 Ländern nach Berlin gekommen waren.
Ein bedeutendes Mitglied des Vorstands der Wikimedia Foundation heisst Ting Chen.
Nun kann aber nicht einfach jeder Weltkulturerbe werden, sagte der Sprecher der UNESCO, ihr könnt doch nicht alle wollen, wie ihr wollt, sagte er auch.
Das Kulturgut muss in seiner Lebensfähigkeit gefährdet und somit auf den Schutz der Vertragsstaaten angewiesen sein. Deutschland und die USA haben das Abkommen noch nicht ratifiziert.
Somit ist noch nicht klar, ob Wikipedia in die Liste der Weltkulturerbe aufgenommen werden kann oder nicht. In einer ausserordentlichen Sitzung und unter Ausschluss der Öffentlichkeit werden die Vertragsstaaten kommende Monate darüber entscheiden, ob wikipedia als neues amerikanisch geistiges Atombombentestgebiet tauglich sein wird oder nicht.
Ich denke auch, Kulturgut, welches Wikipedia heute verbreitet wird vom Aussterben bedroht sein, dazu sehe man sich an die Lackaffen, die's leiten.


Als weitere Staaten haben die UNESCO-Konvention zum Schutz des Kultur- und Naturerbes der Welt unterzeichnet: Angola, Antigua und Barbuda, Äquatorialguinea, Barbados, Bhutan, Burundi, Cookinseln, Dschibuti, Eritrea, Fidschi, Grenada, Guinea-Bissau, Guyana, Jamaika, Katar, Komoren, Kongo, Kuwait, Lesotho, Liberia, Malediven, Föderierte Staaten von Mikronesien, Monaco, Myanmar (Burma), Niue, Palau, Ruanda, Samoa, St. Vincent und die Grenadinen, Sierra Leone, Sâo Tomé und Príncipe, Swasiland, Tonga, Trinidad und Tobago, Tschad, Vereinigte Arabische Emirate.

Einige zufällige Stichwörter

Mandarinen
Erstellt am 26.12. 2000 um 23:22:38 Uhr von sistableu, enthält 21 Texte

Blastermatrix
Erstellt am 21.4. 2005 um 09:28:55 Uhr von ARD-Ratgeber, enthält 9 Texte

Mikrokosmos
Erstellt am 29.4. 2001 um 07:22:32 Uhr von Nils, enthält 16 Texte

überschwult
Erstellt am 7.7. 2002 um 19:19:07 Uhr von mcnep, enthält 17 Texte

Unterkieferdisco
Erstellt am 23.11. 2001 um 12:36:38 Uhr von EE Gabriel, enthält 27 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0132 Sek.